Anzeige
Responsive image

    Berlin Daily 18.06.2018
    Künstlergespräch
    20 Uhr: Andrew J Burford und Constantin Hartenstein (deutsch und englisch) im Rahmen der Ausstellung "Mighty Good Men"
    Galerie im Turm | Frankfurter Tor 1 | 10243 Berlin

(Einspieldatum: 05.06.2018)

»Meine Straße« / »Моя улица«

Werkabbildung

Alexandra Goloborodko, Moskauer Stalinarchitektur und Muster des Projekts »Meine Straße« / »Моя улица«, © Alexandra Goloborodko

Eine kuratorische Recherche von Alexandra Goloborodko und Aleksandra Yurieva-Civjane

Mit Werken der Künstlerinnen und Künstler Isadorino Gore, Julia Gvozdeva, Roman Kanashchuk, Kirill KTO, Igor Ponosov und Vladimir Stekachyov


9. Juni bis 6. Juli 2018 in der Galerie des August Bebel Institut | Müllerstr. 163 | S/U
Wedding

Grün-weiß gestreifte Planen sind das Markenzeichen des Moskauer Straßensanierungsprogramms »Meine Straße« / »Моя улица« (2015–2020). Die Farben sollen Erneuerung, Frische und Sauberkeit symbolisieren. Aber für viele Moskauer*innen sind sie längst ein Sinnbild ewiger Baustellen.

Werkabbildung
Julia Gvozdeva, Banner-Bag, 2018, © Julia Gvozdeva

Sowohl die Unzufriedenheit als auch die Begeisterung von Bewohner*innen entwickelte mit der Zeit eine kulturelle Eigendynamik: das grün-weiße Farbmuster wird ironisch in Internet- Memen, als Stoffmuster für Kleidungsstücke und in künstlerischen Interpretationen zitiert. Die Kuratorinnen fragen nach den »unsichtbaren Sanierungszielen« und der Resonanz der Stadtbevölkerung sowie Moskauer Künstler*innen. Sie präsentieren Werke, die unterschiedliche künstlerische Strategien zum Thema Stadtraumveränderung thematisieren.

Werkabbildung
Roman Kanashchuk, Moskau, 2017, © Roman Kanashchuk

Alexandra Goloborodko und Aleksandra Yurieva-Civjane gründeten 2009 das International Cultural Project BUTTERBROT. Schwerpunkte der kuratorischen Initiative sind junge zeitgenössische Kunst, interkultureller Austausch, Wissenstransfer und deutsch-russische Beziehungen. Zu ihren letzten Projekten gehören: »Russland vs. Russland. Kulturkonflikte« (Ausstellung und Forum) 2015, Berlin und »Koordinatensystem« (Ausstellung, Forum und Lab) 2017, Berlin. 2018 erschien in diesem Kontext die Publikation »Reclaim, Recode, Reinvent – Urban Art and Activism in Eastern Europe«.

Öffnungszeiten: Mo–Do 14–18 Uhr, Fr 16–20 Uhr

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung (Anmeldung erbeten)

Sa 9. Juni 2018, 19–21 Uhr
Vernissage
mit den Kurator*innen Alexandra Goloborodko und Aleksandra Yurieva-Civjane
(International Cultural Project BUTTERBROT, Kuratorinnen), Ingo Siebert (Stadtsoziologe)

So 10. Juni, 15–17 Uhr
Kuratorinnenführung
Mit: Alexandra Goloborodko und Aleksandra Yurieva-Civjane

Do 28. Juni, 19–21 Uhr
Moskau: Von der sozialistischen zur neoliberalen Stadt
Mit: Daniela Zupan (Stadtforscherin) und Mirjam Büdenbender (Politische Ökonomin)
Moderation: Ingo Siebert (Stadtsoziologe)

Do 5. Juli 2018, 19-21 Uhr
Post-sozialistische Städte: Street-scapes, Kunst und Aktivismus
Mit: Dr. Eszter Gantner (Herder Institut und TACT/GSZ, HU Berlin) und Matthias Einhoff (Künstler, Co-Direktor des Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U)

Fr 6. Juli, 19–21 Uhr
Finissage

August Bebel Institut: Bildung · Galerie · Bibliothek
Müllerstr. 163, 13353 Berlin · Tel. (030) 4692–121
kontakt@augustbebel-institut.de
august-bebel-institut.de
facebook.com/augustbebel
twitter.com/august_bebel

Sponsored Content


Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema August Bebel Institut:

»Meine Straße« / »Моя улица«
9. Juni bis 6. Juli 2018
Galerie des August Bebel Institut | Müllerstr. 163 | S/U Wedding
(Sponsored Content)

»Welche Revolution(en) werden wir erlebt haben werden?«
Intervention des Instituts für Widerstand im Postfordismus
Von und mit Inga Anderson, Vega Damm, Elisa Müller, Michi Muchina
Galerie des August Bebel Institut | Müllerstr. 163
(Sponsored Content)

top

zur Startseite

Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Anzeige
kur

Anzeige
karma

Anzeige
Atelier

Anzeige
karma


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.