Berlin Daily 15.09.2019
Zeitzeugengespräch

14 Uhr: mit Ruth Barnett, London im Rahmen der Ausstellung: Wandelhalle. Das Leben des Jaques Austerlitz - Camera Obscura Fotografie von Karen Stuke. Kommunale Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, 10713 Berlin

(Einspieldatum: 15.04.2004)

Designmai - "Weapons of Mass Seduction"

Ab Freitag, dem 7. Mai/18.00 Uhr, zeigen zehn junge Designer und Künstler aus fünf Ländern (B.Barford, U.Behrend, G.Gilbert-Lodge, E.Jacoby, A.Klauser, O.Laugsch, C.Morra die Lauriano, M.Losada, M.Sans, A.Ziegler) im Rahmen des internationalen Designfestivals "Designmai" (6.5.-16.5.04) ihre Arbeiten. Die Gruppe charakterisiert sich selbst als "Meister der Verführung": im Bereich Möbel- und Produktdesign, Malerei, Illustration, Fotografie und Graphikdesign.
Außerdem soll der Designmai mit über 130 weiteren Veranstaltungen in ganz Berlin einen Überblick geben, was die Designszene der Gegenwart zu bieten hat. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet "EU+" und will inhaltliche Schwerpunkte bezüglich EU-Erweiterung setzen.

Weapons-of-Mass-Seduction.org

6. bis 11. Mai 2004, täglich von 14.00 bis 22.00 Uhr geöffnet
Friedrichstraße 110 - 112 (Ecke Oranienburger Straße) | 10117 Berlin

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema designmai:

Veranstaltungen im Rahmen des Designmai: Tiger Translate 07 - Kunst Festival
Das internationale Designfestival, das vom 12. bis 20. Mai in Berlin stattfindet, versteht sich selbst als Seismograph "aktueller Tendenzen im Design". Dabei findet der Designmai erst zum fünften Mal statt - was ihn aber nicht daran hindert, mit einem großen Selbstbewusstsein aufzutreten.

Berlin is too ugly to be nice - Neue Initiative zur Stärkung der Designstadt Berlin
Am 28. April wurde die neu gegründete Initiative "create berlin" der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Netzwerk wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, das Image der Stadt Berlin als Designstandort auf nationaler und internationaler Ebene voranzutreiben und nachhaltig zu stärken.

Play Award - Internationaler Designwettbewerb
Im Rahmen des Designmai 2006 wird zum dritten Mal der "Play Award" vergeben. Junge Designer und Kreative aus ganz Europa können sich bewerben.

Schöne neue Welten? Über das internationale Designfestival Designmai 2005
Gibt es ein Design für eine bessere Zukunft? Auf dem diesjährigen dritten Designmai versuchen über 400 Designer aus ca. 35 Ländern eine Antwort auf diese Frage finden.

Designmai - "Weapons of Mass Seduction"
Ausstellungsankündigung: Ab Freitag, dem 7. Mai/18.00 Uhr, zeigen zehn junge Designer und Künstler aus fünf Ländern (B.Barford, U.Behrend, G.Gilbert-Lodge, E.Jacoby, A.Klauser, O.Laugsch, C.Morra die Lauriano, M.Losada, M.Sans, A.Ziegler) . . . (Einspieldatum: 15.4.2004)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.