Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.05.2019
Gibt es Kunst gegen Rechts?

19 Uhr: mit Harald Welzer und Raimar Stange.
Im Rahmen der Ausst. GLOBAL NATIONAL - Kunst zum Rechtspopulismus. Haus am Lützowplatz (HaL) | Lützowplatz 9 | 10785 Berlin

(Einspieldatum: 21.10.2016)

Ausschreibung: Kunstpreis Neukölln

bilder



Noch bis 06. November 2016 läuft die Ausschreibung des Bezirksamts Neukölln in Kooperation mit dem Kulturnetzwerk Neukölln und der Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND für den mit 5.000 Euro dotierten Neuköllner Kunstpreis. Dieser Preis richtet sich an in Neukölln produzierende Künstler_innen mit eignem Atelierstandort in Neukölln und steht im Rahmen der Veranstaltung "Neuköllner Produktion - Die offenen Ateliers". Insgesamt werden 10 Künstler_innen nominiert.

Der Kunstpreis Neukölln ist insgesamt mit 5.000 € dotiert, der sich wie folgt gliedert:

1. Preis: 3.500 €
2. Preis: 1.000 €
3. Preis: 500 €

Die zehn für den Kunstpreis Neukölln nominierten Künstler*innen präsentieren ihr Werk im Rahmen einer Gruppenausstellung in der kommunalen Galerie im Saalbau und erhalten hierfür jeweils ein Ausstellungshonorar in Höhe von 350 €.

Jury: Dr. Katharina Bieler (Fachbereich Kultur des Bezirksamt Neukölln), Rainer Traube (Deutsche Welle – Kulturredaktion DW-TV), Ulrich Vogl (Künstler),
Cathérine Kuebel (Künstlerin), Andreas Fiedler (Kindl - Zentrum für zeitgenössische Kunst), Dr. Martin Steffens (Kulturnetzwerk Neukölln e.V.), Juryleitung (ohne Stimmrecht): Sina Ness (Werkstadt Kulturverein e.V.)

Zu den Teilnahmebedingungen heißt es:

Bewerben können sich professionell arbeitende bildende Künstler*innen, die seit mindestens sechs Monaten ein eigenes Atelier in Neukölln nachweisen können. Gefördert werden bildende Künstler*innen, die eine künstlerische Ausbildung abgeschlossen haben und/oder eine mehrjährige künstlerische Tätigkeit auf dem Gebiet der bildenden Kunst nachweisen können. Es gibt keine Altersbeschränkung.

Eine Bedingung zur Bewerbung um den Neuköllner Kunstpreis ist die Teilnahme des Ateliers an der Veranstaltung „Neuköllner Produktion“ am 14./15. Januar 2017. An diesen Tagen sind die Ateliers zwischen 15:00 und 20:00 öffentlich zugänglich zu machen. (PK)

Weitere Informationen und Bewerbungsformulare:
http://art-spaces-nk.de/de/page/kunstpreis

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kunstpreis Neukölln:

Ausschreibung: Kunstpreis Neukölln
Noch bis 06. November 2016 läuft die Ausschreibung des Bezirksamts Neukölln in Kooperation mit dem Kulturnetzwerk Neukölln und der Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND ...

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.