Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 17.10.2019
Vortrag von BC architects & studies

19 Uhr: The Act of Building. Der Architekt und Materialtechnologe Ken De Cooman gibt Einblicke in die forschungsbasierte Arbeit des Architekturbüros BC architects & studies. Gropius Bau | Niederkirchnerstraße 7 | 10963 Berlin

(Einspieldatum: 08.12.2015)

180° - GEORG GLATZEL

bilder

GEORG GLATZEL, SUGARFACTORY, (c) GEORGGLATZEl

Ausstellungszeitraum: 11. Dezember 2015 - 31. Januar 2015
Eröffnung: 10. Dezember 2015, ab 19 Uhr


Am Donnerstag, dem 10. Dezember 2015 präsentiert die temporäre Pop Up Gallery Sankthorst die Ausstellung 180° von GEORG GLATZEL. Eine Hommage an den Neuanfang, an die zwei Seiten eines jeden Standpunktes und an die Stadt New York.


GEORG GLATZEL, HOPE, (c) GEORGGLATZEl

180° ist die erste Einzelausstellung des Künstlers Georg Glatzel. Der 1961 geborene Hamburger verab- schiedete sich 2012 aus seiner Position als Vorstandsvorsitzender eines börsennotierten Unternehmens und verließ Deutschland in Richtung New York. Mit dem konsequenten Ausstieg aus einem klassischen Karrieremodell folgte nicht nur die berufliche Kehrtwende, sondern auch die eigene Neuentdeckung in 180°.

180° zeigt das urbane Leben in Glatzels Wahlheimatstadt New York. Die großflächig ausgestellten Dop- pelbelichtungen spielen mit zwei Perspektiven, die unmittelbar bei der Aufnahme entstehen. So erlaubt uns der Künstler einerseits einen Blick auf die Stadt selbst; ihre Gebäude und ihre Industrie, stellt aber auch den Kitsch und die Farbgewalt, welche vom Individuum der Großstadt geschaffen wurden, dar.

Zwei Perspektiven, die im gleichen Moment 180° getrennt voneinander in Harmonie stattfinden. Gemeinsam weisen sie eine dritte Perspektive auf, die vereinend und zukunftsweisend für die Umwelt und auch das Leben von Georg Glatzel steht.

Entstanden sind die Werke in hunderten Streifzügen Glatzels.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 11. Dezember 2015 bis 31. Januar 2016, in der Pop Up Galerie Sankthorst in der Jägerstraße 55, 10117 Berlin.

Die Eröffnungsfeier wird begleitet von DJane Sarah Farina und Catering by Mogg.

georg-glatzel.com/
sankthorst.com
waoh.de

___________________________

Exhibition period: December 11, 2015 – January 31, 2016
Exhibition opening: December 10, 2015, doors open at 7 p.m.


On Thursday, 10 December 2015, the temporary Pop Up Gallery Sankthorst is presenting GEORG GLATZEL´s 180° exhibition. A homage to a new beginning in life, to the two sides of any point of view and to New York City.

180° is the first solo exhibition of the artist Georg Glatzel. Born in 1961 in Hamburg, he resigned from his position as Chief Executive Officer in a listed company and left Germany to move towards New York. The consequence of dropping out of a classical career was not only a complete professional turn-around, but also the rediscovery by himself in 180°.

180° is showing the urban life of Glatzel in his adopted City of New York. The large surface double exposures play with two perspectives, arising just in the moment of the shot. In this way the artist enables us to take a look at the very exciting city, its buildings and its industry, while showing also the kitsch and the powerful colors created by the individual of the metropolis.

Two perspectives occur in harmony at the same moment, but 180° apart from each other. Both together are revealing a third perspective, which, unifying and forward-looking, stands for the environment as well as for Georg Glatzel´s life.

Glatzel composed his works during his several hundreds of rambles.

The exhibition is open from 11 December 2015 until 31 January 2016 and takes place in Jägerstraße 55, 10117 Berlin.

The opening ceremony is assisted by DJane Sarah Farina and Catering by Mogg.

georg-glatzel.com/
sankthorst.com
waoh.de


Anzeige


Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Georg Glatzel:

Gradwende - Georg Glatzel bei Sankthorst Department
Ausstellungsbesprechung: Die Räume des ehemaligen Nolde Museums am Gendarmenmarkt erwachen für einige Wochen zu neuem Kunst-Leben: ...

180° - GEORG GLATZEL
Am Donnerstag, dem 10. Dezember 2015 präsentiert die temporäre Pop Up Gallery Sankthorst die Ausstellung 180° von GEORG GLATZEL. Eine Hommage an den Neuanfang, an die zwei Seiten eines jeden Standpunktes und an die Stadt New York. (Anzeige)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.