Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 26.05.2019
Führung

15 Uhr: von Dr. Jürgen Bräunlein (Medienwissenschaftler) im Rahmen der Finissage zu der Ausstellung SCHWEBEN der Gruppe dimension14
Villa Pardemann, Ruhlsdorfer Str. 1, 14532 Stahnsdorf

(Einspieldatum: 15.11.2016)

Max Ernst Stipendium

bilder

Courtesy Kerstin Uenzen / Stadt Brühl

Ausschreibung: Noch bis 5.12.2016 können sich Künstlerinnen und Künstler, die sich noch in der Ausbildung an einer Kunsthochschule befinden und nicht älter als 35 Jahre sind, um das Max Ernst - Stipendium bewerben.

In der Ausschreibung heißt es:
"Zum 47. Mal wird das Max Ernst Stipendium der Stadt Brühl ausgelobt. Aus Anlass des Geburtstages des in Brühl geborenen weltbekannten Künstlers Max Ernst wird der Förderpreis jedes Jahr verliehen. Teilnahmeberechtigt für das Max Ernst-Stipendium sind alle Künstlerinnen und Künstler, die am 2. April 2017 nicht älter als 35 Jahre sind und sich noch in der Ausbildung an einer Kunstakademie, Kunsthochschule oder einer vergleichbaren Einrichtung befinden.

Bis zu fünf Arbeiten wie Gemälde, Plastiken, Fotografien, Druckgrafik, Objekte oder Videos - können im Original zur Begutachtung durch eine hochkarätige Fachjury eingereicht werden.

Das Preisgeld beträgt 10.000,- €, wobei die Max Ernst Gesellschaft e.V. sich mit 50% der Summe beteiligen wird. Zudem erhält der Gewinner / die Gewinnerin die Möglichkeit, seine / ihre Werke im Max Ernst Museum Brühl des LVR auszustellen
Für die Öffentlichkeit sind unter dem Motto „Blick hinter die Kulissen“ am Sa/So, den 14. und 15. Januar 2017 die Pforten der Rathausgalerie und der Galerie am Schloss in der Kultur- und Erlebnisstadt Brühl geöffnet. "

Weitere Infos: bruehl.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Max Ernst Stipendium:

Max Ernst Stipendium
Ausschreibung: Noch bis 5.12.2016 können sich Künstlerinnen und Künstler, die sich noch in der Ausbildung an einer Kunsthochschule befinden und nicht älter als 35 Jahre sind, um das Max Ernst - Stipendium bewerben.

Max Ernst Stipendium
Ausschreibung: Das Max Ernst - Stipendium dient der Förderung junger Künstlerinnen und Künstler, die sich noch in der Ausbildung an einer europäischen Kunsthochschule befinden und nicht älter als 35 Jahre sind.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schwartzsche Villa




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.