Anzeige
Responsive image

Berlin Daily

(Einspieldatum: 05.02.2014)

VISIBLE 31. Folge

bilder



Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

Die 31. Folge von VISIBLE zeigt eine Zusammenstellung von Videos zu Monika Grzymala, Pietro Roccasalva, Ilya und Emilia Kabakov, Paulina Olowska und Ulrike Grossarth.

Monika Grzymala
Monika Grzymala widmet sich mit ihren Raumarbeiten und handgeschöpften Papierarbeiten dem Medium Zeichnung und befreit die Linie aus der Zweidimensionalität. Ab 9.2.2014 ist die Einzelausstellung "Rückbau" von ihr in der Städtischen Galerie Villa Zanders in Bergisch Gladbach zu sehen.Wir zeigen ein aufschlussreiches Video über ihre Arbeit aus dem Jahre 2011:

- Monika Grzymala über ihre Arbeit, The Museum of Modern Art, 2011
Video

Pietro Roccasalva
Das Werk von Pietro Roccasalva ist vielfältig: zum Teil ähnelt es altmeisterlichen Ikonen, andererseits schafft er auch Skulpturen, Installationen, Fotografien, Filme sowie Performances. Mit F.E.S.T.A. richtet der Kölnische Kunstverein ab 8.2.1014 die erste institutionelle Einzelausstellung des italienischen Künstlers aus. Hier ein Video über eine frühe Arbeit:

PIETRO ROCCASALVA, Poëziezomer 07 Watou, 2007:
Video


Ilya und Emilia Kabakov
Das Kunsthaus Graz zeigt die Ausstellung "El Lissitzky – Ilya und Emilia Kabakov. Utopie und Realität" als ein Zwiegespräch zweier russischer Künstler, die für Neuanfang und die Implementierung der kommunistischen Visionen stehen. Einersets für deren bildgewaltige Konstruktion einerseits und spätere Dekonstruktion andererseits. Ab 7.2.2014 zu sehen im Kunsthaus Graz. Dieses Prinzip verdeutlicht u.a. folgendes Video:

Ilya & Emilia Kabakov,"The appearance of the collage",Galerie Thaddaeus Ropac, 2012
Video


Paulina Olowska
Paulina Olowska setzt sich in ihren Arbeiten sowohl technisch als auch inhaltlich mit Kunst- und Designgeschichte auseinander und richtet ihr Augenmerk besonders auf die Klassische Moderne, aber ebenso z.B. auf das mit traditionelle polnische Handwerk. Vor diesem Hintergrund bewertet Olowska historische Momente neu. Die polnische Künstlerin erhält den Kunstpreis Aachen 2014.

- Paulina Olowska im Museum of Modern Art, 2012:
Video


Ulrike Grossarth
Ulrike Grossarth hat sich intensiv mit Kulturtechniken auseinandergesetzt und eine Methode entwickelt, in der die Frage der Bewegung als Prinzip der sich ständig wandelnden Form zentral ist. Die bislang umfangreichste Retrospektive von Ulrike Grossarth wird aktuell in der Generali Foundation, Wien gezeigt. In dem folgenden Video spricht die Künstlerin über ihre Arbeit:

- Ulrike Grossarth - Vorsicht Wagnis 2011 an der von hbkbraunschweig:
Video

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Visible:

VISIBLE 39. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 38. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 37. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 36. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 35. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 34. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen

VISIBLE 33. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 32. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 31. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 30. Folge
VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 29. Folge
VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 28. Folge
VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstlerpersönlichkeiten oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 27. Folge
VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstlerpersönlichkeiten oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 26. Folge
VISIBLE stellt regelmäßig audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstlerpersönlichkeiten oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

VISIBLE 25. Folge
Die 25. Folge von VISIBLE zeigt eine Zusammenstellung von Videos zu Parastou Forouhar, Dan Flavin, Yin Xiuzhen, Timm Ulrichs und Yto Barrada.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.