Berlin Daily 12.07.2020
Das interdisziplinäre Radioprojekt ShiftFM

z.B. heute 19h: das remote Radio der Bauhaus-Universität Weimar auf Sendung

(Einspieldatum: 20.12.2014)

Handbuch Kunstmarkt. Akteure, Management und Vermittlung

von chk


Gerade trudeln die ersten Ergebnisse der Herbstauktionen ein, wie immer mit neuen Rekordmeldungen, die Teilnehmerliste der Art Basel Hong Kong wird bekanntgegeben und der vermeintliche Skandal um die zum Verkauf stehenden Warhol-Bilder nimmt seinen Lauf. Da kommt ein neues Buch zum Kunstmarkt, das sich als umfassendes Kompendium versteht und ein Wegweiser für Kunstvermittler, Kulturmanager und Kulturpolitiker, sonstige Berufstätige im Kunstmarkt sowie für Studierende sein will, gerade recht.

------------

Der Kunstmarkt ist eine wichtige und besonders dynamische Teilbranche der Kultur- und Kreativwirtschaft. Mit diesem Band liegt ein aktuelles und umfassendes Kompendium vor, das die Rahmenbedingungen und Funktionsweisen des Kunstmarktes systematisch aufbereitet. Namhafte Experten analysieren kenntnisreich das Handeln und die vielfältigen Interessen der Akteure, die diesen Markt prägen: von den Künstlern über die Galerien, Auktionshäuser, Kunstmessen und Museen bis hin zu den Sammlern und Ausstellungsbesuchern.


in drei Kapitel unterteilt: im ersten Teil Geschichte des Kunstmarktes, dann soziologisch und kulturpolitisch beleuchtet. Im zweiten Teil die AKteure des Kunstmarktes Im dritten Teil die Problemstellungen in den Bereichen Management, Recht und Vermittlung.


Mit Beiträgen von Barbara Alder, Nils Büttner, Dirk Boll, Friederike van Delden, Behrend Finke, Linda Frenzel, Felix Ganteführer, Patrick Glogner-Pilz, Gérard A. Goodrow, Monika Grütters, Stefan Haupt, Andrea Hausmann, Marlies Hummel, Andrea von Hülsen-Esch, Hubertus Kohle, Thomas Köhler, Stefan Lüddemann, Peter M. Lynen, Jörg Rössel, Thomas Rusche, Ulli Seegers, Nora Wegner, Maren Ziese und Olaf Zimmermann.

Andrea Hausmann (Hg.)
Handbuch Kunstmarkt
Akteure, Management und Vermittlung

transcript - Verlag für Kommunikation, Kultur und soziale Praxis
Bielefeld 2014,
480 Seiten, kart., zahlr. Abb.
ISBN 978-3-8376-2297-3
26,99 € *

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

berlin daily (bis 19.7.20)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021
Ausschreibung: Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021

DIE KATHEDRALE VON MONET
Yadegar Asisi zeigt das größte Gemälde der Welt: DIE KATHEDRALE VON MONET (Sponsored Content)

Käthe Kruse im Interview
Am Samstag (11.7.) endet die Ausstellung Käthe Kruse: 366 Tage in der Galerie Zwinger. Aus diesem Grund nochmals unser Interview mit der Künstlerin.

Teilnehmer*innen der 11. Berlin Biennale
Kurzinfo

Catching the Light - Elfi Mikesch in der Galerie von Hirschheydt
Noch bis morgen ...

berlin daily (bis 12.7.2020 )
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Was ein Kreissägeblatt mit Kunst zu tun hat: Neue Bilder von Monika Baer im n.b.k.
Ausstellungsbesprechung: Monika Baer verwandelt den White Cube in eine spärlich bestückte Bühne, auf der eine Aufführung stattfindet: Jedes einzelne Bild erzählt eine oder mehrere Geschichten, die direkt oder indirekt zusammenhängen und sich allmählich zu einer Story mit verblüffenden Querverweisen entwickeln.

SIBERIA von Abel Ferrara
Filmbesprechung: Seit dieser Woche in den Kinos: SIBERIA.

European ARTificial Intelligence Lab vergibt Residency
Open Call / Ars Electronica: Das Residency-Thema des Open Calls lautet Astronomy x AI.

Aiko Shimotsuma erhält das Bernhard-Heiliger-Stipendium 2020
Kurzinfo: Aiko Shimotsuma (*1987, Mie in Japan), die in Berlin lebt, erhält das Bernhard-Heiliger-Stipendium.

Undine. Der neue Film von Christian Petzold
Filmbesprechung: „Wenn du mich verlässt, muss ich dich töten“, sagt eine Frau zu dem ihr gegenübersitzenden Mann, in einem idyllischen Straßencafé, an einem Sommertag. ...

Neues Förderprogramm: Digitale Entwicklung im Kulturbereich
Noch bis 9. Juli 2020 können sich Kultureinrichtungen, Vertreterinnen und Vertreter der Freien Szene und Zusammenschlüsse einzelner Personen mit (Wohn-) Sitz und Tätigkeitsschwerpunkt in Berlin für Projektzuschüsse 2020 und 2021 bewerben.

Schwimmen im Fluss als urbaner Genuss. Die Ausstellung „Swim City“ im Deutschen Architekturzentrum
Ausstellungsbesprechung: Mal kurz oder ausgiebig in einem sauberen Fluss baden?

berlin daily (bis 5.7.2020)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die wöchentlich im Netz stattfinden.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.