(Einspieldatum: 18.08.2003)

Peter Eisenman hat sich entschieden

bilder

Der Architekt Peter Eisenman, der den Wettbewerb zur Gestaltung des "Mahnmals für die ermordeten Juden Europas" gewonnen hatte, präsentierte anhand von Prototypen am Samstag, den 16.8.03, seine Entscheidung über die Materialbeschaffenheit der 2751 Stelen. Die Stelen sind aus glattem Beton, einheitlich dunkelgrau und mit scharfen Kanten, und sollen bis Ende 2004 vollständig installiert werden.

- ct

weitere Artikel von - ct

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: eisenman

top

Titel zum Thema eisenman:

Peter Eisenman zweimal live

Peter Eisenman hat sich entschieden
Der Architekt Peter Eisenman, der den Entwurf für das Holocaust-Mahnmal . . .
(Einspieldatum: 18.8.03)

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 26.02.2018
2 x hören. Zeitgenössisch
20 h: György Kurtág: »Aus einem Roman« nach Texten von Rimma Dalos für Sopran, Violine, Kontrabass und Cymbal op. 19
Konzerthaus Berlin, Werner-Otto-Saal, Gendarmenmarkt 2, Berlin

Anzeige
karma

Anzeige
Atelier

Anzeige
rundgang

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ZKR Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+