Anzeige
me

Berlin Daily 06.08.2020
Kurator*innengespräche

19 Uhr: Gespräche mit Rundgang durch die Sonderausstellung, im Rahmen der Ausstellung: Die Demokratie und Ihre Adler
Werkbundarchiv – Museum der Dinge | Oranienstraße 25, 10999 Berlin

(Einspieldatum: 20.08.2018)

Portfolio Reviews

von chk
bilder

Museum für Fotografie. Berlin-Charlottenburg, Jebensstraße 2. © Stefan Müller

Fotograf*innen, Künstler*innen und Studierende erhalten bei dieser Ausschreibung die Möglichkeit, ihre fotografischen Arbeiten in 15-minütigen, individuellen Gesprächen mit renommierten Künstler*innen, Kurator*innen, Galerist*innen und Medienexpert*innen vorzustellen.

"Anlässlich der EMOP Opening Days des EMOP Berlin – European Month of Photography 2018 finden die Portfolio Reviews am Samstag, 29. und Sonntag, 30. September 2018, jeweils 11:00-14:30 Uhr und 16:00-19:00 Uhr in der Helmut Newton Stiftung/Museum für Fotografie in der Jebenstraße 2, 10623 Berlin in Zusammenarbeit mit C/O Berlin statt.

Bei den Portfolio Reviews erhalten 80 Fotograf*innen, Künstler*innen und Studierende die Möglichkeit, ihre fotografischen Arbeiten in 15-minütigen, individuellen Gesprächen mit renommierten Künstler*innen, Kurator*innen, Galerist*innen und Medienexpert*innen vorzustellen – darunter u.a. Milena Carstens (Leitung Bildredaktion beim ZEITmagazin), Doris Gassert (Kuratorin, Fotomuseum Winterthur), Matthias Harder (Kurator, Helmut Newton Stiftung, Berlin), Heike Catharina Mertens (Programmdirektorin, Hatje Cantz), Kim Knoppers (Kuratorin, Foam Fotografiemuseum Amsterdam), Christina Leber (Leiterin, DZ Bank Kunstsammlung), Robert Morat (Robert Morat Galerie), Katia Reich (Galerie LOOCK), Anna Tellgren (Kuratorin, Moderna Museet Stockholm) und Ralf Zimmermann (Bildredaktion, Süddeutsche Zeitung Magazin)." PM

Bewerbungen sind ab sofort bis Montag, 03. September 2018, 15:00 Uhr möglich unter: http://www.emop-berlin.eu


chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Portfolio Reviews:

Portfolio Reviews
Ausschreibung: Fotograf*innen, Künstler*innen und Studierende erhalten bei dieser Ausschreibung die Möglichkeit, ihre fotografischen Arbeiten in 15-minütigen, individuellen Gesprächen mit renommierten Künstler*innen, Kurator*innen, Galerist*innen und Medienexpert*innen vorzustellen.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
McLaughlin Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.