Berlin Daily 14.11.2018
Künstlergespräch und Buchvorstellung

Mittwoch | 14.11.2018 | 19 Uhr: Die West-Berliner Jahre. Fotografien von André Kirchner 1981 bis 1990 im HAUS am KLEISTPARK
HAUS am KLEISTPARK, Grunewaldstr. 6 – 7, 10823 Berlin

(Einspieldatum: 04.05.2016)

Die Künstlerliste der diesjährigen berlin biennale

bilder

Roe Ethridge, Chris Kraus and Babak Radboy, image from Not in the Berlin Biennale, photo: Roe Ethridge, 2016, Courtesy bb9

DIS, das Kuratorenteam der diesjährigen Berlin Biennale, will "Paradoxien greifbar machen, die die Welt im Jahr 2016 zunehmend prägen: das Virtuelle als das Wirkliche, Nationen als Marken, Menschen als Daten, Kultur als Kapital, Wellness als Politik, Glück als Bruttoinlandsprodukt und so weiter. Sie wird dafür an verschiedenen Orten, die immer auch einen Hauch von der „Paradessenz“ (Paradox + Essenz) unserer Zeit verströmen, Gestalt annehmen ...". Jetzt wurde die Künstlerliste bekanntgegeben:

69
Antoni Abad
Halil Altındere
Ei Arakawa

in Zusammenarbeit mit / in collaboration with Dan Poston, Stefan Tcherepnin
Korakrit Arunanondchai/Alex Gvojic
atelier le balto
Armen Avanessian/Alexander Martos
in Zusammenarbeit mit / in collaboration with Christopher Roth
åyr
Will Benedict
Julien Ceccaldi
Centre for Style
in Zusammenarbeit mit / in collaboration with Anna-Sophie Berger, Burkhard Beschow & Anne Fellner, Max Brand, Rare Candy, Susan Cianciolo, Marlie Mul, Liam Osborne, H.B. Peace & Kate Meakin, Joshua Petherick, Lin May Saeed, Eirik Sæther
Brody Condon
CUSS Group
in Zusammenarbeit mit / in collaboration with ANGEL-HO, FAKA, Megan Mace, NTU
Kathleen Daniel
Debora Delmar Corp.
Simon Denny
Cécile B. Evans
Nicolás Fernández
Lizzie Fitch/Ryan Trecartin
Simon Fujiwara
GCC
GUAN Xiao
Calla Henkel/Max Pitegoff
Camille Henrot
Yngve Holen
Alexa Karolinski/Ingo Niermann
Josh Kline
Korpys/Löffler
Nik Kosmas
Christopher Kulendran Thomas
M/L Artspace
Shawn Maximo
Ashland Mines
New Scenario
Katja Novitskova
Trevor Paglen/Jacob Appelbaum
Juan Sebastián Peláez
Adrian Piper
Alexandra Pirici
Josephine Pryde
Puppies Puppies
Babak Radboy
Jon Rafman
Timur Si-Qin
Lucie Stahl
Hito Steyerl
TELFAR
Wu Tsang
Anna Uddenberg
Amalia Ulman
Anne de Vries

Anthem:

Abu Hajar
Halil Altındere
Math Bass
Lizzi Bougatsos & Brian Degraw
Elysia Crampton
Lizzie Fitch/Ryan Trecartin
Isa Genzken
Juliana Huxtable
Kelela
Nguzunguzu
Adrian Piper
Fatima Al Qadiri
Carles Santos
Jacolby Satterwhite
Hito Steyerl
Total Freedom
Amalia Ulman
Nick Weiss

LIT:

Will Benedict
Dora Budor
Cao Fei
Simon Dybbroe Møller
Roe Ethridge
Hood by Air
Bjarne Melgaard
Zanele Muholi
Johannes Paul Raether
Torbjørn Rødland
Akeem Smith
Martine Syms
Stewart Uoo

Not in the Berlin Biennale:
Asger Carlsen
Casey Jane Ellison
Roe Ethridge
Avena Gallagher
Tilman Hornig
Chris Kraus
Bjarne Melgaard
Jason Nocito
Sean Raspet
Andrew Norman Wilson
Anonymous
Anonymous
Anonymous

und weitere / and more

Die Hauptausstellungsorte sind:
- Akademie der Künste / Pariser Platz
- ESMT European School of Management and Technology
- Feuerle Collection
- Fahrgastschiff Blue-Star der Reederei Riedel
- KW Institute for Contemporary Art.

