Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 14.12.2018
Performance

19 Uhr: "Never Memorize Poems in Landscape Leeway" mit DFS + Donna Ogunnaike, Constanze Fischbeck und Didi Cheeka im Rahmen d. gleichnamigen Ausst.
Savvy Contemporary, Plantagenstr. 31, 13347 Berlin

(Einspieldatum: 25.11.2018)

European Media Art Platform / European Media Artists in Residence Exchange 2019

Responsive image

Anna Dumitriu, Alex May: ArchaeaBot © Ars Electronica

Folgende Ausschreibung erreichte die Redaktion:

Mit großzügiger Unterstützung des EU-Programms Kreatives Europa bietet die im vergangenen Jahr gegründete European Media Art Platform (EMAP) European Media Artist in Residence Exchange (EMARE) Stipendien für Medienkünstler in den Bereichen digitale Medien, darunter Internet- und computerbasierte Kunstformen, Filmkünstler und solche, die in den Bereichen medienbasierte Performance, Sound oder Video sowie Robotik oder Biokunst arbeiten. Künstler mit einem EU-Pass oder einem innerhalb der EU ausgestellten Personalausweis können ihre Vorschläge einreichen und sich für einen zweimonatigen Aufenthalt bei einer der folgenden Institutionen bewerben:

Werkleitz Zentrum für Medienkunst, Halle (Saale), Deutschland (Plattformleiter)
Ariona Hellas SA (Onassis Cultural Centre), Athen, Griechenland
Ars Electronica Center, Linz, Österreich
Bandits Mages, Bourges, Frankreich
Foundation for Art & Creative Technology (FACT), Liverpool, Vereinigtes Königreich
IMPAKT, Utrecht, Niederlande
Kontejner, Zagreb, Kroatien
LaBoral Centro de Arte y Creación Indstrial, Guijón, Spanien
M-Cult, Helsinki, Finland
RIXC, Riga, Letland
WRO Center for Media Art Foundation, Wroclaw, Polen

Studentinnen und Studenten sind nicht teilnahmeberechtigt, aber Künstler am Anfang ihrer Karriere, unabhängig vom Alter, werden ermutigt, sich zu bewerben.
EMARE beinhaltet ein Stipendium von 3.000€, ein Projektbudget von 4.000€, freie Unterkunft, Reisekosten bis zu 500€ sowie freien Zugang zu den technischen Einrichtungen und Medienlaboren der Gastinstitutionen, Beratung durch Produktions- und Marktexperten und eine professionelle Präsentation sowie die Möglichkeit zur Teilnahme an Ausstellungstouren bei unseren Mitgliederfestivals 2019-2021.

Alle ausgewählten Künstlerinnen und Künstler werden vom 1. bis 3. März 2019 zu einer Networking-Kick-Off-Konferenz nach Utrecht eingeladen. Bitte merken Sie sich den Termin vor! Die Bewerbungen sind online einzureichen und müssen einen Lebenslauf, (audio-) visuelle Unterlagen und einen vorläufigen Plan oder eine Skizze des vorgeschlagenen Projekts enthalten, das im Rahmen des EMARE-Programms entwickelt werden soll.

Bewerbungsfrist: 3. Dezember 2018, 12:00 (MEZ)

Weitere Informationen unter:
http://emare.eu/
http://werkleitz.de/

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung:

European Media Art Platform / European Media Artists in Residence Exchange 2019
Ausschreibung: Bewerbungsfrist noch bis 3. Dezember 2018, 12:00 (MEZ)

Film- und Videoförderung für Filmemacherinnen
Ausschreibung: Stipendien und Projektmittel für Filmvorhaben im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms für 2019 ausgeschrieben.

Präsentationsförderung zeitgenössischer bildender Kunst in Berlin im Jahr 2019
Die Deadline für die Bewerbung zur Präsentationsförderung ist 24. Oktober 2018, 18.00 Uhr. Nicht mehr viel Zeit ...

Bewerbung für Ausstellung in der Galerie im Saalbau, Neukölln
Der Fachbereich Kultur des Bezirksamts Neukölln vergibt drei der insgesamt sechs Ausstellungen, die in der Galerie im Saalbau stattfinden, an Neuköllner Künstler*innen. Bewerbung noch bis 30.8. möglich.

Weltoffenes Berlin
Ausschreibung: Förderungen im Programm „Weltoffenes Berlin“ für 2019 ausgeschrieben. Bewerbungsschluss: 6.9.2018

In The Neighbourhood
Offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Projektinitiativen und Projekträumen ohne Raum ... (Bewerbungsschluss 30.05.2018)

Deutscher Museumsbund-Teilstipendium für Bildwissenschaft, MA
Ausschreibung: Auch für Berliner Studierende interessant

Braunschweig PROJECTS
Ausschreibung: Ab sofort können Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt für "Braunschweig PROJECTS", die Künstlerförderung des Landes Niedersachsen an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, bewerben.

weißensee kunsthochschule berlin: *foundationClass 2018 - Bewerbungen jetzt möglich
Das Programm *foundationClass der weißensee kunsthochschule berlin will langfristige Perspektiven für kunstinteressierte geflüchtete Menschen schaffen ...

European Media Art Platform / European Media Artists in Residence Exchange 2018
Open Call noch bis 20. Januar 2018 zweimonatige Stipendien für Medienkünstler_innen aus den Bereichen Digitale Medien, Internet und Computerkunst, Film / Video und Sound sowie medial-basierte Performances.

OPEN CALL: Decolonizing 68
Folgende Ausschreibung erreichte die Redaktion von District Berlin: Atelierstipendium / Studio Grant. Bewerbungsschluss: Mittwoch, 13. Dezember 2017

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und Projektförderung
Ausschreibung: Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung und die Projektförderung 2018 für den Bezirk Berlin Friedrichshain-Kreuzberg sind ausgeschrieben.

Projektzuschüsse
Präsentationsförderung für Projekte und Kataloge im Bereich Bildende Kunst von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa ausgeschrieben.

Open Call für Residenz an der Kulturakademie Tarabya
Ab sofort können sich Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Disziplinen bewerben für einen vier- bis achtmonatigen Aufenthalt an der Kulturakademie Tarabya in Istanbul.

Arbeitsstipendien im Bereich Film und Video
Stipendien und Projektmittel für Filmvorhaben im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms für 2018 ausgeschrieben

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Tschechisches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.