Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.10.2019
Künstlergespräch mit Sven Drühl

19 Uhr: und dem Kunsthistoriker Harald F. Theiss im Rahmen d. Ausst. Floating Landscapes
St. Matthäus am Kulturforum, Berlin

(Einspieldatum: 06.09.2016)

The Inner Mountain Flame: Klaus Mollenhauer, Marilyn Green und Monika Bartsch im Kunstraum F200, Berlin-Mitte

bilder

Detail - Klaus Mollenhauer

Im Philip-Johnson-Haus wird am 8. September 2016 um 19 Uhr die Ausstellung
"The Inner Mountain Flame" eröffnet.

Ausstellungsdauer vom 9. Sept. 2016 bis 25. Okt. 2016, Montags bis Freitags 10 bis 18 Uhr

Seit 2008 finden dort in der Friedrichstr. 200 regelmäßig Kunstausstellungen statt. Die Kunstwerke werden im großen Foyer gezeigt. In diesem Bürohochhaus im Herzen von Berlin wuseln tagein - tagaus viele Menschen in großer Betriebsamkeit hin und her. Die Ausstellung "The Inner Mountain Flame" zeigt Arbeiten von Klaus Mollenhauer, Monika Bartsch und Marilyn Green und lädt den Betrachter dazu ein, innezuhalten in der Hektik des Alltages und sich mit der Welt der Künstler auseinander zu setzen. "The Inner Mountain Flame" - dieser Titel bezeichnet die gemeinsame Motivation in Malerei auszudrücken, was in den Künstlern lodert: die innere Flamme, das Bedürfnis sich über die Malerei mit den Themen, die Menschen berühren, auseinanderzusetzen und auch "Berge" zu versetzen. Jeder Mensch hat seinen eigenen Widerstand, den es zu bearbeiten gilt. Dies zu erkunden, laden wir Sie ein und hoffen, dass diese Flamme Sie erreicht.


Detail - Monika Bartsch

Monika Bartsch: „Der markante Rhythmus der Bilder ergibt sich aus dem Mit– und Gegen-einander von malerischen Gesten und Farbstrukturen, wobei letztere – oftmals ein Resultat der Monotypie - als weich verfließende Echos widerhallen. Dieses Formvokabular mündet in dichten, kunstvoll verschlungenen Kompositionen.“ (Text von Dr. Heike Welzel) (monikabartsch.eu)


Detail - Marilyn Green

Marilyn Greens explosiv verwobene Farb- und Formspuren deuten oft in ihren Bildtiteln ebenfalls Landschaftsbezüge als Ausgangspunkt ihrer Arbeiten an.
"...Sie bestechen durch die vitale Kraft ihrer Malerei. Es sind dies die intensiven Farb-kontraste, -Stimmungen und -Bewegungen, die sich im Bild manifestieren"
(Auszug: Dr. Petra Lange). (marilyn-green.com)

Klaus Mollenhauer: "Meinen Arbeiten liegt ganz besonders die Zerbrechlichkeit menschlicher Existenz zugrunde. In den Leinwandbildern schaffe ich mir malerisch eine Haltung, ein Gegenüber, spüre mich stark in meiner Arbeit. Ich verlasse den Boden der Realität und möchte etwas neu beatmen und zum Klingen bringen. Die Dinge, die hinter der Oberfläche passieren, sind mir wichtig." (klausmollenhauer.de)

Ausstellung The Inner Mountain Flame im Kunstraum F200, Friedrichstr. 200, 10117 Berlin
vom 9.9. bis 25.10.2016, (U-Bahn Linie 6, Stadtmitte oder Kochstraße)
Montags bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Eröffnung 8. September 2016, 19 Uhr
Zur Eröffnung spricht Dr. Petra Lange

Anzeige


Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema The Inner Mountain Flame:

The Inner Mountain Flame: Klaus Mollenhauer, Marilyn Green und Monika Bartsch im Kunstraum F200, Berlin-Mitte
Im Kunstraum F200, Friedrichstr. 200, 10117 Berlin (Philip-Johnson-Haus) wird am 8. September 2016 um 19 Uhr die Ausstellung The Inner Mountain Flame mit Arbeiten von Klaus Mollenhauer, Marilyn Green und Monika Bartsch eröffnet.
(Anzeige)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.