Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.07.2019
Buchvorstellung und Gespräch: Zeitgerechte Stadt

19 h: u.a. mit Dietrich Henckel, Prof. i.R. für Stadt- und Regionalökonomie, TU Berlin / Caroline Kramer, Prof. für Humangeographie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Aufbau Haus | Prinzenstraße 84.2 | 10969 Berlin

(Einspieldatum: 08.08.2015)

Ankauf von Kunstwerken aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie

bilder

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats kauft Werke zeitgenössischer Kunst im Wert von 250.000 EUR an. Erworben wurden Werke für unterschiedliche Institutionen von folgenden Künstlerinnen und Künstlern:

Badur, Frank - Kupferstichkabinett
Faulhaber, Gerhard - Kupferstichkabinett
Furter, Franziska Kupferstichkabinett
Meyer, Nanne - Kupferstichkabinett
Oschatz, Julia - Kupferstichkabinett
Alves, Maria Thereza - Neuer Berliner Kunstverein
César, Filipa - Neuer Berliner Kunstverein
von Wedemeyer, Clemens / Schweizer, Maya -Neuer Berliner Kunstverein
Zakharov, Vadim - Neuer Berliner Kunstverein
Faulhaber, Gerhard - Stiftung Berlinische Galerie
Köppe, Astrid - Stiftung Berlinische Galerie
Melsheimer, Isa - Stiftung Berlinische Galerie
Titaud, Roselyne - Stiftung Berlinische Galerie
Vogelgesang, Klaus - Stiftung Berlinische Galerie
Wüst, Ulrich - Stiftung Berlinische Galerie
Zipp, Thomas - Stiftung Berlinische Galerie
Ergun, Köken - Stiftung Stadtmuseum
Franz, Helga - Stiftung Stadtmuseum
Rau-Häring, Nelly - Stiftung Stadtmuseum
von Preußen, Sibylle - Stiftung Stadtmuseum
Wermann, Jochen - Stiftung Stadtmuseum

Der Kunstankauf wurde aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie getätigt, die der Stiftungsrat der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin auf seiner letzten Sitzung am 5. Juni 2015 in Höhe von 250.000 EUR bewilligte.

"Die aus diesen Mitteln auf Vorschlag der Förderkommission Bildende Kunst getätigten Ankäufe stellen für die Berliner Museen und Sammlungen, welche über keine eigenen Ankaufsetats verfügen, eine Möglichkeit dar, frühzeitig jüngere und innovative künstlerische Positionen für ihre Bestände zu erwerben sowie vorhandene Sammlungen durch Werke renommierter Künstlerinnen und Künstler zu ergänzen." (PM)


chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ankäufe:

Ankauf zeitgenössischer Kunst für Berliner Sammlungen
Aus den Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin 2018 wurden Werke folgender Künstler_innen angekauft:

Ankauf von Kunstwerken zeitgenössischer bildender Künstlerinnen und Künstler
Was und von wem wird 2016 aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie von der Kulturverwaltung des Berliner Senats angekauft? Hier die Liste:

Ankauf von Kunstwerken aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats kauft Werke zeitgenössischer Kunst im Wert von 250.000 EUR an. Erworben wurden Werke für unterschiedliche Institutionen von folgenden Künstlerinnen und Künstlern: ...

Kunst - Ankäufe für das Land Berlin
Von welchem/r KünstlerIn wurden 2012 mit Hilfe der Deutschen Klassenlotterie Berlin (DKLB) Kunstwerke für das Land Berlin erworben? Hier eine Zusammenstellung ...

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.