(Einspieldatum: 02.02.2018)

Förderprogramme für ein weltoffenes Berlin ausgeschrieben

Werkabbildung

© kuag

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat neue Förderprogramme ausgeschrieben: "Weltoffenes Berlin" + "Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende"

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa gewährt im Jahr 2018 - vorbehaltlich verfügbarer Mittel - Zuwendungen zur Förderung von Kunst-, Medien-, und Kulturschaffenden, die ihre bisherigen Aufenthaltsländer aufgrund der dortigen politischen Situation verlassen haben oder verlassen müssen.

Mit dem neuen Förderprogramm "Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende" werden Projekte gefördert, die der beruflichen Integration dieser Zielgruppe in Berlin dienen.

Die maximal einjährigen Fellowships, die im Rahmen des neuen Programms "Weltoffenes Berlin" vergeben werden, sollen Kunst-, Medien- und Kulturschaffenden der Zielgruppe eine eigenständige künstlerische bzw. kreative Tätigkeit in Zusammenarbeit mit Berliner Kulturakteurinnen und -akteuren ermöglichen.

Weitere Informationen zu den beiden Ausschreibungen können im Internet unter

berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/weltoffenes-berlin/

aufgerufen werden. Dort findet sich auch der Link zu dem elektronischen Antragsformular.

Bewerbungsschluss für das Fellowship-Programm "Weltoffenes Berlin" ist der 13. Februar 2018 um 18:00 Uhr. Beim dem Programm ""Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende" können Anträge bis zum 22. März 2018 um 18 Uhr eingereicht werden."

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Weltoffenes Berlin

top

Titel zum Thema Weltoffenes Berlin:

Förderprogramme für ein weltoffenes Berlin ausgeschrieben
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat neue Förderprogramme ausgeschrieben: "Weltoffenes Berlin" + "Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kulturschaffende".

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 24.02.2018
Künstlerinnengespräch
19 Uhr: mit Sara Nabil, Razan Sabbagh, Lara Ziyad im Rahmen d. Ausst. Where ART you from?
Galerie Berlin-Baku | Großgörschenstraße 7 | 10827 Berlin

Anzeige
berlin

Anzeige
rundgang

Anzeige
karma

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Kleistpark