(Einspieldatum: 21.02.2018)

Ideenwettbewerb „Werkstatt der Kulturen“ 2018

bilder

© kuag

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa will einen Austausch über neue Ideen und alternative Konzepte anregen, um die „Werkstatt der Kulturen“ weiterzuentwickeln. Dazu sind Interessenten aufgerufen, ausgehend von einem künstlerischen Programm eine Idee für den Ort zu entwickeln. Schwerpunkte sind die Themen Exil, Flucht und Migration. Bewerbungsschluss für den Ideenwettbewerb ist der 27. März 2018 um 18:00 Uhr. Ein Gremium wählt die drei Besten aus. Für die beste Idee wird ein Preis i.H.v. 15.000 € ausgelobt, die zweite Idee erhält einen Preis i.H.v. 10.000 € und die dritte wird mit einem Preis i.H.v. 5.000 € ausgezeichnet.


Ausschreibungsbedingungen und Bewerbungsvoraussetzungen:
berlin.de/sen/kultur/foerderprogramme/interkulturelle-projekte/artikel.673007.php />

Online-Formular:
verwalt-berlin.de/egokuef/egokuefservice/main?fb=4&pr=4.2

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Senatsverwaltung für Kultur und Europa:

Ideenwettbewerb „Werkstatt der Kulturen“ 2018
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa will einen Austausch über neue Ideen und alternative Konzepte anregen, um die „Werkstatt der Kulturen“ weiterzuentwickeln.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 27.05.2018
Soundaktivismus 2018
durchgehend 14 - 21 Uhr: Nowhere Close von Gaël Segalen
ohrenhoch | der Geräuschladen | Weichselstr. 49 | 12045 Berlin-Neukölln

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
karma


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Morgenstern-Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung