Berlin Daily 03.12.2020
Virtuelle Lyriklesung mit Arne Rautenberg

20h: Poesie am Abend.
Staatsbibliothek zu Berlin

Klaus Block: Kirchenumbau in Müncheberg

von Stella Hoepner-Fillies (20.10.2003)
vorher Abb. Klaus Block: Kirchenumbau in Müncheberg

Klaus Block baut gerne Möbel. Er denkt sich kluge Schränke aus. An seinen Möbeln quietscht nichts, passt alles und hinter jeder Ecke verbirgt sich eine gute Idee.
Es gibt Menschen, die behaupten, Klaus Block sei tief in seinem Herzen ein Möbelbauer. Eigentlich ist er ja Architekt. Aber der Unterschied zwischen einem Schrank und einem Haus ist manchmal eben sehr klein.
Bei einem Besuch in der Kirche von Müncheberg kann sich jeder davon überzeugen.
Müncheberg liegt auf dem Weg von Berlin nach Frankfurt/Oder. Es hat 5 800 Einwohner und bietet ein durchaus beschauliches Panorama, jedenfalls vom Kirchturm aus
Besagte Kirche wagte sich an einen Umbau. Es sollte Platz für die städtische Bibliothek und ein Gemeindezentrum geschaffen werden. Jedoch, ohne den eindrucksvollen Kirchenraum zu zerstören. Ein schier unmögliches Unterfangen. Klaus Block jedoch gelang, was anderen unmöglich schien. Er baute einen Schrank in die Ecke des Langhauses und erfüllte beide Aufgaben mit Bravour.

Stella Hoepner-Fillies

weitere Artikel von Stella Hoepner-Fillies

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Muencheberg:

Klaus Block: Kirchenumbau in Müncheberg

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.