Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 12.01.2005)

Themenabend zur Berliner Kunst

Fernsehtipp: Am Freitag, den 14.1.05, beleuchtet ARTE einen Abend lang das Berliner Kunstgeschehen.

"22.10-22.12 arte
Themenabend: Kunststücke
Berlin und die Kunst - das ist eine besondere Liebesgeschichte mit strahlenden Höhepunkten und großen Konflikten. Der Themenabend macht mit der Berliner Kunstszene bekannt, die immer wieder internationale Künstler und ein großes Publikum in ihren Bann zieht.

22.12-23.10 arte
Die F.C. Flick Collection: Acht Bilder zum Nachdenken, ob's so weiter geht.
Seit dem 21. September 2004 ist sieben Jahre lang die eigenwillige Sammlung zeitgenössischer Kunst des Unternehmers Friedrich Christian Flick in Berlin zu sehen. Diese Ausstellung hat zu einer heftigen Auseinandersetzung über Schuld und Verantwortung geführt, stammt doch das Geld für die Kunstschätze aus dem Erbe der mit dem Nazi-Regime verstrickten Unternehmer-Dynastie Flick. Der Film zeigt, dass die Flick-Collection mehr als andere Privatsammlungen Rückschlüsse sowohl auf die Persönlichkeit des Sammlers als auch auf derzeitige gesellschaftliche Malaisen erlaubt.

23.10-23.55 arte
"Die Nacht der offenen Türen" - Ein Berliner Museumsmarathon
Eine Stadt im Kunstrausch: Zweimal im Jahr machen sich Hunderttausende auf, eine Nacht lang durch Berlins Museen und Galerien zu streifen. Zur Geisterstunde bevölkern sie die Museumsinsel, die Gemäldegalerie, die Sammlung des Star- und Modefotografen Helmut Newton oder die Auguststraße, in der die junge urbane Kreativelite der Stadt zu Hause ist. Ende der 90er Jahre hatten Berliner Museumsleute die Idee, gleich die erste lange Nacht der Museen war ein Erfolg. Inzwischen gibt es in über 100 deutschen Städten diese langen Nächte und auch in Paris, Amsterdam und Prag lässt sich nun Ähnliches entdecken. Ein toller Erfolg, nur was macht ein Museum bei Nacht eigentlich so interessant? Die Dokumentation von Caroline Haertel und Mirjana Momirovic wirft einen Blick in die unterschiedlichen Museen und Galerien, erzählt, wie Gastgeber, Künstler und Besucher sich zu ungewöhnlicher Tageszeit von der Kunst verzaubern lassen. Im Zentrum stehen die Museumsinsel, Europas größte Kulturbaustelle, sowie die neuen Ausstellungsorte. Denn sei es ein Schwimmbad oder eine ehemalige Reparaturwerkstatt für Busse - manchmal ist die Location mindestens ebenso spannend wie die Kunst, die dort gezeigt wird. Zugleich stellt der Film Menschen vor, die Berlin als neue Metropole der Maler geprägt haben. Da ist der General, Peter-Klaus Schuster, der die Phalanx der siebzehn Staatlichen Museen zu Berlin befehligt oder der Maler Norbert Bisky. Er hat von Berlin aus New York erobert, mittlerweile gibt es Wartelisten für seine Bilder. Und da ist das Publikum: wach, begeisterungsfähig und durchaus kritisch."

Eine Übersicht zu Fernsehsendungen zum Thema bildende Kunst und Kultur erhalten Sie unter: kunstlinks.de/fernsehen.htm

ch

weitere Artikel von ch




Kataloge/Medien zum Thema: Fernsehtipps

top

Titel zum Thema Fernsehtipps:

Kippenberger – Der Fim
Fernsehtipp: Bereits zu Lebzeiten heftig umstritten, liefert der Maler, Installations-, Performance- und Lebenskünstler Martin Kippenberger noch heute viel Stoff für Diskurs und Diskussion.

