Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 20.09.2019
Klimastreik

alles Weitere, siehe Website.

(Einspieldatum: 16.09.2018)

Stadtführungen von art:berlin zur Designweek

bilder


Design-Tiergarten copyright Reiner-Freese

Vom 20.- 27. September findet in Berlin, der Hauptstadt der Kreativen, die Designweek statt. Das internationale Forum für zeitgenössisches Design lädt auch uns ein, unsere besten Designtouren noch einmal neu aufzulegen. Freuen Sie sich auf drei Highlights der Berliner Designgeschichte.

Großstadt Architektur – ein Vergleich zwischen Ost und West in den 50er/60er Jahren
Erkunden Sie mit uns bei einem Architekturspaziergang durch den ehemaligen Osten der Stadt rund um den Alexanderplatz wie Modernität, Prestige, Funktionalität, Transparenz ihre Verwirklichung in den sachlichen Wohnbauten der 50er und 60er Jahre fanden.
Unsere Stationen sind unter anderem das Kino International, die Karl-Marx-Allee, das Café Moskau, der Alexanderplatz mit Fernsehturm, das Nikolaiviertel, das Staatsratsgebäude und vieles mehr. Eine wahre Entdeckungsreise durch die Architektur- und Designgeschichte der Stadt.

Termin: Freitag, den 21.09.2018 / Uhrzeit: 16.00 Uhr
Termin: Samstag, den 22.09.2018 / Uhrzeit: 14.00 Uhr
Termin: Sonntag, den 23.09.2018 / Uhrzeit: 11.00 Uhr

Dauer: je 2 Stunden
Treffpunkt: vor dem Kino International, U Schillingsstraße, Ausgang Berolinastraße
Teilnahmegebühr pro Ticket 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter: info@artberlin-online.de / 030 68915008

Responsive image
Design-Tiergarten copyright Reiner-Freese

Designrundgang City West
Die City West ist in Bewegung. Unter dem Fokus „Design“ führen wie Sie durch die lebendigen Straßen und zeigen Ihnen eine Auswahl an einheimischem Produktdesign, renommierten Marken der Innenarchitektur und regionalen Textilentwürfen sowie einen internationalen Austausch von  professionellen Designern und Herstellern. Dieser Austausch findet in einer bunten Anzahl von modernen Geschäften und Einrichtungen statt, die sich zwischen dem Bikini Haus und dem Savignyplatz angesiedelt haben. Wir vollziehen die bewegte Geschichte des Berliner Designs nach und spüren auch die historischen Anfänge des Design auf, die maßgeblich in der Berliner Industriegeschichte begründet liegen sowie im Bauhaus, der vor 99 Jahren in Weimar eröffneten Berufsschule für Gestaltung.

Termin: Donnerstag, den 20.09.2018 / Uhrzeit: 16.00 Uhr
Termin: Samstag, den 22.09.2018 / Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: je 2 Stunden
Treffpunkt: vor dem Kino Zoopalast, U Zoologischer Garten
Teilnahmegebühr pro Ticket 10,00 €, Anmeldung erforderlich unter: info@artberlin-online.de / 030 68915008


Responsive image
Hansaviertel copyright marian engel

Das Berliner Hansaviertel
Mit dem Thema Bauhaus beschäftigt sich auch unser Spaziergang durch das Berliner Hansaviertel. Anlässlich der Internationalen Bauausstellung 1957 in West-Berlin präsentierten 53 Architekten aus 13 Ländern, darunter Walter Gropius, Egon Eiermann und Max Taut, ihre Vorstellungen von modernem Wohnbau und Stadt im Grünen. Damit definierten sie den städtebaulichen Gegenentwurf zum sozialistischen Prestigebauprojekt der Stalinallee in Ost-Berlin. Wir sehen die realisierten Ideen der Bauhäusler und stellen Ihnen Konzepte und Einzelbauten des Hansaviertels vor.
Highlight: Besuch einer Wohnung (nach Verfügbarkeit)

Alle drei Touren finden als eine Kooperation vom stilwerk Berlin, der Designweek und art:berlin statt.

