Berlin Daily 03.12.2020
Virtuelle Lyriklesung mit Arne Rautenberg

20h: Poesie am Abend.
Staatsbibliothek zu Berlin

Architekturportrait: Sankt Canisius

von Stella Hoepner-Fillies (13.03.2003)


Architekturportrait: Sankt Canisius

Die Sankt Canisius Gemeinde am Lietzensee ist erst 82 Jahre alt und hat dennoch im letzten Jahr bereits ihr viertes Kirchengebäude eingeweiht.
1943 wurde die erste Kapelle durch Fliegerbomben zerstört, am Tag des Mauerbaus 1961 musste dann das zweite Gebäude wegen Einsturzgefahr geschlossen werden. Und 1995 wurde auch das umgebaute dritte Gotteshaus durch Brandstiftung völlig zerstört. Nach sechs Jahren Wettbewerb, Planung und Ausführung konnte im Juni 2002 die neue vierte Kirche ihre Einweihung feiern.
Noch ist nicht alles fertiggestellt: eine Decke ist nicht gestrichen und der stadträumliche Vorplatz noch nicht angelegt. Außerdem wird die benachbarte Wohnbebauung mit Räumen für das Pfarrbüro und die Amtsgeschäfte der Gemeinde erst Mitte des Jahres Bezugs fertig sein, aber das eigentliche Haus Gottes steht schon. Und es ist, trotz rostiger Müllcontainer und regnerischem Berliner Märzwetter, nicht zu übersehen.

Stella Hoepner-Fillies

weitere Artikel von Stella Hoepner-Fillies

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema kirche:

Katholisches Zentrum Berlin

1 Kirche 1 Kapelle

Architekturportrait: Sankt Canisius

Architekturportrait: Die Elisabethkirche

Auktion: Kunst für Migranten und Flüchtlinge
Die evangelische Kirche Berlin/Brandenburg . . .
(Einspieldatum: 14.10.2002)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art up




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.