Berlin Daily 20.03.2019
Film screening - neues Format 2019

19 Uhr: der BKP-Filmstipendiaten: Ralitza Petrova »Bezbog / Godless« / BG/DK/FR 16, DCP OmE / OV/EnS 99 min.; 21:15 h / Ilya Khrzhanovsky »4« / RU 04, DCP OmE / OV/EnS 126 min, Arsenal – Institut für Film und Videokunst , Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

(Einspieldatum: 01.03.2018)

Höhere Ausstellungshonorare für Bildende Künstler_innen in Berlin

bilder

© kuag

Die Sprecherinnen des bbk berlin Cornelia Renz und Heidi Sill informieren diesbezüglich in folgender Pressemitteilung:

Seit Januar 2018 erhalten ausnahmslos alle Künstler*innen, die in den Kommunalen Galerien Berlins künstlerisch tätig werden oder in einer vom Land Berlin geförderten Ausstellung teilnehmen, ein deutlich erhöhtes Ausstellungshonorar:

• Einzelausstellung (1-2 Künstler/innen): min. € 1.500 / Künstler/in
• Kleingruppenausstellung (3-9 Künstler/innen): min. € 500 / Künstler/in
• Gruppenausstellung (ab10 Künstler/innen): min. € 250 / Künstler/in

Die ansässigen Kunstvereine in Berlin: nbk, nGbK und KunstWerke sowie die Berlinische Galerie haben sich selbstverpflichtend dieser Regelung angeschlossen. Damit hat sich die Zahlung von Ausstellungshonoraren verstetigt. Das ist ein großer Erfolg für die Künstler*innen.

Seit Jahrzehnten hat der bbk berlin die Zahlung von Ausstellungshonoraren an Künstler*innen für die Bereitstellung der in ihrem Besitz befindlichen Werke oder künstlerischen Äußerungen gefordert. Politiker*innen wie auch ausstellende Institutionen mussten davon überzeugt werden, dass der Kunstmarkt allein nicht ausreicht, um die künstlerische Produktion lebendig zu halten, denn dort werden Geschäfte mit der Kunst getätigt, die nur einen Teil bildkünstlerischer Ausdruckformen einbeziehen. Die Vielfalt der projekt-, objekt- und ortsbezogenen Kunstpräsentationen entsteht häufig im Auftrag oder im Zusammenhang mit ausstellenden Institutionen für die Öffentlichkeit. Wenn überhaupt werden Material-, Transport- oder Installationskosten erstattet. Die eigentlich künstlerische Arbeit – zumeist wenig beachtet – in Ateliers, Kunstvereinen, Städtischen Galerien, Museen etc. bleibt unbezahlt.

Der bbk berlin konnte die Kommunalen Galerien als Partner in diesem politischen Überzeugungskampf gewinnen und mit ihnen gemeinsam den Senat überzeugen, in Berlin als erstes Bundesland Ausstellungshonorare einzuführen. Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa sieht darin einen wichtigen Schritt zur Anerkennung künstlerischer Leistung und zu mehr Gerechtigkeit durch die Bezahlung von Arbeit. Das kulturelle Erlebnis durch Kunstausstellungen, Performances und Aktionen ist kein Gratisversprechen mehr auf dem Rücken der Künstler*innen in dieser Stadt. ... (PM)

Hört sich doch gut an.

ct

weitere Artikel von ct

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Jessica Rankin und Paul Pfeiffer in der Galerie carlier | gebauer
Ausstellungsbesprechung: Gleich zwei Ausstellungen werden gegenwärtig in der Galerie carlier | gebauer gezeigt: Neue Bilder von Jessica Rankin und eine ebenfalls 2018 entstandene Multimedia-Installation von Paul Pfeiffer.

Dieter-Ruckhaberle-Förderpreis
Ausschreibung: Der Künstlerhof Frohnau und das Kunstamt Reinickendorf schreiben erstmalig im Jahr 2019 den Dieter-Ruckhaberle-Förderpreis aus.

Before Sleep / After Drinking. Boris Mikhailov im C/O Berlin
Ausstellungsbesprechung: Da ist der bärtige Mann, der seinen einzigen Zahnstummel entblößt. Die alte Frau, die einem Revue-Girl gleich ihr bestiefeltes Bein in die Höhe streckt. Der ehemalige General mit ordengeschmückter Jacke, aber in Unterhose.

berlin daily (bis 24.3.2019
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Die Untoten: Letzte Etappe von bauhaus imaginista im Haus der Kulturen der Welt
Ausstellungsbesprechung: „Meisternarrative oder einen Kanon dürfen Sie nicht erwarten“, stellte Marion von Osten gleich zum Anfang klar. Gemeinsam mit dem Briten Grant Watson leitet sie das Projekt bauhaus imaginista, ...

Fortschreibung von Geschichte
Morgen endet die Ausstellung Villa Heike And Other Stories --> Ausstellungsbesprechung

Zum Tod von Okwui Enwezor
Okwui Enwezor war u.a. künstlerischer Leiter der Documenta 11, künstlerischer Leiter der 56. Biennale di Venezia und viele Jahre Direktor am Haus der Kunst in München. Er saß in vielen wichtigen Jurys wie bspw. zum Artes Mundi Prize ...

Recherchestipendien Bildende Kunst 2019
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt im Jahr 2019 Recherchestipendien im Bereich Bildende Kunst. Die Bewerbungsfrist endet am 17. April 2019 um 18.00 Uhr.

ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine - Nominierungen 2019
... darunter auch die Berliner Kunstvereine: neue Gesellschaft für Bildende Kunst (ngbk) und KUNSTrePUBLIK.

Hannah-Höch-Förderpreis 2020 ausgeschrieben
Ausschreibung: Den letzten Hannah-Höch-Förderpreis erhielt 2018 die koreanische Künstlerin Sunah Choi, der damalige Hauptpreis ging an Christiane Möbus.

berlin daily (bis 17.3.2019)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Solitude-Stipendien 2020–2021
Ausschreibung: Seit 1. März 2019 läuft die Ausschreibung der Solitude-Stipendien für den Zeitraum 2020 bis 2021. Rund 65 Aufenthalts-Stipendien von sechs bis zwölf Monaten Dauer sind für Künstler*innen und Wissenschaftler*innen ...

VBKI-Preis BERLINER GALERIEN zum dritten Mal ausgeschrieben
Ausschreibung: Erneut lobt der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) gemeinsam mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg) den VBKI-Preis BERLINER GALERIEN für ein Ausstellungsprojekt einer Galerie aus.

Antikino (The Sirene`s Echo Chamber) - Forum Expanded im silent green Kunstquartier
Heute letzter Ausstelllungstag --> Besprechung

museumFLUXUS+ studis 2019 – OPEN CALL - Bewerbungsaufruf
Ausschreibung: Vom 1. bis zum 31. März 2019 können wieder Bewerbungen für den Studierenden-Wettbewerb des museum FLUXUS+´ eingereicht werden. Eine Jury wählt Anfang April die Teilnehmenden der diesjährigen Ausstellung.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schwartzsche Villa




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.