Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 21.05.2019
Kuratorischer Rundgang + Gespräch

18 Uhr: mit Solvej Ovesen und »22« Autorin Lauren van Vuuren und um 19 Uhr Gespräch zwischen Sissel Tolaas und Solvej Ovesen. Im Rahmen der Ausst. Sissel Tolaas
22.
Galerie Wedding | Müllerstraße 146 – 147 | 13353 Berlin

(Einspieldatum: 08.09.2018)

DAM Gallery auf der Brüssler ART ON PAPER ausgezeichnet

bilder

Vera Molnar, 9 Carrés, 1986, Plotterzeichnung, 20x20cm, © DAM Gallery

Die Berliner DAM Gallery erhält für ihren Stand mit Plotterzeichnungen der 1970er und 1980er Jahre von Vera Molnar den Preis der SOFAM für die Beste Solo Präsentation auf der Brüssler Kunstmesse ART ON PAPER. Die ART ON PAPER (6. - 9. September 2018, 11 - 19 Uhr) konzentriert sich mit ihrem Programm auf die Vielfalt der zeitgenössischen Zeichnung. Über 50 internationale Galerien zeigen in Einzelausstellungen verschiedenste Positionen: das Motto ist seit dem Beginn der Messe "eine Galerie, ein Stand, ein(e) KünstlerIn". (artonpaper.be/)

Vera Molnar (* 1924 in Budapest) setzte in den 1960er Jahren die ersten Großrechner als zentrales Hilfsmittel für ihre Kunst ein. Sie gilt als Vordenkerin und Pionierin im Bereich der Computerkunst. Ihre Handzeichnungen zu elementaren Formen wie dem Quadrat übersetzt sie in Programmierungen, die den Zufall und bewusste Störungen im Rechensystem als zentrales Gestaltungsprinzip berücksichtigen. So experimentiert Molnar in ihren Serien auf häufig humorvolle Weise mit den auftretenden Unregelmäßigkeiten.

Die nächste Ausstellung (22.9 - 7.11.2018), die hier in Berlin in der DAM Gallery gezeigt wird, ist Manfred Mohr gewidmet und trägt den Titel "Transit-Code". Auch Manfred Mohr gehört zu den Wegbereitern der Computergenerierten Kunst, er begann in den 60ern im Rechenzentrum der Pariser Météorologie nationale mit dem Computer zu experimentieren. Als Künstler setzt er die Rahmenbedingungen und der Computer durch die Algorithmen das System, so reicht sein künstlerisches Spektrum von Zeichnungen über Animationen bis hin zu Skulpturen. In der Berliner Ausstellung wird Manfred Mohr mit neu entwickelten Algorithmen aufwarten.

DAM Gallery, Berlin
Seydelstr. 30
10117 Berlin
dam.org

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema dam gallery:

DAM Gallery auf der Brüssler ART ON PAPER ausgezeichnet
Die Berliner DAM Gallery erhält für ihren Stand mit Plotterzeichnungen der 1970er und 1980er Jahre von Vera Molnar den Preis der SOFAM für die Beste Solo Präsentation auf der Brüssler Kunstmesse ART ON PAPER.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Tschechisches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.