Anzeige
Responsive image

Berlin Daily

(Einspieldatum: 29.04.2016)

Gallery Weekend - was uns erwartet

bilder

Julie Mehretu, Niels Borch Jensen Gallery & Editions, Lindenstrasse 34


Detail - Julie Mehretu bei Niels Borch Jensen Gallery & Editions, Lindenstrasse 34, 10969 Berlin

Zum zwölften Mal findet in diesem Jahr das Gallery Weekend statt. Vom 29. April bis 1. Mai 2016 präsentiert eine Gruppe von 54 renommierten Berliner Galerien ihre KünstlerInnen. Gleichzeitig eröffnen auch in anderen Galerien und Projekträumen ausgewählte Ausstellungen, um die SammlerInnen, die sich in diesem Rahmen vermehrt in der Stadt aufhalten, auf sich aufmerksam zu machen.

Die Ausstellungseröffnungen finden in allen teilnehmenden Galerie (www.gallery-weekend-berlin.de) gemeinsam am Freitag, den 29. April 2016 von 18 – 21 Uhr statt. Am Samstag, den 30. April, und Sonntag, den 1. Mai, sind die Galerien von 11 bis 19 Uhr geöffnet.


Berlin Raum Radar, Raumansicht, Potsdamer Str. 91


Berlin Raum Radar, Raumansicht, Potsdamer Str. 91


Berlin Raum Radar, Raumansicht, Potsdamer Str. 91


Harland Miller bei Blain|Southern,, Potsdamer Str.77-87


, Harland Miller bei Blain|Southern, Potsdamer Str.77-87

Werkabbildung
Daniel Buren (und Idris Khan) in der Galerie Thomas Schulte,

Werkabbildung
Raumansicht, PAPER POSITIONS. Gruppenausstellung im Bikini Haus

Werkabbildung
Raumansicht, PAPER POSITIONS. Gruppenausstellung im Bikini Haus


weitere Artikel von

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Karma Ltd. Extended: Chapter #6: SPECIES OF SPACES
SPECIES OF SPACES ist das sechste Kapitel der kuratorischen Kollaboration Karma Ltd. Extended.
(Sponsored Content)

Unsere Highlights zur Berlin Art Week
So viel vorweg, es ist unmöglich alles zu schaffen, was die Berlin Art Week mit ihren rund 50 parallel stattfindenden Veranstaltungen zu bieten hat. Deshalb haben wir eine Auswahl getroffen:

Vorschau: berlin daily (bis 30.09.2018)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Bestandsaufnahme Gurlitt. Ein Kunsthändler im Nationalsozialismus
Die aktuelle Ausstellung im Gropius Bau richtet auf der Basis des Gurlitt Nachlasses einen konzentrierten Blick auf die Aktion „Entartete Kunst“ und den Aspekt der NS-Kunstraub mit europäischer Dimension.

Der direkte Kontakt zu den Künstlern*innen
Offene Ateliers an diesem Samstag: u.a. bei HORSE AND PONY Fine Arts | Atelierhaus Prenzlauer Promenade | in der Kühnemannstraße 51 | in der glogauer straße 16 bei GlogauAIR

Monomyth: Hero’s journey. Boqing Huang meets Kai Teichert
During Berlin Art Week 2018 the gallery aquabitArt shows the first and very exciting collaboration between 5 interdisciplinary artists and the gallery aquabitArt. (Sponsored Content)

Zeichnung kommunikativ
Heute letzter Ausstellungstag: Jiří Franta, David Böhm "Ausländer" im Tschechischen Zentrum Berlin.

Wackersdorf von Oliver Haffner
Filmbesprechung: Dieser Film ist ein seltener Glücksfall – ein gelungener Spagat zwischen Heimatfilm und Politkrimi. Er erzählt präzise und geduldig über Macht und Ohnmacht, ohne dabei effekthascherisch oder langatmig zu wirken.

Das Fremde im Eigenen und das Eigene im Fremden. Fotografien von Christa Mayer
Ausstellung vom 22. Sept. bis 4. Nov.2018.
Atelier Kirchner | Grunewaldstraße 15 | Erster Hof links | 10823 Berlin
(sponsored content)

Vorschau: berlin daily (bis 23.09.2018)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:


Stadtführungen von art:berlin zur Designweek
Highlights:
- Großstadt Architektur – ein Vergleich zwischen Ost und West in den 50er/60er Jahren
- Designrundgang City West
- Das Berliner Hansaviertel
(Sponsored Content)

Klangarchive. „[laut] Die Welt hören“ in der Humboldt-Box
Letztes Wochenende ...

a|e GALERIE - Marwan Tahtah, Beirut präsentiert "Behind the veil" und "Aleppo in Black and Snow"
Mitten im quirligen Al-Hamra Viertel in Beirut traf ich den 36 jährigen libanesischen Fotografen Marwan Tahtah im Dezember 2017. (Sponsored Link)

Weiterbildungsstudium Kunsttherapie in Weißensee
Zum Masterstudiengang Kunsttherapie der weißensee kunsthochschule berlin gibt es am Sonnabend, den 15. September 2018, einen Informationstag.

Anthony Lister. Sneaky Bit In (15.09 – 20.10.2018)
Urban Spree Galerie: Anthony Lister (b. 1979 in Brisbane) is a contemporary Australian-born painter and installation artist, best known for his merging of “high” and “low” cultural imagery.
(sponsored content)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.