Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.07.2019
Buchvorstellung und Gespräch: Zeitgerechte Stadt

19 h: u.a. mit Dietrich Henckel, Prof. i.R. für Stadt- und Regionalökonomie, TU Berlin / Caroline Kramer, Prof. für Humangeographie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Aufbau Haus | Prinzenstraße 84.2 | 10969 Berlin

(Einspieldatum: 04.11.2013)

Oberhausener Seminar. Zur zeitgenössischen künstlerischen Praxis bewegter Bilder

bilder

Nation Estate, Larissa Sansour/Søren Lind, Dänemark/Palestinänsische Gebiete 2012, © Larissa Sansour/Søren Lind, im Verleihprogramm 2013 (Artist Film & Video), Preis der ökumenischen Jury

Im Rahmen der nächstes Jahr im Mai stattfindenden Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen wird erstmalig ein Seminar stattfinden, in dem der Austausch zwischen zeitgenössischer Kunst und Kino untersucht wird. Das Seminar richtet sich an internationale Akteure, die mit Bewegtbildern arbeiten.

Im Ausschreibungstext heißt es:

... Das Oberhausen Seminar ist ein experimenteller Kurs als Plattform für den Austausch zwischen Kunst und Kino, auf der das Bewegtbild in der zeitgenössischen Kunst im Kontext eines renommierten internationalen Filmfestivals untersucht wird. Das Seminar richtet sich an internationale Akteure aus verschiedenen Bereichen - Künstler und Filmemacher, Kuratoren und Wissenschaftler, die mit bewegten Bildern arbeiten, insbesondere mit Filmen und Videos von Künstlern. Im Mittelpunkt stehen Themen, Fragen und kuratorische Voraussetzungen der Präsentation von Film und Video von Künstlern. Jede Veranstaltung wird auf die Filmvorführungen und Veranstaltungen eines der wichtigsten internationalen Filmfestivals für das künstlerische Bewegtbild reagieren.

Leiter der ersten Ausgabe ist der Kurator, Filmemacher und Historiker Federico Windhausen, derzeit Assistant Professor für Film, Visual Studies, and Fine Arts am California College of the Arts. Er war Gastkurator am UnionDocs Center for Documentary Art, New York City, bei The Free Screen, beim Toronto International Film Festival und beim Pacific Film Archive, Berkeley, Kalifornien. Außerdem war er kuratorischer Berater für das Animasivo Animation Festival, Mexico City, und Semana del Filmexperimental, Buenos Aires.

Schwerpunktthema des ersten Oberhausen Seminars wird das Fragment. Die Untersuchung der fragmentarischen Form zeigt eine Vielzahl von Zielsetzungen und Motivationen sowie kulturellen Bedeutungen auf. Darüber hinaus wird das Seminar auch auf historische Entwicklungen eingehen, aus denen zeitgenössische Trends und Tendenzen hervorgegangen sind.

Anmeldeschluss: 1. Februar 2014
Seminargebühr: 180 Euro (Die Seminargebühren beinhalten alle Seminarveranstaltungen sowie einen Festivalausweis, der zum freien Eintritt aller Filmvorführungen, Veranstaltungen und Diskussionen berechtigt, sowie Erfrischungen und Mittagessen an allen sechs Festivaltagen. Alle Veranstaltungen des Seminars finden auf Englisch statt. Es werden nur 30 Bewerber ausgewählt.)

Anmeldungen über: formstack.com
E-Mail für Fragen: seminar@kurzfilmtage.de

60. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen: 1. - 6. Mai 2014
kurzfilmtage.de



chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Internationale Kurzfilmtage Oberhausen:

Oberhausener Seminar. Zur zeitgenössischen künstlerischen Praxis bewegter Bilder
Ausschreibung: Im Rahmen der nächstes Jahr im Mai stattfindenden Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen wird erstmalig ein Seminar stattfinden, in dem der Austausch zwischen zeitgenössischer Kunst und Kino untersucht wird.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Ephraim-Palais




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.