Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 03.04.2003)

Rituale - in der Akademie der Künste

Vom 6.4. bis 11.05.03 findet in der Akademie der Künste die Ausstellung "Rituale" statt. Und, Achtung, sie wird nicht, wie sonst üblich, um 11.00 Uhr am Sonntag, sondern bereits am Samstag (5.4.03) um 18.00 eröffnet.

Hier deutet sich schon an, die Kuratorinnen Nina Muecke und Angelika Sommer haben das Thema ernst genommen und gehen davon aus, dass Rituale, auch in ihrem Wandel, nur von zeitgenössischen Künstlern und den Einzelwissenschaften wahrgenommen werden. Zitat: "wobei ein Wandel der Rituale doch in der Luft liege".

Um einer Bewußtwerdung Vorschub zu leisten, haben sie eine Ausstellung mit über 20 internationalen Künstlern der Gegenwart, die sich in den Medien Installation, Skulptur, Fotografie, Video, Malerei, Zeichnung und Perfomance artikulieren, zusammengestellt. Unterteilt ist das Ausstellungskonzept in vier Themenbereiche: Transformationsrituale, Ritual und Macht, Real Life/Kommunikation und Ritual und Zwang.

Es sind Arbeiten von Joseph Beuys über Zhang Huan bis Muntean/Rosenblum zu sehen. Zu Muntean/Rosenblum heißt es in der Presseerklärung, sie "greifen in ihren Bildern aus der Serie "Why Die?" Themen des Jugendkults auf und spiegeln die Ambivalenz einer Generation wider, die sich nach Möglichkeiten der Initiation vortastet und für Heilsversprechen von Machtorganisationen besonders empfänglich ist."
Die Ausstellung wird durch ein dreiteiliges "Rituale - Forum" in Kooperation mit dem Sonderforschungsbereich "Kulturen des Performativen" der Freien Universität Berlin sowie durch ein umfangreiches Begleitprogramm des Museumspädagogischen Dienstes ergänzt.

Eine kleine Ausstellung zu einem großen Thema.

Künstlerinnen und Künstler: Martin Assig - Miroslaw Balka - Joseph Beuys - Böninger & Blau - Sophie Calle - Alicia Framis - Adria Julia - Jürgen Klauke - Mischa Kuball / Lawrence Weiner - Via Lewandowsky - Ingeborg Lüscher - Yana Milev - Aernout Mik - Mariko Mori - Antoni Muntadas - Muntean/ Rosenblum - Ulrike Ottinger - Julian Rosefeldt - Cornelia Schleime - Mark Wallinger - Yuan Shun - Zhang Huan

Öffnungszeiten: tägl. 11-20Uhr Ausstellungsdauer: 6.4.-11.5.03 Akademie der Künste | Hanseatenweg 10 | 10 557 Berlin www.adk.de

- ct

weitere Artikel von - ct




Kataloge/Medien zum Thema: Akademie

top

Titel zum Thema Akademie:

Libken Sommerakademie
Stell Dir vor Du bist ein Plattenbau. Durch Deine Fenster fliegen Schwalben rein und raus. Seit Jahrzehnten blickst Du auf dieselbe weit gedehnte Landschaft.
(Sponsored Content)

Open Art Academy 2017
Auch in diesem Jahr findet an der weißensee kunsthochschule berlin wieder eine Sommerakademie statt.

Sommerakademie "Open Art Academy" an der Kunsthochschule Berlin Weißensee
Wie im vergangenen Jahr bieten junge Künstler- und DesignerInnen erneut Kurse im Rahmen einer zweiwöchigen Sommerakademie an der Kunsthochschule Berlin Weißensee an.

Was macht eigentlich die Junge Akademie der Berliner Akademie der Künste ?
Was umgangssprachlich gerne als „Vitamin B“ betitelt wird und heute immer wieder als unersetzbar für den Einstieg in die Berufswelt gepriesen wird, betrifft in der Kunstwelt nicht nur Galeristen, Kuratoren und Journalisten, sondern ebenso die Kunstschaffenden selbst.

Ecce Homo - Junge Akademie 2010 - Monat der Stipendiaten
Anastasia Khoroshilova ist eine Menschenforscherin. Wie eine russische Eisprinzessin thront die Frau auf einem weißen Schimmel, eingehüllt in einen edlen, schweren Mantel, auf ihrem Kopf ein adrettes Pelzmützchen.


Akademie der Künste muss Ausstellungen absagen
Aufgrund von klimatechnischen Schwierigkeiten, in den erst seit Mai 05 eröffneten Ausstellungshallen des Neubaus am Pariser Platz, muss die Akademie der Künste einige der für die nächsten Monate geplanten Ausstellungen sowie den Umzug von Teilen des Archivs absagen bzw. verschieben.

Internationale Sommerakademie - KlangKunstBühne
Vom 17. September bis 8. Oktober 2005 findet bereits zum dritten Mal die Internationale Sommerakademie an der Universität der Künste statt.

>Bohrmaschinen im Paradies< - Ausstellungsbesprechung
"Wie bei Hempels unterm Sofa": Teile einer verranzten Sitzecke, lädierte Regale, heruntergekommene Stühle, überall verteilte Holzstücke und seltsame kinetische Elemente - rustikal dysfunktional geht es zu in Matthew Burbidges ausufernder Installation.

Bohrmaschine im Paradies - Werkstatt Junge Akademie 2005
Die Akademie der Künste fördert junge Künstler aus den Bereichen Baukunst, Literatur, Film, Darstellender und Bildender Kunst sowie Musik.

Topos RAUM
Vom 17.-20.11.04 findet in der Akademie der Künste eine Tagung zu Raumvorstellungen und ihrer gegenwärtigen sowie historischen Relevanz in den diversen Künsten statt.

7. Internationale Sommerakademie der Akademie der Künste
Vom 6.-20.6.2004 findet zum siebten Mal eine internationale und interdisziplinäre Sommerakademie statt . . .

Was macht ein Ort mit der Kunst – was macht die Kunst mit dem Ort?
Am 27.5.04 / 19.00Uhr findet in der Akademie der Künste eine Diskussionsveranstaltung, die sich auf ein Ausstellungsprojekt "Dialog Loci" (19. Juni - 31. August 2004) bezieht . . .

Werkstatt JUNGE AKADEMIE 2004

Erich Mendelsohn Ausstellung in der Akademie der Künste

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ART LABORATORY BERLIN




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Schwartzsche Villa