Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.09.2019
Musik für Goldfische von Ben Glas

14-21 Uhr: ein empirisches Experiment, welches die Wahrnehmung der Zuhörer*innen, das Erinnerungsvermögen, die Aufmerksamkeitsspanne und die Relativität erforscht.
ohrenhoch | | Weichselstr. 49 | 12045 Berlin

(Einspieldatum: 27.07.2017)

Kulturaustauschstipendium in Paris im Bereich Comic/Graphic Novel ausgeschrieben

bilder

© kuag

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat erstmals Kulturaustauschstipendium in Paris im Bereich Comic/Graphic Novel ausgeschrieben. Bewerbungsschluss: 22.9.2017

In der Ausschreibung heißt es:

Vorbehaltlich verfügbarer Mittel wird erstmals ein sechsmonatiges Stipendium in der Cité Internationale des Arts für Berliner Künstlerinnen und Künstler im Bereich Comic und Graphic Novel ausgeschrieben. Der Stipendienzeitraum reicht von November 2018 bis April 2019.

Das Stipendium ist für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Comic-Künstlerinnen und Künstlern bestimmt, die ihren ersten Wohnsitz und Arbeitsmittelpunkt in Berlin haben und Berufserfolge vorweisen können.

In Berlin existiert eine lebendige Comicszene. Ein Festival, ein Graphic-Novel-Day, eine Messe, Verlage, Buchläden, Galerien und Ausbildungsangebote an den Kunsthochschulen präsentieren die Vielfalt der Kunstform Comic. Das Land Berlin möchte mit der Ausschreibung des Stipendiums Berliner Comic-Künstlerinnen und -künstler unterstützen und so zur Förderung des Mediums beitragen.

Der Auslandsaufenthalt soll Verständnis und Kenntnis der Kultur des Gastlandes fördern und die Möglichkeit eröffnen, die Entwicklungen der Szene vor Ort zu studieren, Kontakte zu knüpfen, Ideen auszutauschen, Anregungen zu gewinnen und vor Ort ein künstlerisches Projekt zu realisieren. Hierfür stellt das Partnerinstitut in Paris eine Atelierwohnung bereit.

Weitere Informationen:
berlin.de/internationaler-kulturaustausch/

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung:

Ausschreibung Kulturstandort
Nach Pfingsten beginnen wir die Woche mit einem Hinweis auf die Ausschreibung für den Kulturstandort Wissmannstr. 32 / Neukölln (bisher: „Werkstatt der Kulturen“)

IKOB - Kunstpreis - Preis für feministische Kunst
Ausschreibung: IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen ruft zum ersten Mal in seiner 26-jährigen Geschichte den IKOB - Kunstpreis ausdrücklich als Preis für feministische Kunst aus. Eingeladen sind sowohl Künstlerinnen als auch Künstler.

Arbeitsstipendien in Ahrenshoop
Ausschreibung: Das über 120 Jahre alte Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop schreibt für die Jahre 2020 und 2021 neue Stipendien aus.

KIWit – Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer
Info: KIWit-School: Das Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich sucht nach Talenten für den Bereich Kunst und Kultur

European Media Art Platform / European Media Artists in Residence Exchange 2019
Ausschreibung: Bewerbungsfrist noch bis 3. Dezember 2018, 12:00 (MEZ)

Film- und Videoförderung für Filmemacherinnen
Ausschreibung: Stipendien und Projektmittel für Filmvorhaben im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms für 2019 ausgeschrieben.

Präsentationsförderung zeitgenössischer bildender Kunst in Berlin im Jahr 2019
Die Deadline für die Bewerbung zur Präsentationsförderung ist 24. Oktober 2018, 18.00 Uhr. Nicht mehr viel Zeit ...

Bewerbung für Ausstellung in der Galerie im Saalbau, Neukölln
Der Fachbereich Kultur des Bezirksamts Neukölln vergibt drei der insgesamt sechs Ausstellungen, die in der Galerie im Saalbau stattfinden, an Neuköllner Künstler*innen. Bewerbung noch bis 30.8. möglich.

Weltoffenes Berlin
Ausschreibung: Förderungen im Programm „Weltoffenes Berlin“ für 2019 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss: 6.9.2018

In The Neighbourhood
Offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Projektinitiativen und Projekträumen ohne Raum ... (Bewerbungsschluss 30.05.2018)

Deutscher Museumsbund-Teilstipendium für Bildwissenschaft, MA
Ausschreibung: Auch für Berliner Studierende interessant

Braunschweig PROJECTS
Ausschreibung: Ab sofort können Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt für "Braunschweig PROJECTS", die Künstlerförderung des Landes Niedersachsen an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, bewerben.

weißensee kunsthochschule berlin: *foundationClass 2018 - Bewerbungen jetzt möglich
Das Programm *foundationClass der weißensee kunsthochschule berlin will langfristige Perspektiven für kunstinteressierte geflüchtete Menschen schaffen ...

European Media Art Platform / European Media Artists in Residence Exchange 2018
Open Call noch bis 20. Januar 2018 zweimonatige Stipendien für Medienkünstler_innen aus den Bereichen Digitale Medien, Internet und Computerkunst, Film / Video und Sound sowie medial-basierte Performances.

OPEN CALL: Decolonizing 68
Folgende Ausschreibung erreichte die Redaktion von District Berlin: Atelierstipendium / Studio Grant. Bewerbungsschluss: Mittwoch, 13. Dezember 2017

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Museum Nikolaikirche




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.