Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 23.07.2019
States of Consciousness in Cognitive Capitalism

19.30 Uhr: Lecture: Yuk Hui (Computer Engineering and Philosophy)
Spike | Rosa-Luxemburg-Straße 45 | 10178 Berlin

(Einspieldatum: 05.08.2013)

Invasion der Kunst und Dinosaurier

bilder

Foto: Alina Archelrod

Die Zeiten als Kunst noch einer Institution bedurfte wie ein Museum oder Galerie sind bekanntermaßen vorbei.

Heute ist Kunst überall präsent im urbanen Raum – sie überrascht, fällt auf oder irritiert den Passanten und macht ihn zum (un)bewussten Kunstbetrachter. Das Projekt „Kunst braucht Fläche“ unterstützt die Kunstwerdung der Stadt, in dem es 24 Künstlern Werbefläche bietet, um ihre Kunst öffentlich zu zeigen. Geleitet von Katja Sergeeva und realisiert durch AV Tour GmbH geht das Projekt an verschiedenen Orten in Berlin dieses Jahr bereits in die zweite Runde.

Der Anspruch ist dabei, einen spielerischen, unmittelbaren Umgang mit der Fläche zu schaffen, jenseits elitärer Kunst. Werbefläche im öffentlichen Raum mal anders genutzt und die Aufmerksamkeit der Passanten durch "direkte Ansprache" ins Geschehen einbezogen.
”Im Unterschied zu Street Art-Künstlern," erklärt Sergeeva, "die sich die Fläche nehmen, erhalten die Künstler bei diesem Projekt Fläche zur Verfügung, um ihre Kunst öffentlich zu zeigen.”

Kunst braucht Flaeche
Katalin Pöge und Michael Zander, Foto: Alina Archelrod

Und die Fläche wird genutzt. Die interaktive Litfaßsäule lädt förmlich ein zum Mitmachen, man kann seine eigene Kreation auf die Fläche bringen oder das "Malen-nach-Zahlen–Bild" der Künstler nachzeichnen. Wem der Platz nicht reicht, der kann sich auf die Leiter stellen. Am Kunstgeschehen beteiligt sind die Künstler Katalin Pöge und Michael Zander. „Wir sind die Dinosaurier von morgen“, lautet ihre sozial-politische Warnung. Dabei verkörpern die beiden sowohl die zerstörerischen Tiere als auch deren verwundete, verbandtragenden Opfer. „Das Tier wohnt in uns“, warnt Zander.

Kunst braucht Flaeche
Domik Fassmann, Foto: Alina Archelrod

Wer sich auf Papier mumifizieren lassen möchte, sollte sich zur Verewigungsagentur begeben. Hier Bietet Domik Fassmann Dienstleistungen in Form von blitzschnellen Porträts an. Ganz seriös mit konzentrierter Miene, weißem Hemd und Namensschild „Verewigungsagentur“. Das Gegenbild eines chaotischen Künstlers.

Kunst braucht Flaeche
Basilikum-Design, Foto: Alina Archelrod

Wenige Meter weiter sprüht eine zierliche Frau mit Dreadlocks und Hut ganz legal ihre Graffiti Figuren an die Wand. Sie verbirgt sich hinter den Namen Basilikum-Design. Ihre drei Figuren teilen sich einen Fernseher Kopf. Einerseits verbunden, andererseits doch allein – sowie heute viele von uns dank der modernen Medien.

Kunst braucht Flaeche
Winston Torr, Foto: Alina Archelrod

Ebenso wenig lässt sich Winston Torr die glühende Hitze eines Berliner Sommertages anmerken. Unermüdlich zaubert er überdimensionale Gesichter an die Malfläche. Der Prozess, die Suche nach der Linie hat etwas Meditatives.

Das Ergebnis der verschiedenen Aktionen ist noch bis zum 11. August zu sehen. Es lohnt, sich - trotz Hitze - auf den Weg zu machen und die urbanen künstlerischen Strukturen zu erkunden.

Ecke Bernauer Str. / Schwedter Str. / Oderberger Str.
Winston Torr, Acrylmalerei, Collage „Wir sind die Nacht“, winstontorr.com
Dominik Fraßmann, Zeichnungen „Verewigungsagentur“, dominikfrassmann.de
Basilikum Design, Mixed Media, „We are al(l)one“, basilikumdesign.de

Litfaßsäule Mauerpark
Katalin Pöge/ Michael Zander, Illustration „Wir sind die Dinosaurier von Morgen“, kombigator.de /herr-zander.de

weitere Künstler:
Sharon Paz, sharonpaz.com, Ira Golenkova, iragolenkova.com, Boris Eldagsen, eldagsen.de, Tobias Euler, tobiaseuler.de/, Rebecca Raue, rebeccaraue.de, Rainer Kolhberger, kohlberger.net/ , ChristOFF und Henri Obst, obstform.de, Vincent Chomaz, vincentchomaz.com, Sarawut Chutiwongpeti, www.chutiwongpeti.info , Silke Schwarz, schwarzsilke.de, Johnny Amore, johnnyamore.de, Lukas Julius Keijser, www.lukasjulius.nl, Sandra Setzkorn, sandrasetzkorn.de, Nadja Schütt, nadjaschuett.com, Xp Art Matshikiza, http://sites.google.com/site/xpmatshikiza/, Eli Skatvedt, blogspot.com, Ellen Bilz, ellenbilz.de, Philipp Schewe, philippschewe.de, Malte Kebbel, maltekebbel.de, FLOCKE//ART, facebook.de/flockeart

kunst-braucht-flaeche

Alina Archelrod

weitere Artikel von Alina Archelrod

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kunst braucht Fläche:

Invasion der Kunst und Dinosaurier
Ausstellungsbesprechung: Die Zeiten als Kunst noch einer Institution bedurfte wie ein Museum oder Galerie, sind bekanntermaßen vorbei.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.