Berlin Daily 11.07.2020
60 Jahre Käthe-Kollwitz-Preis

Akademie der Künste: Umfangreiche Materialsammlung zu allen Preisträgerinnen und Preisträgern ab sofort online

(Einspieldatum: 22.09.2015)

Vorschau: berlin daily (bis 27.09.2015)

von chk
bilder

STADT/BILD. Fluids. A Happening by Allan Kaprow, 1967/2015 (Veranstaltung s.u. Hamburger Bahnhof) "berlin daily" mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau.

Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei;

(Datum: 22.09.2015)
18:30 Uhr: aber die Vernunft ist doch die größte unter ihnen. Mit Bazon Brock, Michael Ley und Manfred Schlapp.
Denkerei | Oranienplatz 2 | 10999 Berlin

Künstlergespräch (engl.)

(Datum: 23.09.2015)
18 Uhr: Strange, unexplained activities: Reinventing Allan Kaprows Fluids: Podiumsdiskussion mit den beteiligten KünstlerInnen und der Kuratorin Lisa Marei Schmidt
Hamburger Bahnhof | Invalidenstraße 50-51 | 10557 Berlin

DOKU.ARTS

(Datum: 24.09.2015)
20 Uhr Kolumba, Der Bau – Peter Zumthor
bei DOKU.ARTS, Zeughauskino, Unter den Linden 2, 10117 Berlin

Buchpräsentation

(Datum: 25.09.2015)
19.30 Uhr: „Schwindel der Wirklichkeit – Closed-Circuit-Videoinstallationen und Partizipation – ein Reader“ Mit Christian Posthofen, Wulf Herzogenrath, u.a
Buchhandlung Walther König, Burgstraße 27, 10178 Berlin

Lecture

(Datum: 26.09.2015)
20 Uhr: with the artist Laura Lio: “The world is a body”, the limits between individual and context im Rahmen der Ausstellung "Boundary. Dealing with physical, political and social borders in digital times"
Kunstverein INGAN e.V. | Buchholzerstr. 11 | 10437 Berlin

40 Jahre / 40 Werke – Das Fest

(Datum: 27.09.2015)
12–18 Uhr: Führungen hinter die Kulissen, Familien-Workshops, Performances, Musik und Geburtstagstorte für alle. Der Eintritt ist frei.
Berlinische Galerie | Alte Jakobstraße 124-128 | 10969 Berlin

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

berlin daily (bis 19.7.20)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021
Ausschreibung: Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021

DIE KATHEDRALE VON MONET
Yadegar Asisi zeigt das größte Gemälde der Welt: DIE KATHEDRALE VON MONET (Sponsored Content)

Käthe Kruse im Interview
Am Samstag (11.7.) endet die Ausstellung Käthe Kruse: 366 Tage in der Galerie Zwinger. Aus diesem Grund nochmals unser Interview mit der Künstlerin.

Teilnehmer*innen der 11. Berlin Biennale
Kurzinfo

Catching the Light - Elfi Mikesch in der Galerie von Hirschheydt
Noch bis morgen ...

berlin daily (bis 12.7.2020 )
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Was ein Kreissägeblatt mit Kunst zu tun hat: Neue Bilder von Monika Baer im n.b.k.
Ausstellungsbesprechung: Monika Baer verwandelt den White Cube in eine spärlich bestückte Bühne, auf der eine Aufführung stattfindet: Jedes einzelne Bild erzählt eine oder mehrere Geschichten, die direkt oder indirekt zusammenhängen und sich allmählich zu einer Story mit verblüffenden Querverweisen entwickeln.

SIBERIA von Abel Ferrara
Filmbesprechung: Seit dieser Woche in den Kinos: SIBERIA.

European ARTificial Intelligence Lab vergibt Residency
Open Call / Ars Electronica: Das Residency-Thema des Open Calls lautet Astronomy x AI.

Aiko Shimotsuma erhält das Bernhard-Heiliger-Stipendium 2020
Kurzinfo: Aiko Shimotsuma (*1987, Mie in Japan), die in Berlin lebt, erhält das Bernhard-Heiliger-Stipendium.

Undine. Der neue Film von Christian Petzold
Filmbesprechung: „Wenn du mich verlässt, muss ich dich töten“, sagt eine Frau zu dem ihr gegenübersitzenden Mann, in einem idyllischen Straßencafé, an einem Sommertag. ...

Neues Förderprogramm: Digitale Entwicklung im Kulturbereich
Noch bis 9. Juli 2020 können sich Kultureinrichtungen, Vertreterinnen und Vertreter der Freien Szene und Zusammenschlüsse einzelner Personen mit (Wohn-) Sitz und Tätigkeitsschwerpunkt in Berlin für Projektzuschüsse 2020 und 2021 bewerben.

Schwimmen im Fluss als urbaner Genuss. Die Ausstellung „Swim City“ im Deutschen Architekturzentrum
Ausstellungsbesprechung: Mal kurz oder ausgiebig in einem sauberen Fluss baden?

berlin daily (bis 5.7.2020)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die wöchentlich im Netz stattfinden.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
McLaughlin Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Claims Impulse




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.