Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 18.08.2019
Führung

16 Uhr: Neues aus Ost-Berlin – Flanieren zwischen VEB und Mokka-Milch-Eisbar
Museum Ephraim-Palais | Poststraße 16 | 10178 Berlin
Eintritt: 10,00 / 7,00 Euro inkl. Museumseintritt

(Einspieldatum: 28.08.2018)

„Berlin in a Box“ zeigt Facetten der Hauptstadt aus anderem Blickwinkel

bilder

Copyright Samsung


Während der IFA 2018 präsentiert Samsung die Ausstellung „Berlin in a Box“ im Bikini Berlin. Im Zentrum stehen Fotos und Tonaufnahmen des bekannten Berliner Fotografen Fabian Brennecke. Seine Motive sind berühmte Berliner Orte wie der Alexanderplatz, das Tempelhofer Feld und der Mauerpark, die er jedoch aus überraschenden Blickwinkeln eingefangen hat. Gehängt werden die Werke im Bikini Haus auf Samsung Bildschirmen wie dem Lifestyle TV The Frame 2018.

Die verschiedenen Facetten Berlins werden in mehreren Ausstellungsbereichen repräsentiert: Unter dem Motto „Colors of Berlin“ können Besucher beispielsweise besonders farbenfrohe Motive wie den Türkischen Markt oder die Prinzessinnengärten auf Samsung QLED TVs mit 100 Prozent Farbvolumen sehen, während die neuen Samsung Dolby Atmos Soundbars die „Sounds of Berlin“, wie das Geräusch von Kinderwagen am Prenzlauer Berg oder die Berliner S-Bahn als räumliches Klangerlebnis greifbar machen. Das Konzept „Taste of Berlin“ zeigt darüber hinaus Berliner Spezialitäten sowie Eindrücke von Food-Märkten und ist gleichzeitig als Café in die Ausstellung integriert – ausgestattet mit Samsung Hausgeräten. Der Bereich „Work of Berlin“ inszeniert mithilfe des Galaxy Note9 und dem Produktivitätstool Samsung DeX die berühmte Co-Working-Szene und die digitale Bohème der Hauptstadt. „Art of Berlin“ wiederum greift das Projekt „Re:imagine Street ARt“ auf und zeigt Street Art als AR-Erlebnis.

Ort: „Berlin in a Box“, Bikini Berlin, Budapester Str. 38-50, 10787 Berlin
Öffnungszeiten: 31. August bis 8. September 2018, täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr


Responsive image
Copyright Old Bulli Berlin

„Berlin in a Box“ per Bulli-Tour erleben

Vom 1. bis zum 8. September können interessierte Besucher die verschiedenen Seiten Berlins passend zu den Themen „Colors of Berlin“, „Taste of Berlin“ etc. auch in Form einer Bustour entdecken. Tour-Guide Tobi Allers von Berlin Kultour nimmt die Passagiere in einem Bulli-Oldtimer mit zu mehreren Stopps in verschiedenen Vierteln und besichtigt gemeinsam Galerien, Manufakturen oder Start-ups. Pro Tag startet jeweils eine Tour um 13:00 Uhr am Bikini Berlin und endet in Berlin-Mitte, sodass Teilnehmer im Anschluss bequem das Projekt „re:imagine Street ARt“ erleben können. So verbindet die Bulli-Tour die einzelnen Kunsterlebnisse, die Samsung zur IFA in Berlin in Zusammenarbeit mit den Künstlern geschaffen hat. Wer Lust hat kostenlos an der Bulli-Tour teilzunehmen, meldet sich vorab unter goo.gl/forms/gEA0erMEqJDiMAmu2 an.

Sponsored Content

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema samsung:

„Berlin in a Box“ zeigt Facetten der Hauptstadt aus anderem Blickwinkel
Während der IFA 2018 präsentiert Samsung die Ausstellung „Berlin in a Box“ im Bikini Berlin. Im Zentrum stehen Fotos und Tonaufnahmen des bekannten Berliner Fotografen Fabian Brennecke. (Sponsored Content)

Art Digital. Hosted by Samsung
Unter dem Motto „Art Digital" zeigt Samsung in Zusammenarbeit mit Fotograf Joachim Baldauf, Designer Werner Aisslinger und Reisefotograf Max Münch im stilwerk Berlin verschiedene Interpretationen der Galerie der Zukunft.
Sponsored Content

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Tschechisches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.