Anzeige
me

Berlin Daily 07.08.2020
Artist Talk

19 Uhr: mit Liz Rosenfeld tba und Sonja Nilsson im Rahmen der Ausstellungseröffnung "Visibility is a Trap". SCOTTY | Raum für zeitgenössische Kunst und experimentelle Medien, Oranienstr. 46 | 10969 Berlin

(Einspieldatum: 26.09.2016)

Vorschau: berlin daily (bis 2. Oktober 2016)

von chk
bilder

Andréas Lang, Jungle, USA 2007/2011, Archival pigment print, 110 x 138 cm, © Andréas Lang, VG Bild Kunst ( Gespräch im Rahmen der Ausstellung Das erstaunte Schweigen. Landschaften von Andréas Lang, Alfred Ehrhardt Stiftung, s.u.)

"berlin daily" mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Europäischer Tag der Sprachen - Veranstaltungen

(Datum: 26.09.2016)
Wo? --> um 13.30 Uhr auf dem Breitscheidplatz
Wo? -->um 15.00 Uhr am Kurfürstendamm 211 vor dem Institut français
Wo? -->um 16.30 Uhr Wilmersdorfer Straße/Ecke Schillerstraße

Mouse on Mars »Lichter«

(Datum: 27.09.2016)
20.30 Uhr: Record-Release-Party | Performance | Nacht-im-Museum mit Paul McDevitt & Jamie Lemoine sowie Mouse on Mars (im Projektraum Sprüth Magers) Image Movement | Oranienburger Str.18 | 10178 Berlin

Performance

(Datum: 28.09.2016)
19 Uhr: von Juan Dominguez "Between what is no longer and what is not yet"
Instituto Cervantes, Rosenstr. 18-19, 10178 Berlin

Performative Führung zum Projekt "write-in"

(Datum: 29.09.2016)
19.00 Uhr: im Rahmen der Ausstellung PUBLIC LIBRARY
Amerika-Gedenkbibliothek | Blücherplatz 1 | 10961 Berlin

Filtering the Future

(Datum: 30.09.2016)
Fr / Sa / So: über 30 Fotografen, Kuratoren, Medienexperten, Archivare und Publizisten in Talks und Panels anl. der EMOP Opening Days
C/O Berlin | Hardenbergstraße 22-24 | 10623 Berlin

50 Jahre Beat und Prosa – Reenacting Hubert Fichte

(Datum: 01.10.2016)
ab 17 Uhr: Konzerte, Filme, Diskussionen, Vorträge, Lesungen
ACUD Berlin | Veteranenstr. 21 | 10115 Berlin

Lesung - Im helldunklen Licht der Natur

(Datum: 02.10.2016)
14 Uhr: Eine Begegnung zwischen dem Fotografen Andréas Lang und dem Lyriker Jochen Winter im Rahmen der Ausstellung Das erstaunte Schweigen. Landschaften von Andréas Lang
Alfred Ehrhardt Stiftung | Auguststr. 75, 10117 Berlin

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Mentoringprogramm für weibliche Führungskräfte im Kulturbereich
Ausschreibung: Jetzt online: Ausschreibung für hoch qualifizierte, weibliche Mentees, die im Kultur- und Medienbereich eine Führungsposition anstreben

Teilnehmende Galerien auf der POSITIONS Berlin Art Fair und paper positions.berlin
Info: Wer im September an der diesjährigen POSITIONS Berlin Art Fair und paper positions.berlin teilnimmt, lesen Sie hier:

Interviews in Ausnahmesituationen – mit Zuzanna Skiba
Urszula Usakowska-Wolff im Gespräch mit Zuzanna Skiba: "Je dramatischer einem das Leben begegnet, desto individueller kann die künstlerische Arbeit werden, wenn man sie kompromisslos ehrlich und authentisch betreibt. ..."

Ankaufetat der Bundeskunstsammlung auf 3 Millionen Euro erhöht
Kurzinfo: Der Ankaufetat der Bundeskunstsammlung wird von 2,5 Millionen Euro auf 3 Millionen Euro erhöht.

berlin daily (bis 09.8.2020)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Untersuchung Kunstsystem - Visualisierungen von Netzwerkanalysen
Digital: Aus den Metadaten zu den 35.000 Künstlern*, die wir in einer Datenbank erfasst haben, lassen sich bestimmte Gruppen herauskristallisieren.

Ausstellung von Yayoi Kusama verschoben
Kurzinfo: Der Gropius Bau verschiebt seine ursprünglich für diesen September geplante Überblicksausstellung zu Yayoi Kusama auf März 2021. Grund: die COVID-19-Pandemie.

Initiative Draußenstadt
Stipendienprogramm für Künstler*innen und Kurator*innen sowie für künstlerische Projekte im Stadtraum

Podcast-Reihe: KONTINENT – Auf der Suche nach Europa
Schon jetzt ist die Podcast-Reihe zur Ausstellung KONTINENT – Auf der Suche nach Europa der Ostkreuz – Agentur der Fotografen und der Akademie der Künste am Start, auch wenn die Ausstellung erst im Oktober folgt.

Felix Nussbaum in der Dauerausstellung des Deutschen Historischen Museums
Kurzinfo: Opferperspektiven auf Verfolgung im Nationalsozialismus. Deutsches Historisches Museum präsentiert Gemälde-Ensemble von Felix Nussbaum in der Dauerausstellung

berlin daily (bis 2.8.2020 )
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Atelier Booth 17 - Eröffnung eines neuen Atelierprojektes
Kurzinfo: Die Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH hat unter der Leitung von Peter Heidenwag ein neues Atelier in der Boothstraße 17 in Berlin eröffnet.

Der Schinkel Pavillon sucht Managing Director
Stellenausschreibung: Der Schinkel Pavillon sucht neue/n Managing Director für die Durchführung des künstlerischen Programms, die Budgetverwaltung- und Geschäftsführung, sowie die Teamführung.

VBKI-Preis BERLINER GALERIEN wird zum vierten Mal vergeben
Kurzinfo: Auf der Shortlist stehen die Galerien Chert Lüdde, Noah Klink und Tanja Wagner.

Auf rotem Teppich, mit Gold unter den Füßen: Paweł Althamer bei neugerriemschneider in Berlin-Mitte
Ausstellungsbesprechung: Was für eine Überraschung! Nachdem wir durch den Haupteingang die in einem Hinterhof liegende Galerie neugerriemschneider betreten, bietet sich ein für solche Orte ungewöhnlicher Anblick.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
McLaughlin Galerie




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.