Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 26.09.2018
»res•o•nant« LIVE

26.-30.9.: Licht- und Klanginstallation von Mischa Kuball im öffentlichen Raum: Oranienstraße 1 und Lindenstraße 9-14

(Einspieldatum: 30.08.2018)

Abschlussparty des PROJECT SPACE FESTIVALs 2018

Responsive image

17.08.2018, Farbvision, Pub Crawl, Performance Installation von Declan Clarke, Paul McDevitt, Cornelius Quabeck
Foto: Piotr Pietrus

Morgen, am 31. August, endet die vierte Ausgabe des PROJECT SPACE FESTIVALS. Den ganzen August luden über 27 Berliner Projekträume die Besucher*innen in alle Winkel der Stadt ein. Gezeigt wurden künstlerische Interventionen in den Projekträumen 11m2 | Apartment Project | Cave3000 | CNTRM | East of Elsewhere | Farbvision | FK-Kollektiv | Grimmuseum | grüntaler9 | Kabinetas | Kreuzberg Pavillon | LAGE EGAL | meantime projects | mp43 | nationalmuseum | Neue Berliner Räume | NON Berlin | rosalux | SCHARAUN | SCHAU FENSTER | Schneeeule | SPEKTRUM | Spor Klübü | tête | Untergrundmuseum U144 | uqbar | x-embassy.

Wer sich nochmals einen Überblick verschaffen will, was alles los war, findet den unter: projectspacefestival-berlin.com/festival-2018-de/

Das Festival endet mit einem letzten Get-Together in den c/o KUNSTPUNKT BERLIN.

19:30: SCHWUND (Livekonzert)
20:00 - 22:00: DJ Vicious Vroni

c/o KUNSTPUNKT BERLIN
Schlegelstraße 6, 10115 Berlin-Mitte
ab 19:00

PS: Letzte Gelegenheit auch, die Netzwerk-Ausstellung „raumohneraum #3: In The Neighbourhood“ zu sehen.

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Project Space Festival:

Abschlussparty des PROJECT SPACE FESTIVALs 2018
Veranstaltungstipp: Morgen, am 31. August, endet die vierte Ausgabe des PROJECT SPACE FESTIVALS.

PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2018
Es ist schwierig und auch ein wenig willkürlich, Kategorien für die Präsentation der Projekträume zu entwerfen. Jede Art von Definition scheint dem experimentellen Wesen der Projekträume entgegen zu laufen. (Medienkooperation)

Türkisch, Chinesisch. Australisch: Berliner Allerlei auf 11 qm
Im Rahmen des ProjectSpaceFestivals: Eine Performance von Shelley Lasica in der Villa Sino-Turk-Romana von Tony Clark für 11m2, Berlin-Charlottenburg

31 Tage | 27 Projekträume | 2 Podiumsdiskussionen
Heute eröffnet das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2018

PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2018. 31 Tage | 27 Projekträume | 2 Podiumsdiskussionen
Die Vielfalt der Projekträume kennt keine Grenzen: 27 von ihnen werden sich im August präsentieren, im Rahmen des PROJECT SPACE FESTIVALs BERLIN. Es findet in diesem Jahr zum vierten Mal statt.
(Sponsored Content)

Open Call: Project Space Festival Berlin 2018
Das Project Space Festival Berlin geht in eine neue Runde und veröffentlicht dazu folgende Ausschreibung (DEADLINE: 20. März 2018), die wir gerne weiterleiten:

Project Space Festival jetzt auch in Mexiko
Das Project Space Festival Berlin fand in diesem Jahr im August zum dritten Mal statt. Einen Monat lang hat sich jeden Tag für 24 Stunden ein ausgewählter Projektraum mit Ausstellungen, Screenings, Diskussionsveranstaltungen, Performances, Konzerte oder Partys der Öffentlichkeit präsentiert.

Project Space Festival 2016 – Die letzten drei Tage mit Schneeeule, Kinderhook & Caracas und KuLe
Die aufregendsten Mythen über künstlerische Projekträume in Berlin ranken zum einen über ihre tatsächliche Anzahl und zum anderen über ihre geografische Lage innerhalb der Stadt.

Das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN hat begonnen
Am Montag hat das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN, das in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindet, begonnen. Das Konzept: jeden Tag, vom 1. bis zum 31. August öffnet sich die Tür zu einem der ausgewählten Berliner Projekträume.

Project Space Festival
In diesem Sommer lädt das PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN zum dritten Mal dazu ein, Berlin über die experimentellen Praktiken seiner Projekträume kennenzulernen. (Medienpartnerschaft)

OPEN CALL für Projekträume und -initiativen
Noch bis 6. Februar können sich Projekträume für die Teilnahme am PROJECT SPACE FESTIVAL BERLIN 2015 bewerben.

Jeden Tag ein Türchen - Das Project Space Festival
Besprechung: Wie kommt man am besten durch das Kreativvakuum des Sommers?

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.