Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.05.2019
Gibt es Kunst gegen Rechts?

19 Uhr: mit Harald Welzer und Raimar Stange.
Im Rahmen der Ausst. GLOBAL NATIONAL - Kunst zum Rechtspopulismus. Haus am Lützowplatz (HaL) | Lützowplatz 9 | 10785 Berlin

(Einspieldatum: 07.11.2018)

Von der Kunst, auf dem Kunstmarkt zu arbeiten

bilder

POSITIONS Berlin, Art Fair 2017, Courtesy POSITIONS Berlin

Weiterbildungsprogramm „Management im Kunstmarkt“ an der Freien Universität Berlin / jetzt anmelden

Das Arbeiten auf dem Kunstmarkt steht im Zentrum einer Fortbildung, die vom 11. März 2019 bis 26. November 2019 stattfindet. Das Qualifizierungsprogramm vermittelt ein breites Basiswissen und macht mit den Mechanismen des Kunstmarktes vertraut. Die Weiterbildung richtet sich insbesondere an Akteure im Kunstmarkt wie angehende Galeristen, Mitarbeiter von Galerien und Kunsthandlungen sowie Sammler. Geeignet sind die Kurse zudem für Berufstätige, die im eigenen Geschäftsfeld die Schnittstelle zum Kunstmarkt suchen. Anmeldungen sind online möglich unter www.fu-berlin.de oder per E-Mail an esther.huelsewede@fu-berlin.de

Die Weiterbildung findet in sechs zweitägigen Blockseminaren statt. Ein Abschlusszertifikat kann durch die Teilnahme an allen sechs Modulen erworben werden; sie berechtigt außerdem zu einem Coaching mit der Seminarleiterin Dr. Friederike Hauffe oder dem Galeristen Kristian Jarmuschek.

In zwei Grundlagenmodulen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über den aktuellen Kunstmarkt und üben Methoden zur eigenen Marktanalyse ein. Zwei weitere Module vermitteln, wie sich ein Geschäftskonzept im Kunstmarkt von der Idee bis zur Kommunikation strategisch entwickeln lässt. Außerdem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in zwei Modulen mit rechtlichen Rahmenbedingungen des Kunstmarkts vertraut gemacht sowie mit dem Galeriealltag und Abläufen innerhalb eines Kunstmarktjahres. Das Qualifizierungsprogramm bietet die Möglichkeit, mit anderen Akteuren des Kunstmarktes ins Gespräch zu kommen und ein Netzwerk für weitere Tätigkeiten aufzubauen.

Programm und Anmeldung
• Programm online unter: www.fu-berlin.de
• Anmeldung online www.fu-berlin.de oder per E-Mail an esther.huelsewede@fu-berlin.de

Kontakt
Esther Hülsewede, Weiterbildungszentrum der Freien Universität Berlin, Telefon: 030 / 838 647 12, E-Mail: esther.huelsewede@fu-berlin.de

Sponsored Content

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Weiterbildung :

Von der Kunst, auf dem Kunstmarkt zu arbeiten
Weiterbildungsprogramm „Management im Kunstmarkt“ an der Freien Universität Berlin / jetzt anmelden. (Sponsored Content)

PERSPEKTIVE KUNSTMARKT
Weiterbildung Management im Kunstmarkt an der Freien Universität Berlin (Anzeige)

Über den Handel mit der Kunst – Neues vom Kunstmarkt
Bewerbungsstart für neuen Durchgang der berufsbegleitenden Weiterbildung
„Management im Kunstmarkt“ an der Freien Universität Berlin –
Programm läuft zwischen dem 27. Oktober 2014 und dem 14. April 2015 (Anzeige)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Tschechisches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.