(Einspieldatum: 10.10.2001)

ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht

Volker Diehl zog auf der abschließenden Pressekonferenz zum ART FORUM BERLIN eine positive Bilanz seiner bisherigen Tätigkeit als Geschäftsführer der European Galleries und prophezeite der Messe gute Aussichten.In Zukunft liegt die Organisation des ART FORUM BERLIN in den Händen der Messe Berlin GmbH, die durch einen Beirat unterstützt wird. Den Kern des Beirates bilden die Berliner Galeristen Judy Lübke (Eigen Art), Thilo Wermke (Galerie Neu), Burkard Riemschneider (Galerie neugerriemschneider).

Abschlußzahlen zur Messe: 1000 Besucher mehr als im letzten Jahr (20.000) zog das ART FORUM BERLIN an, die Vernissage konnte mit 8.400 Besuchern sogar einen neuen Rekord verzeichnen. Außerdem wurden 1.200 Journalisten aus 35 Ländern gezählt sowie 172 Galerien aus 28 Ländern mit Werken von über 1.900 Künstlern.

V erkäufe: u.a.: eine Skulptur von Anish Kapoor (65.000,- engl.Pfund), eine Skulptur von Tony Cragg (86.000,-DM), eine Arbeit von Fang Lijun (40.000,-$), eine Fotoarbeit von Man Ray (36.000,-DM), eine Bodenarbeit von Helen Mirra (9.000,-$), eine 3-teilige Arbeit von Jonathan Meese (35.000,-DM), eine Arbeit von Daniele Buetti (16.000,-DM), eine Arbeit von Richard Prince (28.000,-DM), eine Fotoarbeit von Thomas Ruff (45.000,-DM), eine Leinwandarbeit von Via Lewandowsky (16.000,-DM)

Auszeichnung des besten Standes auf dem ART FORUM BERLIN

Gestern, am 5.10.01, wurden der internationale Gemeinschaftsstand der Galerien Michael Neff (Frankfurt a.M.) und Maccarone (New York) für den besten Stand in der Kategorie "etablierte Galerie" ausgezeichnet.
In der Kategorie "Project Spaces" erhielt die Berliner Galerie "Koch & Kesslau" den Preis für den besten Stand.
Die prämierten Galerien erhalten ein Preisgeld von 3.000,-Euro

-

weitere Artikel von -




Kataloge/Medien zum Thema: Art Forum

top

Titel zum Thema Art Forum:

Art Forum Berlin 2004 - Abschlussbericht
Einige wesentliche Daten aus dem Abschlussbericht des Art Forum erfahren Sie hier:

Art Forum Berlin 2004
Lesen Sie hier die Daten zur Kunstmesse Art Forum Berlin, die in diesem Jahr zum 9. Mal stattfindet. An der Messe nehmen 120 Galerien, Editeure und außergewöhnliche Präsentationen - Freestyle Stände - aus Europa, den USA, dem Nahen Osten und Australien teil,

Art Forum Berlin 2003
Ein Kommentar . . .
(Einspieldatum: 6.10.03)

ART FORUM BERLIN 2003 - erste Eindrücke
Im achten Jahr des Bestehens ist die Messe nicht nur Ort des Handelns, sondern auch Informations- und Diskussionsplattform auf hohem Niveau.
(Einspieldatum: 01.10.2003)

Berliner Galerien auf dem Art Forum Berlin
Folgende Galerien aus Berlin finden Sie auf der internationalen Messe für Gegenwartskunst. . .
(Einspieldatum: 22.9.003)

kunstherbst > 03
Kommentar: Auch dieses Jahr gibt es ihn wieder: den Kunstherbst . . .
(Einspieldatum: 6.8.03)

ART FORUM BERLIN 2003
Neuigkeiten von der Berliner Kunstmesse. . .
(Einspieldatum: 1.7.03)

Art Forum Berlin 2003 mit 101 Galerien
Das diesjährige Art Forum Berlin findet vom . . .
(Einspieldatum: 7.3.03)

25.000 Besucher auf dem Art Forum Berlin
Das 7. Art Forum Berlin, das am 30.9.02 zu Ende ging, zieht . . .
(Einspieldatum: 4.10.2002)

Talks auf dem ART FORUM BERLIN
Wie in den letzten Jahren gibt es . . .
(Einspieldatum: 26.09.2002)

Art Forum Berlin 2002
Erste Eindrücke . . .
(Einspieldatum: 26.9.2002)

Fakten zum diesjährigen ART FORUM BERLIN
Aktuelle Zahlen zur Kunstmesse in Berlin . . .
(Einspieldatum: 11.9.2002)

Berliner Galerien auf dem Art Forum Berlin
Galerien-Liste . . .
(Einspieldatum: 30.08.2002)

ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht
Volker Diehl zog auf der abschließenden Pressekonferenz . . .
(Einspieldatum: 2001)

ART FORUM BERLIN 2001
Die Internationale Messe für Gegenwartskunst. . .
(Einspieldatum: 2001)

Art-Forum-Direktorin: Es geht um Berlins Zukunft als Kunst-Stadt Deutschlandradio Kultur (30.5.11)

Berlin ist doch nicht Basel CATRIN LORCH | Süddeutsche de (31.5.2011)

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 20.10.2017
Installatives Konzert
20.30 Uhr: mit Maximilian Marcoll und Annie Garlid + „Amproprification #7: Weiss / Weisslich 17c, Peter Ablinger“ im Rahmen der Gruppenausstellung ECHOES
rk - Galerie, Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
me Collectors Room Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ART LABORATORY BERLIN




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie