Anzeige
me

Berlin Daily 14.08.2020
Pitshipoy – an air performance by Elianna Renner

16-17 h: Luftperformance im Rahmen der Ausstellung „Fragmented Narratives“. Im Anschluss Katalogpräsentation „Homo Mayses – Arbeiten 2012-2019“. alpha nova & galerie futura | Am Flutgraben 3 | 12435 Berlin

(Einspieldatum: 16.10.2014)

Der Kunstbuchverlag Hatje Cantz zieht nach Berlin

von chk
bilder

Kunst zum Hören, Copyright Hatje Cantz Verlag

Wie der Verlag diese Woche mitteilte, wird der Hauptstandort von Ostfildern an die Spree verlegt. Damit werden die beiden Standorte Ostfildern und Berlin zusammengeführt. Der Umzug ist für die Mitte des Jahres 2015 geplant. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weiterbeschäftigt. Größere Büroräume für den gesamten Verlag werden bereits gesucht.

Für den Hatje Cantz Verlag, der zu den renommiertesten und innovativsten deutschen Kunstbuchverlagen zählt, vereinfacht sich durch den Umzug nach Berlin als größter Verlagsstadt Deutschlands und wichtiger Kunst- und Kulturstandort der Kontakt zu vielen Auftraggebern, Künstlern und Partnerunternehmen.

hatjecantz.de/


chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Hatje Cantz Verlag:

Der Kunstbuchverlag Hatje Cantz zieht nach Berlin
Wie der Verlag diese Woche mitteilte, wird der Hauptstandort von Ostfildern an die Spree verlegt.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.