Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 23.08.2019
Collection Night

17-24 Uhr: gestalten 15 private Sammlungen individuelle Formate und öffnen ihre Programme und Häuser für Kunstinteressierte.
Programm, siehe Website

(Einspieldatum: 18.08.2015)

Stipendienausschreibung 2016 der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen

bilder

Stefan Sous, Flunki Kiel, 1998, Schöppingen, Courtesy Künstlerdorf Schöppingen

Ausschreibung: Bis 15. September 2015 dauert der Bewerbungszeitraum für die Stipendien im Jahr 2016. Vergeben werden mehr als 30 Stipendienplätze für einen Aufenthalt von zwei bis vier Monaten in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen

Ausgeschrieben sind Aufenthaltsstipendien für

1. Bildende Kunst, Mixed Media u. Neue Medien, sowie interdisziplinäre Projekte
2. Literatur
3. Experimentelle Komposition

Die Ausschreibung ist international offen und es gibt keine Altersbegrenzungen. Bildende Künstlerinnen und Künstler, Künstler mit interdisziplinären Projekten und Medienkünstlerinnen und -künstler bewerben sich „online“ direkt per Dateneingabe über das Internet und damit vollständig ohne Postversand.

Autorinnen und Autoren bewerben sich ebenfalls im Online-Verfahren und haben dort auch die Möglichkeit, Leseproben einzureichen.

Für experimentelle Komponistinnen und Komponisten sind auf der Webseite der Stiftung Bewerbungsformulare zum einfachen Ausdrucken vorbereitet, die dann der Bewerbung per Post beigefügt werden.

Die Stipendienhöhe beträgt 1025,- Euro im Monat. Die Auswahl aus den eingereichten Bewerbungen für die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten 2016 werden durch Fachjurys getroffen. Nachdem die Jury Ende 2015 ihre Auswahl getroffen hat, werden die nominierten Stipendiaten sofort benachrichtigt. Die Liste wird auf der Internet-Seite der Stiftung Künstlerdorf veröffentlicht. Eine gesonderte Benachrichtigung der Bewerber, die in diesem Jahr kein Stipendium erhalten haben, erfolgt nicht.

Während der Stipendienzeit leben und arbeiten die Künstler, Autoren und Komponisten in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen. Sofort im ersten Quartal 2016 werden die ersten Stipendiatinnen und Stipendiaten ihren Aufenthalt in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen beginnen können.

Die Stiftung Künstlerdorf Schöppingen wurde als Stipendienstätte 1989 gegründet. Zu ihr gehören zwei große, denkmalgeschützte Höfe mit Ateliers und Apartments. Ziel der Stiftung ist die Förderung von Kunst, Literatur und Komposition durch die Vergabe von Aufenthaltsstipendien. Schöppingen liegt im westlichen Münsterland in Nordrhein-Westfalen, zwischen den Universitätsstädten Münster und Enschede/NL.

Stipendiengeber in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen sind die Kunststiftung NRW, der Ministerpräsident des Landes NRW, der Landschaftsverband Rheinland sowie die Stiftung Künstlerdorf Schöppingen.

Alle Details zum Bewerbungsverfahren finden sich auf der Internetseite der Stiftung unter stiftung-kuenstlerdorf.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kuenstlerdorf Schoeppingen:

Stipendienausschreibung 2016 der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
Ausschreibung: Bis 15. September 2015 dauert der Bewerbungszeitraum für die Stipendien im Jahr 2016.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.