Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 16.12.2018
Ausstellungsgespräch mit Elske Rosenfeld

16 -21 Uhr: ber das Nein hinaus/Der Anfang von Etwas, im Rahmen von Künstlerische Forschung im Archiv der DDR-Opposition. Performance von Henrike Naumann + Runder Tisch
DISTRICT Berlin | Bessemerstraße 2-14 12103 Berlin

(Einspieldatum: 25.11.2017)

flashback. Kunstausstellung eröffnet in Berlin

bilder



Vernissage am 30.11.2017 um 19 Uhr mit Anmeldung, beide Künstler sind anwesend.

Die Kunstgalerie art box berlin präsentiert ab November 2017 die erste Gruppenausstellung des italienischen Künstlers Antonio Del Prete gemeinsam mit dem Contemporary Pop Artist Devin Miles. Brandneue Werke beider Künstler bespielen bis ins neue Jahr die 200qm große Ausstellungsfläche der Galerie in Berlin Mitte.

Unter dem Titel „flashback.“ treffen Neuinterpretationen klassischer Gemälde von Antonio Del Prete auf die sehr moderne Symbiose aus Siebdruckverfahren, freier Malerei und Airbrush- Technik von Devin Miles. Werke zweier Künstler, die gegensätzlicher nicht sein könnten, die aber eine prägnante Gemeinsamkeit verbindet: die Vereinigung von Vergangenheit und Moderne.


© Antonio Del Prete

Erstmals zeigt Antonio Del Prete seine kürzlich entstandenen Unikate in Deutschland: Portraits, die in altmeisterlicher Manier ins Zeitgenössische interpretiert werden.


© Antonio Del Prete

Er verwendet als Grundlage klassizistische und barocke Bilder, die er in satirischer Art und Weise „aufpeppt“. Frauenportraits legt er ein Smartphone in die Hand, ergänzt Tattoos oder eine trendige Frisur, wie bei dem Werk „In My Heart“. Die Dame hat kaum mehr Gemeinsamkeit mit der klassischen Vorlage. Sie wirkt viel moderner und verfolgt den Betrachter mit ihrem auffordernden Blick in jeden Winkel des Raumes.


© Antonio Del Prete

Del Pretes realistischer Malstil, der einer Fotografie ähnelt, sowie die zusätzlichen Applikationen aus Swarovski-Kristallen und Perlen, verleihen seinen Werken eine besondere Plastizität, die jeden Betrachter in ihren Bann zieht. Der Maler erweckt klassische Werke, die längst in Vergessenheit geraten sind, zum Leben, und er konfrontiert so auch neue Generationen mit einem Stück Kunstgeschichte.


© Devin Miles

Auch Devin Miles´ Kunstwerke transportieren Geschichte in die Gegenwart. Hollywood-Stars und Ikonen der US-Kultur werden von diesem Künstler in einer ausgeklügelten Komposition zu neuem Leben erweckt. Sowohl Bezüge zur Kunstgeschichte, als auch politische Ereignisse und Pop-Kultur, fließen in seine Arbeit ein.


© Devin Miles

Mit gebürsteten Aluminiumtafeln erzeugt Devin Miles eine beeindruckende Tiefe, die den Betrachter dazu verleitet, in das Werk einzutauchen. Erst kürzlich hat Devin Miles einen neuen Untergrund für seine Werke geschaffen.


© Devin Miles

Seine neuen Arbeiten erscheinen, als seien Sie einer anderen Zeit entsprungen. Etwas rostig, etwas verwittert, erinnern sie an alte Emaille-Schilder. Zum ersten Mal wird diese neue Technik im Rahmen der Ausstellung „flashback.“ der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Ausstellung eröffnet am 30.11.2017 um 19 Uhr feierlich mit einer Vernissage. Um Voranmeldung für dieses Event, auf dem beide Künstler anwesend sind, wird gebeten. Von Dezember bis zum 20. Januar 2018 ist die Ausstellung dienstags bis samstags geöffnet. Anfahrtsbeschreibung, Öffnungszeiten und die Einladung zur Vernissage finden Sie auf der Website der Galerie art box berlin unter artboxberlin.com.

art box berlin GmbH
Reinhardtstr. 7
10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 32894120

E-Mail: berlin@artboxberlin.com
Web: artboxberlin.com

Anmeldung:
artboxberlin.com

Öffnungszeiten:
Di, Do + Sa: 12:00 - 20:00 Uhr
Mi + Fr: 12:00 - 18:00 Uhr

Sponsored Content

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema art box berlin:

flashback. Kunstausstellung eröffnet in Berlin
Die Kunstgalerie art box berlin präsentiert ab November 2017 die erste Gruppenausstellung des italienischen Künstlers Antonio Del Prete gemeinsam mit dem Contemporary Pop Artist Devin Miles.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.