Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 14.12.2018
Performance

19 Uhr: "Never Memorize Poems in Landscape Leeway" mit DFS + Donna Ogunnaike, Constanze Fischbeck und Didi Cheeka im Rahmen d. gleichnamigen Ausst.
Savvy Contemporary, Plantagenstr. 31, 13347 Berlin

(Einspieldatum: 27.02.2018)

Open Call: Project Space Festival Berlin 2018

bilder

Project Space Festival Berlin 2016, Display INDEX, 5 August 2016, Foto: André Wunstorf

Das Project Space Festival Berlin geht in eine neue Runde und veröffentlicht dazu folgende Ausschreibung, die wir gerne weiterleiten:

Über das Festival:

Das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN nimmt Kreative und Besucher*innen auf eine einmonatige Reise durch Berlins unabhängige Kunstszene mit, um einige ihrer vielfältigen Projekträume zu entdecken. Anders als institutionelle oder kommerzielle White Cubes sind Projekträume in der Regel unabhängig, hoch experimentell und arbeiten kreativ mit begrenzten Mitteln. Sie entfachen Dialoge, pflegen lokale Communities, dienen als Seismografen für kulturelle Trends und operieren unter Bedingungen, die gleichermaßen frei wie fragil erscheinen. Meistens sind sie die Leidenschaft derer, die sie betreiben.

Wenn ihr euch in dieser Beschreibung wiederfindet, dann bewerbt euch gerne!

Über die Teilnahme:

Das Festival zielt auf ein diverses Programm, das mit interessanten und inspirierenden Räumen eine Momentaufnahme der freien Szene der Stadt abbildet. Während des Festivals wird jeder teilnehmende Raum an einem Tag im August 2018 eine kostenlose Veranstaltung anbieten. Die Veranstaltung kann für maximal 24 Stunden an einem, von der Jury ausgelosten Tag im August stattfinden. Das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN unterstützt ausdrücklich sehr freie und offene Formate wie Interventionen im öffentlichen Raum, musikalische oder kulinarische Zusammenkünfte und Unerwartetes – ganz dem Flair eines typischen Berliner Augusts entsprechend.

Eine Jury wählt die teilnehmenden Projekträume aus den eingegangenen Vorschlägen aus und verlost gleichzeitig den Veranstaltungstag für jeden Raum.

Wir freuen uns, dass wir dank einer Förderung des Hauptstadtkulturfonds jedem teilnehmenden Projektraum eine unterstützende Summe zukommen lassen können. Die Förderung ermöglicht darüberhinaus eine Berlinweite projektbezogene Plakatkampagne zur Verstärkung der Präsenz der ausgewählten Projekte.
Kriterien:

Ein Projekt, mit maximal fünf Künstler*innen
Identifizierung als unabhängiger Kunstraum
ein fortlaufendes Programm ein einzigartiger oder engagierter Blickwinkel
Zeit um eine Veranstaltung im August 2018 ausrichten zu können
ein Ort für die Ausrichtung der Veranstaltung (das muss nicht unbedingt euer Projektraum sein!)

Einreichung sollte enthalten:

Projektbeschreibung (max. 1000 Wörter) und ggf. beteiligte Künstler*innen
Kurzbeschreibung des Projektraums / Mission Statement (max. 500 Wörter)
Gründungsjahr
5 bis 10 Ausstellungsansichten vergangener Projekte
Kontaktperson inklusive E-mail, Adresse und Webseite

Bitte schickt alle Informationen auf Englisch oder auf Deutsch in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) per E-mail an info@projectspacefestival-berlin.com.

DEADLINE: 20. März 2018
Jurysitzung: Ende März
Bekanntgabe Juryauswahl: Anfang April

https://projectspacefestival-berlin.com

Mit freundlicher Unterstützung des Hauptstadtkulturfonds 2018

Werkabbildung klein

Project Space Festival Berlin

weitere Artikel von Project Space Festival Berlin

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Project Space Festival:

Abschlussparty des PROJECT SPACE FESTIVALs 2018
Veranstaltungstipp: Morgen, am 31. August, endet die vierte Ausgabe des PROJECT SPACE FESTIVALS.

PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2018
Es ist schwierig und auch ein wenig willkürlich, Kategorien für die Präsentation der Projekträume zu entwerfen. Jede Art von Definition scheint dem experimentellen Wesen der Projekträume entgegen zu laufen. (Medienkooperation)

Türkisch, Chinesisch. Australisch: Berliner Allerlei auf 11 qm
Im Rahmen des ProjectSpaceFestivals: Eine Performance von Shelley Lasica in der Villa Sino-Turk-Romana von Tony Clark für 11m2, Berlin-Charlottenburg

31 Tage | 27 Projekträume | 2 Podiumsdiskussionen
Heute eröffnet das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2018

PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2018. 31 Tage | 27 Projekträume | 2 Podiumsdiskussionen
Die Vielfalt der Projekträume kennt keine Grenzen: 27 von ihnen werden sich im August präsentieren, im Rahmen des PROJECT SPACE FESTIVALs BERLIN. Es findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt.
(Sponsored Content)

Open Call: Project Space Festival Berlin 2018
Das Project Space Festival Berlin geht in eine neue Runde und veröffentlicht dazu folgende Ausschreibung (DEADLINE: 20. März 2018), die wir gerne weiterleiten:

Project Space Festival jetzt auch in Mexiko
Das Project Space Festival Berlin fand in diesem Jahr im August zum dritten Mal statt. Einen Monat lang hat sich jeden Tag für 24 Stunden ein ausgewählter Projektraum mit Ausstellungen, Screenings, Diskussionsveranstaltungen, Performances, Konzerte oder Partys der Öffentlichkeit präsentiert.

Project Space Festival 2016 – Die letzten drei Tage mit Schneeeule, Kinderhook & Caracas und KuLe
Die aufregendsten Mythen über künstlerische Projekträume in Berlin ranken zum einen über ihre tatsächliche Anzahl und zum anderen über ihre geografische Lage innerhalb der Stadt.

Das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN hat begonnen
Am Montag hat das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, begonnen. Das Konzept: jeden Tag, vom 1. bis zum 31. August öffnet sich die Tür zu einem der ausgewählten Berliner Projekträume.

Project Space Festival
In diesem Sommer lädt das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN zum dritten Mal dazu ein, Berlin über die experimentellen Praktiken seiner Projekträume kennenzulernen. (Medienpartnerschaft)

OPEN CALL für Projekträume und -initiativen
Noch bis 6. Februar können sich Projekträume für die Teilnahme am PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2015 bewerben.

Jeden Tag ein Türchen - Das Project Space Festival
Besprechung: Wie kommt man am besten durch das Kreativvakuum des Sommers?

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.