Als erster Schauplatz dient die Website: berlinbiennale.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema berlin biennale:

Berlin Biennale gibt Kurator_innenteam bekannt
María Berríos, Renata Cervetto, Lisette Lagnado und Agustín Pérez Rubio sind die nächsten Kurator*innen der 11. Berlin Biennale.

Die 10. Berlin Biennale und die kontinuierliche Verschiebung des Blickwinkels
Das letzte Wochenende der Berlin Biennale beginnt. Wir werfen nochmals einen Blick zurück...

Weiße Männer ohne Hosen - Die Berlin Biennale im ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Die Berlin Biennale läuft nur noch diese Woche. Wir waren an den verschiedenen Ausstellungsorten, u.a. im Zentrums für Kunst und Urbanistik (ZK/U).

Die Kehrseite der Kehrseite. Die Berlin Biennale in der Akademie der Künste
Die Berlin Biennale läuft nur noch diese Woche. Wir waren an den verschiedenen Ausstellungsorten, u.a. in der Akademie der Künste.

Erste Impressionen zur 10. Berlin Biennale (Juni 2018)
Video zur Ausstellung in den KW Institute for Contemporary Art.

10. Berlin Biennale: We don’t need another hero
Infos: Morgen eröffnet die 10. Berlin Biennale. Hier die wichtigsten Fakten ...

Informationen zum (Ver-)Mittlungsprogramm der 10. Berlin Biennale
Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 findet in diesem Jahr unter dem Titel We don´t need another hero die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst statt. Jetzt wurden Informationen zum Programm bekanntgegeben:

10. Berlin Biennale gibt Künstler_innenliste bekannt
Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 findet in diesem Jahr unter dem Titel We don´t need another hero die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst statt. Jetzt wurde bekanntgegeben, wer daran teilnimmt:

10. Berlin Biennale: We don’t need another hero
Die 10. Berlin Biennale gibt Titel bekannt und steckt den inhaltlichen Rahmen ab ...

Das kuratorische Team der 10. Berlin Biennale
In das kuratorische Team um Gabi Ngcobo - der nächsten Kuratorin der Berlin Biennale - wurden Moses Serubiri (Kampala, UG), Nomaduma Rosa Masilela (New York, US), Thiago de Paula Souza (São Paulo, BR) und Yvette Mutumba (Berlin, DE) eingeladen.

Förderung der Berlin Biennale bis 2022 gesichert
Die Berlin Biennale kann sich freuen: bis 2022 ist die finanzielle Unterstützung durch die Kulturstiftung des Bundes gesichert, und zudem wird das Budget auf 3 Millionen EUR aufgestockt.

Gabi Ngcobo wird Kuratorin der 10. Berlin Biennale
Die nächste Kuratorin der Berlin Biennale steht fest: Gabi Ngcobo. Zum Auswahlkomitee gehörten Krist Gruijthuijsen, KW Institute for Contemporary Art, Berlin, DE; Vasif Kortun, SALT, Istanbul/Ankara, TR;...

9. Berlin Biennale
Erste Eindrücke im Video vom gestrigen Rundgang:

9. Berlin Biennale: Die Ausstellungsorte
Gestern, 24.2.2016, hat im Rahmen des Jahresempfangs der Kulturstiftung des Bundes, DIS (Lauren Boyle, Solomon Chase, Marco Roso und David Toro), das Kuratorenteam der kommenden Berlin Biennale, ...

Die Künstlerliste der diesjährigen berlin biennale
DIS, das Kuratorenteam der diesjährigen berlin biennale, will "Paradoxien greifbar machen, die die Welt im Jahr 2016 zunehmend prägen: das Virtuelle als das Wirkliche, Nationen als Marken, Menschen als Daten, ...

Hallräume der Kunst Tobias Timm / DIE ZEIT, 03.04.2008a

Banal oder subtil? Carsten Probst / Deutschlandfunk (5.4.2008)

Lieber artig als großartig Brigitte Werneburg / TAZ (5.4.08)

Was hinter der Faust haust Niklas Maak / FAZ (4.4.08)

Auf der Schulter der Moderne Elke Buhr / FR-online (4.4.08)

Der Kiez wird schwarzweiß Swantje Karich / Frankfurter Allgemeine FAZ Net (10.6.10)

Die Wirklichkeit spricht Körpersprache Karin Schulze / Spiegel Online (10.6.10)

Seismogramme der Verwerfungen Volkmar Draeger / Neues Deutschland (11.6.10)

Draußen wartet die Wirklichkeit NINA APIN & ULRICH GUTMAIR / TAZ (12.6.10)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.