Zwei Fernsehtipps für die Woche
- Art Safari: Gregor Schneider auf arte und
- Gero von Boehm begegnet: Daniel Libeskind - Gespräch mit dem Architekten auf ZDF digital

Zwei Fernsehtipps zum Wochenende
- Angeschmiert? Graffiti in Deutschland, und
- Hitlers Berlin: Die Baupläne zur "Welthauptstadt Germania"
Cities of the Underworld: Hitler´s Underground Lair

Fernsehtipp: Die verlorenen Schätze der Museumsinsel: Raubgut und Beutekunst
Am Mittwoch, den 19. September 2007 von 21.00-21.45, sendet 3SAT eine Dokumentation von Carola Wedel über die sogenannte Beutekunst, die von der Roten Armee im 2. Weltkrieg nach Russland mitgenommenen wurde, u.a. der Schatz des Priamos, das Eberswalder Gold und das Gold der Merowinger.

Baustelle Kunst: Ein Blick hinter die Kulissen der 52. Biennale di Venezia
Fernsehtipp: Am Samstag, den 9. Juni 2007 - 19.20-20.00 Uhr, sendet 3SAT eine Kulturzeit extra zur 52. Biennale in Venedig, die vom 10.6.07 bis zum 21.11.07 zu sehen ist.

Gerd Harry Lybke - Mein Leben: Porträt des Galeristen
Fernsehtipp: Am Samstag, den 26. Mai 2007 - 17.30-18.10, zeigt arte ein Portrait des Galeristen Gerd Harry Lybke. Der Film begleitet ihn in seine Leipziger Heimatstadt, besucht den Ableger der Galerie Eigen+Art in Berlins Mitte, die Kunstmesse Armory Show in New York und ist dabei, wenn Lybke Sammler empfängt.

Fernsehtipp zum Wochenende: gmp - Architekten in Klausur
Am Sonntag, den 18. März 2007 - 23.35-0.35, sendet der RBB ein Portrait des Architekturbüros Gerkan, Marg und Partner (gmp). Gezeigt werden Architekturaufnahmen in Deutschland, weitere Projekte in Europa und Asien sowie Gespräche zwischen den Partnern und Interviews.


Die Platte: Geschichte in Beton
Fernsehtipp: Am Sonntag, den 19. Juni 2005, 13.00-13.45 wird auf Phoenix ein Dokumetarfilm zum Thema Plattenbau in der ehemaligen DDR gezeigt.

Akademie der Künste - Neubau
Fernsehtipp: Am Donnerstag, den 19.05.05 /23.00-23.45, wird auf RBB unter dem Titel "Pariser Platz Nr.4 - Ein Neubau mit Vergangenheit" ein Beitrag gesendet, ...

Bilderstreit - Kunst im Gespräch
Fernsehtipp: Am Samstag, den 23. April 2005, 22.25 Uhr, wird auf 3sat die Sendung "Bilderstreit - Kunst im Gespräch" ausgestrahlt.

Günther Uecker: Poesie der Destruktion
Fernsehtipp: Am Freitag, den 18. März 2005, sendet arte von 22.05 bis 23.00 Uhr eine Dokumentation über den Künstler Günther Uecker.

Das Ungebaute kritisiert das Gebaute - Rem Koolhaas
Fernsehtipp: Am Sonntag, den 27.02.05-23.40-0.29 Uhr auf SAT.1, wird der Architekt Rem Koolhaas in "News & Stories" über die "Stadt ohne Eigenschaften" philosophieren.

Themenabend zur Berliner Kunst
Fernsehtipp: Am Freitag, den 14.1.05, beleuchtet ARTE einen "Spät"-Abend lang das Berliner Kunstgeschehen.

Die Künstlerin Sophie Calle
Fernsehtipp: Am Sonntag, den 14.11.04 wird auf 3SAT (18.30-19.00) ein Portrait der französischen Künstlerin ausgestrahlt.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Schering Stiftung