(Einspieldatum: 12.03.2016)

Dependance der JULIA STOSCHEK COLLECTION ab Juni in Berlin

Werkabbildung

Die JULIA STOSCHEK COLLECTION aus Düsseldorf eröffnet Anfang Juni parallel zur Berlin Biennale eine Dependance im Gebäudekomplex des ehemaligen tschechischen Kulturzentrums der DDR in der Leipziger Straße / Ecke Jerusalemer Straße. Die Ausstellungsfläche umfasst 2500 qm und wird durch Johanna Meyer-Grohbrügge / Berliner Architekturbüro JUNE14 umgebaut.

Die 2007 von Julia Stoschek gegründete Sammlung hat ihren Schwerpunkt auf zeitgenössischer, internationaler Kunst mit Fokus auf zeitbasierter Medienkunst. Die Sammlung umfasst aktuell über 700 Werke von rund 200 vorwiegend europäischen und US-amerikanischen Künstlerinnen und Künstlern.

Über die Sammlung heißt es: "Die stetig wachsende Sammlung konzentriert sich in ihrer Konzeption vor allem auf das bewegte Bild seit den 1960er Jahren bis heute und umfasst eine Reihe von Disziplinen: Video, Einzel- und Mehrfachprojektionen von analogem und digitalem Filmmaterial, Multimedia-Environments sowie computer- und netzbasierte Installationen, aber auch ephemere Kunstformen, wie Performances."

Laufzeit 2. Juni - 18. September 2016
Ort Leipziger Str. 60 /Ecke Jerusalemer Str. (Eingang über die Jerusalemer Str.

julia-stoschek-collection.net/


chk

weitere Artikel von chk




Kataloge/Medien zum Thema: Julia Stoschek

top

Titel zum Thema Julia Stoschek:

Dependance der JULIA STOSCHEK COLLECTION ab Juni in Berlin
Die JULIA STOSCHEK COLLECTION aus Düsseldorf eröffnet Anfang Juni parallel zur Berlin Biennale eine Dependance im Gebäudekomplex des ehemaligen tschechischen Kulturzentrums der DDR.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 20.09.2017
Lunch Lecture
13 Uhr: Bunte Camouflagebilder: Wie die abstrakten Gemälde von Burle Marx seine Landschaftsarchitektur prägen. Mit Eva Castringius
Deutsche Bank KunstHalle | Unter den Linden 13 / 15 | 10117 Berlin

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Körnerpark