Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 04.06.2004)

7. Internationale Sommerakademie der Akademie der Künste

Vom 6.-20.6.2004 findet zum siebten Mal die internationale und interdisziplinäre Sommerakademie statt, die die Möglichkeit zum künstlerischen Austausch über die Grenzen der traditionellen Kunstsparten (der Abteilungen Bildende Kunst, Musik, Literatur, Film- und Medienkunst sowie dem Studio für Elektroakustische Musik der Akademie der Künste) hinweg bietet.

Die Sommerakademie ist ein gemeinsames Projekt in Zusammenarbeit mit dem Museumspark Rüdersdorf. Zehn junge, profilierte Künstler (Komponisten, Maler, Objekt- und Installationskünstler, Experimentalfilmer, Regisseure, Fotografen und Lyriker) wurden eingeladen.

Zur Abschlussveranstaltung am 18.6. präsentieren die Künstler in der Schachtofenbatterie des Museumsparks ihre Arbeiten.
Teilnehmer sind Ayelet Bargur (Israel), Cécile Dupaquier (F), Rozalie Hirs (NL), Gordon Kampe (D), Paul Leyton (GB), Amelie Losier (F),Sun-Young Pahg (Korea), Ping Qui (China), Daniel Smutny (D), Suse Weber (D).

Museumspark Rüdersdorf | Heinitzstraße 11 | Rüdersdorf

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Akademie

top

Titel zum Thema Akademie:

Libken Sommerakademie
Stell Dir vor Du bist ein Plattenbau. Durch Deine Fenster fliegen Schwalben rein und raus. Seit Jahrzehnten blickst Du auf dieselbe weit gedehnte Landschaft.
(Sponsored Content)

Open Art Academy 2017
Auch in diesem Jahr findet an der weißensee kunsthochschule berlin wieder eine Sommerakademie statt.

Sommerakademie "Open Art Academy" an der Kunsthochschule Berlin Weißensee
Wie im vergangenen Jahr bieten junge Künstler- und DesignerInnen erneut Kurse im Rahmen einer zweiwöchigen Sommerakademie an der Kunsthochschule Berlin Weißensee an.

Was macht eigentlich die Junge Akademie der Berliner Akademie der Künste ?
Was umgangssprachlich gerne als „Vitamin B“ betitelt wird und heute immer wieder als unersetzbar für den Einstieg in die Berufswelt gepriesen wird, betrifft in der Kunstwelt nicht nur Galeristen, Kuratoren und Journalisten, sondern ebenso die Kunstschaffenden selbst.

Ecce Homo - Junge Akademie 2010 - Monat der Stipendiaten
Anastasia Khoroshilova ist eine Menschenforscherin. Wie eine russische Eisprinzessin thront die Frau auf einem weißen Schimmel, eingehüllt in einen edlen, schweren Mantel, auf ihrem Kopf ein adrettes Pelzmützchen.


Akademie der Künste muss Ausstellungen absagen
Aufgrund von klimatechnischen Schwierigkeiten, in den erst seit Mai 05 eröffneten Ausstellungshallen des Neubaus am Pariser Platz, muss die Akademie der Künste einige der für die nächsten Monate geplanten Ausstellungen sowie den Umzug von Teilen des Archivs absagen bzw. verschieben.

Internationale Sommerakademie - KlangKunstBühne
Vom 17. September bis 8. Oktober 2005 findet bereits zum dritten Mal die Internationale Sommerakademie an der Universität der Künste statt.

>Bohrmaschinen im Paradies< - Ausstellungsbesprechung
"Wie bei Hempels unterm Sofa": Teile einer verranzten Sitzecke, lädierte Regale, heruntergekommene Stühle, überall verteilte Holzstücke und seltsame kinetische Elemente - rustikal dysfunktional geht es zu in Matthew Burbidges ausufernder Installation.

Bohrmaschine im Paradies - Werkstatt Junge Akademie 2005
Die Akademie der Künste fördert junge Künstler aus den Bereichen Baukunst, Literatur, Film, Darstellender und Bildender Kunst sowie Musik.

Topos RAUM
Vom 17.-20.11.04 findet in der Akademie der Künste eine Tagung zu Raumvorstellungen und ihrer gegenwärtigen sowie historischen Relevanz in den diversen Künsten statt.

7. Internationale Sommerakademie der Akademie der Künste
Vom 6.-20.6.2004 findet zum siebten Mal eine internationale und interdisziplinäre Sommerakademie statt . . .

Was macht ein Ort mit der Kunst – was macht die Kunst mit dem Ort?
Am 27.5.04 / 19.00Uhr findet in der Akademie der Künste eine Diskussionsveranstaltung, die sich auf ein Ausstellungsprojekt "Dialog Loci" (19. Juni - 31. August 2004) bezieht . . .

Werkstatt JUNGE AKADEMIE 2004

Erich Mendelsohn Ausstellung in der Akademie der Künste

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 17.12.2017
Parapolitik: Kulturelle Freiheit und kalter Krieg
15 Uhr: Gespräch (EN) A lot of Fuss about a Drawing: On Stalin by Picasso and other Cold War Battles, Nida Ghouse, Lene Berg
Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin

Anzeige
rundgang

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
Atelier

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kienzle Art Foundation




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin