Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 29.04.2016)

Gallery Weekend - was uns erwartet

bilder

Julie Mehretu, Niels Borch Jensen Gallery & Editions, Lindenstrasse 34


Detail - Julie Mehretu bei Niels Borch Jensen Gallery & Editions, Lindenstrasse 34, 10969 Berlin

Zum zwölften Mal findet in diesem Jahr das Gallery Weekend statt. Vom 29. April bis 1. Mai 2016 präsentiert eine Gruppe von 54 renommierten Berliner Galerien ihre KünstlerInnen. Gleichzeitig eröffnen auch in anderen Galerien und Projekträumen ausgewählte Ausstellungen, um die SammlerInnen, die sich in diesem Rahmen vermehrt in der Stadt aufhalten, auf sich aufmerksam zu machen.

Die Ausstellungseröffnungen finden in allen teilnehmenden Galerie (www.gallery-weekend-berlin.de) gemeinsam am Freitag, den 29. April 2016 von 18 – 21 Uhr statt. Am Samstag, den 30. April, und Sonntag, den 1. Mai, sind die Galerien von 11 bis 19 Uhr geöffnet.


Berlin Raum Radar, Raumansicht, Potsdamer Str. 91


Berlin Raum Radar, Raumansicht, Potsdamer Str. 91


Berlin Raum Radar, Raumansicht, Potsdamer Str. 91


Harland Miller bei Blain|Southern,, Potsdamer Str.77-87


, Harland Miller bei Blain|Southern, Potsdamer Str.77-87

Werkabbildung
Daniel Buren (und Idris Khan) in der Galerie Thomas Schulte,

Werkabbildung
Raumansicht, PAPER POSITIONS. Gruppenausstellung im Bikini Haus

Werkabbildung
Raumansicht, PAPER POSITIONS. Gruppenausstellung im Bikini Haus


weitere Artikel von




Kataloge/Medien zum Thema:

top

Titel zum Thema :

Vorschau: berlin daily (bis 29.10. 2017)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in unserer wöchentlichen Vorschau:

Video: … auf jeden Fall eine Künstlerin
Na haben wir´s nicht gesagt ... Die Preisträgerin des Preises der Nationalgalerie ist Agnieszka Polska.

Infos zur transmediale 2018
Die nächste transmediale, die Ende Januar 2018 stattfinden wird, untersucht unter dem Titel "face value" die politischen, ökonomischen und kulturellen Gräben unserer Gegenwart.

Der Maler als Grafiker - Lucian Freud im Martin-Gropius-Bau
Nur noch bis Sonntag kann man sich im Martin-Gropius-Bau in das grafische Spätwerk des deutsch-englischen Künstlers Lucian Freud vertiefen. Ausstellungsbesprechung.

7. ART BRANDENBURG: 9.-12. November 2017 in Potsdam
Die Kunstmesse 7. ART BRANDENBURG präsentiert 100 zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler, Künstlerkollektive und Produzentengalerien aus Brandenburg / Berlin mit Malerei, Grafik, Bildhauerei, Mixed Media, Installation, Fotografie, Film, Zeichnung und Kunstbuch.(Sponsored Content)

Für Geflüchtete mit Interesse an einem künstlerischen Studium
Auch in diesem Jahr bietet die Universität der Künste Berlin eine Interkulturelle Studienvorbereitung für Geflüchtete mit Interesse an einem künstlerischen Studium an.

Give & Take – Fotografieausstellung
Die zweiteilige Ausstellung Give & Take untersucht das Wechselspiel von Studierenden und Lehrenden an der BTK Fakultät für Art & Design.
Sponsored Content

Vorschau: berlin daily (bis 22.10. 2017)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in unserer wöchentlichen Vorschau:

100 Prozent für den Künstler
Ausstellungsbesprechung: Für Künstler in Berlin wird es immer enger. Bezahlbare Ateliers sind mindestens so schwer zu finden wie erschwingliche Wohnungen. Und bestehende Kreativräume wie etwa die Weddinger Uferhallen drohen, ...

Internationaler Kultur-Freiwilligendienst
Bewerbung möglich: Jetzt bis 1. Dezember für FSJ im Ausland bewerben – für alle zwischen 18 und 26 Jahren

Von Marzahn-Hellersdorf lernen
Am Sonntag, 15. Oktober 2017, schließt die IGA Berlin 2017 ihre Pforten. Über das in diesem Rahmen stattfindende Ausstellungsprojekt "Sichten einer Landschaft" berichteten wir Folgendes:

Projektzuschüsse
Präsentationsförderung für Projekte und Kataloge im Bereich Bildende Kunst von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa ausgeschrieben.

Von Tulpen, Kakteen und Stühlen aus Sand – „Gemischte Gefühle“ zeigt aktuelle Kunst aus Brüssel
Ausstellungsbesprechung: Den Aufhänger für die neue Schau „Gemischte Gefühle. Brüssel / Berlin #1“ bot ein Artikel der New York Times aus dem Jahr 2015, in dem Eimear Lynch Brüssel als das „Neue Berlin“ vorschlägt.

Ina Schoenenburg erhält Otto-Steinert-Preis 2017 der DGPh
Mit dem diesjährigen Otto-Steinert-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) wird Ina Schoenenburg (* 1979 in Berlin) für ihr fotografisches Langzeitprojekt „Blickwechsel“ ausgezeichnet.

Menschliche und nichtmenschliche Akteure im Netzwerk
Ausstellungsbesprechung zu "Nonhuman Networks" bei Art Laboratory Berlin: Kommunikation ist ein zentraler Bestandteil unserer Existenz. Nicht alleine der menschlichen, sondern auch der nicht-menschlichen Lebensformen.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 23.10.2017
Konkrete Dichte: Konkrete Prozesse
19 Uhr: Panel I zur Ausstellung „Berlin 2050 – Konkrete Dichte“ u.a. mitMario Husten (Eckwerk und Holzmarkt), Katrin Lompscher (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen) .... Architektur Galerie Berlin / Satellit| Karl-Marx-Allee 96 | 10243 Berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung klein
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin