Anzeige
me

Berlin Daily 14.08.2020
Pitshipoy – an air performance by Elianna Renner

16-17 h: Luftperformance im Rahmen der Ausstellung „Fragmented Narratives“. Im Anschluss Katalogpräsentation „Homo Mayses – Arbeiten 2012-2019“. alpha nova & galerie futura | Am Flutgraben 3 | 12435 Berlin

(Einspieldatum: 16.04.2018)

Vorschau: berlin daily (bis 22.04. 2018)

von chk
bilder

Foto: Brigitta Tóth (im Rahmen der Veranstaltung Performanceserie: Montag Modus #18 im CHB, s.u.)

"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Performanceserie: Montag Modus #18

(Datum: 16.04.2018)
20:00: This Is the Event and the Event is Many Things. Mit: Moritz Majce und Sandra Man: CHOROS IV / Felix Mathias Ott: KLAVIER UND KÖRPER / Imre Vass: TAKING PLACE / Zorka Wollny: THE HEARING TRUMPET. Collegium Hungaricum Berlin | Dorotheenstr. 12, 10117 Berlin| Eintritt frei

DER SPIEGEL im Gespräch über

(Datum: 17.04.2018)
19 Uhr: die Gegenwart der Kunstgeschichte mit Prof. Dr. Bénédicte Savoy (Leiterin Fachgebiet Kunstgeschichte der Moderne, TU Berlin) und Ulrike Knöfel (Redakteurin / Kulturressort des SPIEGEL). Berlinische Galerie | Alte Jakobstraße 124-128 | 10969 Berlin

Fast Fashion und Sustainability

(Datum: 18.04.2018)
17-19 Uhr: Vorträge, Präsentationen und Gespräche zum Thema Mode und Nachhaltigkeit
weißensee kunsthochschule berlin/khb | Aula | Bühringstr. 20 | 13086 Berlin

Tina Haim-Wentscher und die Nofretete

(Datum: 19.04.2018)
18 Uhr: mit Dr. Martina Dlugaiczyk und Thomas Schelper (Staatliche Gipsformerei) i.Rahmen d. Ausst. DIE ERSTE GENERATION. Bildhauerinnen der Berliner Moderne. Georg Kolbe Museum | Sensburger Allee 25 | 14055 Berlin

Podiumsdiskussion: Möglichkeitsräume in der Kunst

(Datum: 20.04.2018)
19 Uhr: mit Nikita Dhawan und Candice Breitz, moderiert von Nuray Demir (engl.) im Rahmen der Ausstellung Mess with Your Values
Neuer Berliner Kunstverein | Chausseestr. 128/129 |
10115 Berlin

Producing Roma Feminist Art

(Datum: 21.04.2018)
19 Uhr: Präsentation von Margaret Tali + nachfolgendes Künstlerinnengespräch von Mihaela Dragan im Rahmen des D´EST Curatorial Summit
DISTRICT Berlin | Bessemerstraße 2-14 | 12103 Berlin

Öffentliche szenische Führung

(Datum: 22.04.2018)
12 Uhr: Red nicht umn sinn rum mit Studierenden (Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch). Regie: Kerstin Hensel, Kommentare: Angela Lammert/Markus Müller im Rahmen von „Underground und Improvisation“
Akademie der Künste | Hanseatenweg 10 | 10557 Berlin

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema dailys:

berlin daily (bis 16.8.2020)
berlin daily mit Tipps rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 09.8.2020)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 2.8.2020 )
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 26.7.20)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 19.7.20)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 12.7.2020 )
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 5.7.2020)
berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die wöchentlich im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 28.6.2020)
"berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die wöchentlich im Netz stattfinden.

berlin daily (bis 15. März)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

berlin daily (bis 8. März)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

berlin daily (bis 1. März 2020 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

berlin daily (bis 23.2.2020)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

berlin daily (bis 16.2.2020 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

berlin daily (bis 9.2.2020 )
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

berlin daily (bis 2.2.2020)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.