Termin: Freitag, den 21.09.2018 / Uhrzeit: 16.00 Uhr
Termin: Samstag, den 22.09.2018 / Uhrzeit: 11.00 Uhr
Termin: Sonntag, den 23.09.2018 / Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: je 2 Stunden
Treffpunkt: U Hansaplatz, Ausgang Bartninallee, vor dem Grips Theater
Teilnahmegebühr pro Ticket 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter: info@artberlin-online.de / 030 68915008

Art:berlin bietet seit 1991 Führungen zu den wichtigsten Stationen der Kunst-, Kultur- und Stadtlandschaft in Berlin und Brandenburg an. Unsere Führungen reichen von Architektur-Rundgängen und Design-, Mode-, und Galerientouren bis zu Hotelbesichtigungen und kulinarischen Entdeckungsreisen. Gegen das Großstadt-Grau bieten wir darüber hinaus Ausflüge ins wunderschöne Brandenburg sowie Besuche in verwunschene Gärten mitten im Metropolenherz.

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Website:
https://artberlin-online.de/
für noch mehr Stadtspaziergänge, Kunsttouren und Architekturrundgänge, welche art:berlin für Sie seit über 25 Jahren konzipiert.

Sponsored Content

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Stipendien für Villa Aurora & Thomas Mann House e. V. vergeben
Kurzinfo: Saâdane Afif, Annika Kahrs und Anri Sala erhalten 2020 ein Stipendium für die Villa Aurora Stipendium. Außerdem Nadine Fecht und Paul Hutchison.

European Media Art Platform: Bewerbungen für Stipendien in 2020 und 2021
Ausschreibung für Medienkünstlerinnen und Medienkünstler

Grenzen-los-lassen
Ausstellungsbesprechung: In der Saarländischen Galerie in Berlin sucht das Kunstprojekt Artmix Wege in und aus vorgegebenen und eigenen Grenzen.

Magic Media – Media Magic: Der Zauber bewegter Bilder in der AdK
Ausstellungsbesprechung: Die Ausstellung Magic Media – Media Magic in der Akademie der Künste am Pariser Platz zeigt Videokunst seit den 1970er Jahren aus dem Archiv Wulf Herzogenrath.

Galerie SCHWARZ CONTEMPORARY erhält VBKI-Preis 2019
Kurzinfo: Was sonst noch während der Berlin Art Week geschah ...: VBKI und lvbg haben zum dritten Mal den mit 10.000 Euro dotierten VBKI-Preis BERLINER GALERIEN verliehen.

berlin daily (bis 22.9.2019)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Handwerkliche Kunst im Trend: Position Art Fair
Rundgang über die Position Art Fair.

Pauline Curnier Jardin erhält den Preis der Nationalgalerie
Kurzinfo: Gestern, 12.09. 2019, wurde die Preisträgerin des Preis der Nationalgalerie bekannt gegeben.

So entsteht Kunst in Berlin: Digitaldruck und Handarbeit bei Hruby
Für seine Kompositionen aus analogem und digitalem Bildmaterial arbeitet Florian Auer mit dem Berliner Traditionsunternehmen Hruby zusammen. (Sponsored Content)

Auf der Kunstmesse art berlin
110 nationale wie internationale Galerien verbucht die art berlin auf ihrer diesjährigen Ausgabe, die erneut auf Zeitgenössisches setzt.

Großes Kino: Medienkunst aus China im Kulturforum
Ausstellungsbesprechung: An der Ausstellung Micro-Era. Medienkunst aus China in den Sonderhallen des Kulturforums nehmen die Künstlerinnen Cao Fei und Lu Yang teil, die sich als „Dialogpartner“ Fang Di und Zhang Peili wählen durften.

Ehemaliger Rektor der weißensee kunsthochschule berlin gestorben
Die weißensee kunsthochschule berlin trauert um ihren ehemaligen Rektor und Professor für Architektur Rainer W. Ernst, der am Sonntag, den 8.9.2019 in Berlin gestorben ist.

Highlights zur Berlin Art Week
Kurzinfo: eine Auswahl ...

Das Gerippe der Welt - Os Ossos do Mundo
Besprechung: Der Name eines Reiseberichts, den der brasilianische Künstler Flávio de Carvalho über seine Zeit in Europa Mitte der 1930er-Jahre verfasste, bildet den Titel der Auftaktveranstaltung der kommenden Berlin Biennale.

berlin daily (bis 15.9.2019)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Museum Nikolaikirche




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.