(Einspieldatum: 09.06.2013)

Arbeitsmarkt Kultur: Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen

bilder

Die Printausgabe der in diesem Jahr erschienenen Studie "Arbeitsmarkt Kultur: Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen" - herausgegeben vom Deutschen Kulturrat - ist bereits vergriffen. Wer dennoch nachlesen will, wie es um die Berufssituation im Kulturbereich steht, hat jetzt die Möglichkeit, die Studie als PDF-Datei im Netz runter zu laden.

"Die Studie gliedert sich in vier Teile. Nach einer Einführung wird im ersten Teil eine Bestandsaufnahme zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Dabei wird sowohl auf die Ausbildung für diesen Arbeitsmarkt, die Arbeitgeber, die abhängige Beschäftigung wie auch die Selbständigen eingegangen. Im weiteren Teil wird eine explorative Analyse des Sozio-ökonomischen Panels zum Arbeitsmarkt Kultur vorgenommen. Danach werden Daten der Künstlersozialversicherung dezidiert ausgewertet. Im letzten Teil erfolgt eine Zusammenschau der Untersuchung." (PK)

Arbeitsmarkt Kultur: Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen (Studie 2013)
Von Gabriele Schulz, Olaf Zimmermann und Rainer Hufnagel
ISBN 978-3-934868-30-4
335 Seiten, Paperback (Großformat)
Euro 17,80

Die Studie kann kostenlos als pdf-Datei geladen werden unter: kulturrat.de/dokumente/studien/studie-arbeitsmarkt-kultur-2013.pdf

chk

weitere Artikel von chk




Kataloge/Medien zum Thema: Arbeitsmarkt Kultur

top

Titel zum Thema Arbeitsmarkt Kultur:

Arbeitsmarkt Kultur: Zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Kulturberufen
jetzt online

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 21.10.2017
Performance
21 Uhr: Kasia Justka im Rahmen der "Polenbegeisterungswelle"
Club der Polnischen Versager | Ackerstraße 168 | 10115 Berlin

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ART LABORATORY BERLIN




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ZKR Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Urban Spree Galerie