Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 17.08.2018
Performance AMY BALL Women

17 Uhr: In ihrer neuen Performance setzt Amy Ball ihre Untersuchung geschlechtlicher Kodierungen von Räumen und Architekturen fort.
Haus am Lützowplatz | Lützowplatz 9 | 10785 Berlin

(Einspieldatum: 02.02.2018)

Förderprogramme für ein weltoffenes Berlin ausgeschrieben

bilder

© kuag

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat neue Förderprogramme ausgeschrieben: "Weltoffenes Berlin" + "Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende"

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gewährt im Jahr 2018 - vorbehaltlich verfügbarer Mittel - Zuwendungen zur Förderung von Kunst-, Medien-, und Kulturschaffenden, die ihre bisherigen Aufenthaltsländer aufgrund der dortigen politischen Situation verlassen haben oder verlassen müssen.

Mit dem neuen Förderprogramm "Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende" werden Projekte gefördert, die der beruflichen Integration dieser Zielgruppe in Berlin dienen.

Die maximal einjährigen Fellowships, die im Rahmen des neuen Programms "Weltoffenes Berlin" vergeben werden, sollen Kunst-, Medien- und Kulturschaffenden der Zielgruppe eine eigenständige künstlerische bzw. kreative Tätigkeit in Zusammenarbeit mit Berliner Kulturakteurinnen und -akteuren ermöglichen.

Weitere Informationen zu den beiden Ausschreibungen können im Internet unter

berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/weltoffenes-berlin/

aufgerufen werden. Dort findet sich auch der Link zu dem elektronischen Antragsformular.

Bewerbungsschluss für das Fellowship-Programm "Weltoffenes Berlin" ist der 13. Februar 2018 um 18:00 Uhr. Beim dem Programm ""Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende" können Anträge bis zum 22. März 2018 um 18 Uhr eingereicht werden."

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Weltoffenes Berlin:

Förderprogramme für ein weltoffenes Berlin ausgeschrieben
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat neue Förderprogramme ausgeschrieben: "Weltoffenes Berlin" + "Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende".

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.