Berlin Daily 22.01.2021
Chords For Calling. Radiokonzert

0.05 Uhr: von Stine Janvin + Ensemble. Klangkunst, Ursendung live im Deutschlandradio Kultur.
Stine Janvin ist aktuell Fellow der Sparte Musik beim Berliner Künstlerprogramm des DAAD.

Eva-Maria Wilde in der Galerie müllerdechiara

von Stella Hoepner-Fillies (10.06.2004)
vorher Abb. Eva-Maria Wilde in der Galerie müllerdechiara

Am 9. Juni wurde in der Galerie müllerdechiara eine Ausstellung mit Arbeiten von Eva-Maria Wilde eröffnet.
Wilde studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden unter anderem als Meisterschülerin von Professor Ralf Kerbach und ist nun erstmals in Berlin mit einer Einzelausstellung vertreten.
Die Kombination der Objekte aus raumhohen hochhausähnlichen Stelen, Wandarbeiten und Malereien verwandeln die Räume der Galerie in eine Stadtlandschaft der besonderen Art.
In erheblichem Maße verfremdet, sind nur partiell Anklänge an die fotografischen Eindrücke zu erkennen, die Wilde auf mehreren Reisen in die Metropolen der Welt sammelte.
Eine intendierte Auseinandersetzung mit den Strukturen der anonymen Stadtlandschaften heutiger Megacities wird allerdings durch die Fülle der Strukturen erschwert.

Stella Hoepner-Fillies

weitere Artikel von Stella Hoepner-Fillies

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema müllerdechiara:

Eva-Maria Wilde in der Galerie müllerdechiara
Am 9. Juni wurde in der Galerie müllerdechiara eine Ausstellung mit Arbeiten von Eva-Maria Wilde eröffnet. Wilde studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden . . .

4 und 4: Curator's Choice New York/Berlin
Podiumsdiskussion . . . (Einspieldatum: 9.2.04)

top

zur Startseite

Anzeige
Eisenhammer

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.