Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 14.05.2004)

Frieze-Art-Fair 2004 | Galerien und Sponsoren

Frieze-Art-Fair gab die 140 ausgewählten Kunstgalerien bekannt, die ihren Teil zum Erfolg der Messe beitragen werden. Außerdem konnte man gleichzeitig die Deutsche Bank als Hauptsponsor, als auch die Guardian Newspaper Group als Sponsor der Messe präsentieren.

Die Galerien Liste:
1301PE, Los Angeles; 303 Gallery, New York; The Approach, London; Arndt & Partner, Berlin; art futura Galerie, Zurich; Art & Public – Cabinet P.H., Geneva; aspreyjacques, London; Catherine Bastide, Brussels ; Galerie Bernier/Eliades, Athens; Marianne Boesky Gallery, New York; Tanja Bonakdar Gallery, New York; BQ, Cologne; Galerie Daniel Buchholz, Cologne; Cabinet, London; Rebecca M. Camhi Gallery, Athens; Luis Campaña Galerie, Cologne; Galerie Gisela Capitain, Cologne; carlier l gebauer, Berlin; China Art Objects Galleries, Los Angeles; James Cohan, New York; Sadie Coles, HQ, London; john connelly presents, New York; Contemporary Fine Arts, Berlin; Corvi-Mora, London; Cosmic Galerie, Paris; Counter Gallery, London; CourtYard Gallery, Beijing; CRG Gallery, New York; Galerie Chantal Crousel, Paris; doggerfisher, Edinburgh; Dvir Gallery, Tel-Aviv; Galerie EIGEN + ART Leipzig/Berlin; Foksal Gallery Foundation, Warsaw; Marc Foxx, Los Angeles; Stephen Friedman Gallery, London; Frith Street Gallery, London; Gagosian Gallery, London; Klemens Gasser & Tanja Grunert, Inc., New York; GBE (Modern), New York; Galerie Gebr. Lehmann, Dresden; Gladstone Gallery, New York; Marian Goodman Gallery, New York; Greene Naftali, New York; greengrassi, London; Galerie Karin Guenther, Hamburg; Galleria Enrique Guerrero, Mexico City; Jack Hanley Gallery, San Francisco; Haunch of Venison, London; Galerie Hauser & Wirth, Zurich; Galerie Ghislaine Hussenot, Paris; Taka Ishii Gallery, Tokyo; Jablonka Galerie, Cologne; Jablonka Lühn, Cologne; Galerie Martin Janda, Vienna; Galerie Johnen + Schöttle, Cologne; Annely Juda Fine Art, London; Georg Kargl, Vienna; Galleri Magnus Karlson, Stockholm; galleria francesca kaufmann, Milan; Kerlin Gallery, Dublin; Anton Kern Gallery, New York; Galerie Peter Kilchmann, Zurich; Klosterfelde, Berlin; Koch und Kesslau, Berlin; Johann König, Berlin; Koyanagi Gallery, Tokyo; Andrew Kreps Gallery, New York; Galerie Krinzinger, Vienna; Kurimanzutto, Mexico City; Galerie Yvon Lambert, Paris; Lehmann Maupin, New York; LFL Gallery, New York; Lisson Gallery, London; Luhring Augustine Gallery, New York; maccarone inc., New York; Mai 36 Galerie, Zurich; Giò Marconi, Milan; Matthew Marks Gallery, New York; Hamish McKay, Wellington Metro Pictures, New York; Meyer Riegger, Karlsruhe; Massimo Minini, Brescia; Victoria Miro, London; mobile home, London; Modern Art, London; The Modern Institute, Glasgow; MW Projects, London; Galerie Christian Nagel, Cologne; Galerie Neu, Berlin; Galleria Franco Noero, Turin; Galerie Giti Nourbakhsch, Berlin; galerie bob van orsouw, Zurich; Patrick Painter Inc., Santa Monica; Maureen Paley Interim Art, London; Parker’s Box, New York; peres projects, Los Angeles; Galerie Emmanuel Perrotin, Paris; Galerie Francesca Pia, Bern; pkm gallery, Seoul; Galerie Eva Presenhuber, Zurich; Produzentengalerie, Hamburg; The Project, New York; Daniel Reich Gallery, New York; Anthony Reynolds Gallery, London; Rivington Arms, New York; Galerie Thaddaeus Ropac, Paris; Andrea Rosen Gallery, New York; Galleria Sonia Rosso, Turin; Galleria S.A.L.E.S, Rome; Salon 94, New York; Galerie Aurel Scheibler, Cologne; Gabriele Senn Galerie, Vienna; Brent Sikkema, New York; Skarstedt Fine Art, New York; Galeria Filomena Soares, Lisbon; Sommer Contemporary Art, Tel-Aviv; Sperone Westwater Gallery, New York; Sprüth Magers Lee, London; Galeria Luisa Strina, San Paulo; Sutton Lane, London; Galerie Micheline Szwajcer, Antwerp; Timothy Taylor Gallery, London; Galerie Barbara Thumm, Berlin; Transmission Gallery, Glasgow; Emily Tsingou Gallery, London; Uplands Gallery, Melbourne; Vilma Gold, London; Waddington Galleries, London; Galleri Nicolai Wallner, Copenhagen; Galerie Barbara Weiss, Berlin; Galerie Fons Welters, Amsterdam; White Cube, London; Galerie Barbara Wien, Berlin; Wilkinson Gallery, London; Galleri Christina Wilson, Copenhagen; The Wrong Gallery, New York ; XL Gallery, Moscow; Donald Young Gallery, Chicago; David Zwirner, New York ;

- ct

weitere Artikel von - ct




Kataloge/Medien zum Thema: messe

top

Titel zum Thema messe:

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die Liste der ausstellenden Galerien

Die art berlin mit Galerienliste
Welche Galerie im Herbst an der neu gegründeten art berlin - einer Kooperation der abc art berlin contemporary und der Art Cologne - teilnimmt, hier:

Eine neue Kunstmesse in Berlin? Weitere Neuigkeiten ...
News: Kürzlich kam die Nachricht, dass die abc - art berlin contemporary und die ART COLOGNE Gespräche über eine neue Kunstmesse in Berlin führen.

Eine Messe ist eine Messe ist keine Messe. abc und Positions
Bilderstrecke und ein paar Anmerkungen:

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die POSITIONS BERLIN Art Fair veröffentlicht Künstlerliste:

BERLINER LISTE
art-in-berlin liegt folgende Ausstellerliste vor:

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die POSITIONS BERLIN Art Fair hat die Liste der teilnehmenden Galerien bekannt gegeben.

2015 präsentiert sich die Berliner Kunstmesse ART...ESSENZ erstmals auch digital
Ab heute ist die Website der Kunstmesse ART...ESSENZ www.art-essenz-berlin.de online. 40 internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen und verkaufen jeden Sommer im Sony Center am Potsdamer Platz aktuelle Arbeiten.(Anzeige)

Ausschreibung: 3 Tage Kunst 2015
3 Tage Kunst 2015 - Malerei | Fotografie | Grafik | Skulptur versteht sich als Künstler/innenmesse für Kunst der Gegenwart und richtet sich speziell an KünstlerInnen aus Charlottenburg-Wilmersdorf.

BERLINER LISTE expandiert an den Rhein
Die Berliner Liste bekommt eine Schwester am Rhein. Parallel zu Art Cologne wird nächstes Jahr vom 10. bis 13. April erstmals die Kölner Liste stattfinden.

ART BRANDENBURG (Anzeige)
4. Brandenburgische Künstlermesse Art Brandenburg vom 4. bis zum 6. November 2011 in der Metropolis Halle im Filmpark Potsdam-Babelsberg

Weitere Ankündigungen zum diesjährigen Kunstherbst in Berlin
Die abc art berlin contemporary, die vor 4 Jahren als freies Format zwischen Ausstellung und Galerie-Event begann, läuft wie geplant vom 07. bis 11. September 2011. Sie
will unter den neuen Voraussetzungen, die sich durch die Auflösung des Art Forums Berlin ergeben, ihr Konzept weiter fortzuführen und auszubauen.


Weitere Kunst-Messe-News zur Berliner Liste und Preview Berlin
Die Berliner Liste hat einen neuen Standort und Preview Berlin gibt ihre Messetermine bekannt.

art KARLSRUHE Preis 2011 nach Berlin
Der Künstler Jens Hanke (* 1966) hat den mit 15.000 Euro dotierten art KARLSRUHE-Preis 2011 erhalten. Jens Hanke, der zwischen 1985 und 1990 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studierte, zeigte großformatigen Zeichnungen.

Video: Eva-Maria Häusler und Peter Vetsch über das art-forum-berlin
Vom 24.-27.9. 2009 findet zum 14. Mal das art forum berlin statt. Wir sprachen im Vorfeld der Kunstmesse mit den Co-Direktoren: Eva-Maria Häusler und Peter Vetsch über das neue Selbstverständnis des art-forums-berlin.

Leistungsschau ohne Messekorsett von Christian Herchenröder / 07.09.2008

Zurück in die Zukunft von UTE THON, BERLIN / 05.09.2008

Muss Kunst gut sein? Rose-Maria Gropp / FAZ 28.9.07

Geld für Kunst Brigitte Werneburg / TAZ (2.10.07)

Es funktioniert Elke Buhr / FR-online 1.10.07

Braucht Berlin wirklich vier Kunstmessen? Kito Nedo / Die Zeit 27.9.07

Art Forum braucht höhere Qualitätsstandards Christiane Hoffmans / Welt Online 7.10.07

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Dorothée Nilsson Gallery




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
me Collectors Room Berlin