(Einspieldatum: 16.08.2017)

Einzelprojektförderung Hauptstadtkulturfonds 2018

Werkabbildung


Ausschreibung: Bis zum 29. September 2017 können Anträge für eine Einzelprojektförderung aus dem Hauptstadtkulturfonds gestellt werden können.

Gefördert werden innovative Einzelmaßnahmen und Veranstaltungen, die für Berlin bedeutsam sind, mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Der Fonds soll durch die Förderung aktueller kultureller und künstlerischer Projekte dazu beitragen, von Berlin aus den überregionalen und internationalen kulturellen Dialog aufzunehmen und zu festigen.

In der Ausschreibung heißt es weiter:
"Die Vergabe der Einzelprojektförderung erfolgt auf der Grundlage der Empfehlungen der Jury durch den Gemeinsamen Ausschuss für den Hauptstadtkulturfonds unter dem Vorbehalt der parlamentarischen Entscheidung zum Haushalt durch den Deutschen Bundestag und das Abgeordnetenhaus von Berlin.

Der Jury für den Hauptstadtkulturfonds gehören Barbara Burckhardt, Anna-Catharina Gebbers, Marie Luise Knott, Dr. Kirsten Maar, Philipp Albers, Michael Rosen und der Kurator an.

Die Entscheidung des Gemeinsamen Ausschusses wird vorauss. in der ersten Dezemberhälfte 2017 bekannt gegeben.

Antragsteller/innen aus den Bereichen Theater und Tanz sollten zum Zeitpunkt der Antragstellung bereits mindestens einmal eine öffentliche Förderung erhalten haben. Es wird darauf hingewiesen, dass die Premiere der geförderten Projekte in Berlin stattfinden muss.

Jeder Antrag muss in zweifacher Ausfertigung - einschließlich aller Anlagen - in deutscher Sprache und durch den Antragsteller unterschrieben eingereicht werden; bei Online-Anträgen erhalten Sie eine Druckfassung, die - mit den entsprechenden Anlagen - zweifach und unterschrieben einzureichen ist. ..."

Online-Formular sowie das Informationsblatt zur Ausschreibung: www.berlin. de/sen/kultur/foerderung/antragscenter/

Weitere Informationen: www.hauptstadtkulturfonds.berlin.de

chk

weitere Artikel von chk




Kataloge/Medien zum Thema: Ausschreibung

top

Titel zum Thema Ausschreibung:

Aufenthaltsstipendien in der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
Stipendienausschreibung BILDENDE KUNST - NEUE MEDIEN - MIXED MEDIA - LITERATUR - KOMPOSITION: Noch bis 15. September 2017 können sich Künstler_innen um ein Stipendium der der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen im Jahr 2018 bewerben.

Artist in Residence gesucht
Ausschreibung: Stadt und Universität Vechta schreiben Förderung zum Thema „Vielfalt und Wandel- Vechta & die Mobilität“ aus - Bewerbungen ab sofort möglich.

Einzelprojektförderung Hauptstadtkulturfonds 2018
Ausschreibung: Bis zum 29. September 2017 können Anträge für eine Einzelprojektförderung aus dem Hauptstadtkulturfonds gestellt werden können.

Kulturaustauschstipendium in Paris im Bereich Comic/Graphic Novel ausgeschrieben
Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat erstmals Kulturaustauschstipendium in Paris im Bereich Comic/Graphic Novel ausgeschrieben. Bewerbungsschluss: 22.9.2017

Arbeitsstipendien in Ahrenshoop werden neu ausgeschrieben
Ausschreibung: Bewerbung noch bis 31. Juli möglich. Das über 120 Jahre alte internationale Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop schreibt für die Jahre 2018 und 2019 neue Stipendien aus.

Volontariat im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien
Kunstraum Kreuzberg/Bethanien ist auf der Suche nach zwei Volontär_innen im kuratorischen Bereich/Bereich Bildende Kunst.

Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Ausschreibung: Noch bis zum 12. April 2017 können sich junge Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt für das Residenzstipendium "BS PROJECTS" bewerben.

Ein Logo für den Frieden
Ausschreibung: Die Schirn Kunsthalle Frankfurt schreibt ein neues PEACE-Logo aus.

Neue Ansichten! Kunst – Kultur – Wissenschaft – Nachhaltigkeitspolitik im Dialog
Ausschreibung: Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt schreiben Artist in Residence-Stipendium auf der Insel Vilm für 2017 aus. (Bewerbungsschluss ist am 17.03.2017)

Ausschreibung – Atelierstipendium / Studio Grant
Folgende Ausschreibung von District erreichte uns, die wir hiermit gerne weitergeben ...

Ausschreibung: Modulare Unterkünfte für Flüchtlinge
Wir leiten folgende Ausschreibung an interessierte professionelle Künstler*innen/-gruppen mit Wohn- bzw. Arbeitssitz in Berlin weiter.

Max-Planck-Institute starten „Artist-in-Residence“ Programm
OPEN CALL: Die Max-Planck-Institute für Molekulare Pflanzenphysiologie und Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam haben das “Artist-in-Residence“-Programm „Knowlegde Link through Art and Science“, kurz KLAS, ausgeschrieben.

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Projektförderung für Friedrichshain-Kreuzberg
Ausschreibung: Bis zum 16.12.2016 können Bewerbungen um Fördergelder aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und der Projektförderung aus bezirklichen Zuwendungen sowie Mitteln des Bezirkskulturfonds für das Jahr 2017 eingereicht werden.

Perspektive - deutsch-französischer Fonds für zeitgenössische Kunst und Architektur
Am am 1. Oktober 2016 startet die Projektausschreibung 2017 zu dem Deutsch-Französischen Fonds für zeitgenössische Kunst und Architektur.

Agora Collective Residency Programme CAPP 2016
Ausschreibung für KünstlerInnen, KuratorenInnen, Künstlerkollektive und - initiativen.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 21.09.2017
Künstlergespräch
18.30 Uhr: mit Michael Sailstorfer. IGA-Kunst im ZKR #3:
ZKR - Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum / Schloss Biesdorf | Alt-Biesdorf 55 | 12683 Berlin

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ART LABORATORY BERLIN




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung klein
GALERIE SCHADOW




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kulturamt Steglitz-Zehlendorf c/o Boulevard Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Dorothée Nilsson Gallery