Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 26.05.2019
Führung

15 Uhr: von Dr. Jürgen Bräunlein (Medienwissenschaftler) im Rahmen der Finissage zu der Ausstellung SCHWEBEN der Gruppe dimension14
Villa Pardemann, Ruhlsdorfer Str. 1, 14532 Stahnsdorf

(Einspieldatum: 09.09.2005)

Ausschreibung: Preis des Vereins Berliner Künstler

Der Verein Berliner Künstler ( VBK ) vergibt, nach längerer Zeit, für 2005 wieder einen Kunstpreis. Ziel ist es, aktuelle Tendenzen der Berliner Kunstszene zu fördern. Der mit 5.000,-EUR dotierte Preis soll
jährlich abwechselnd für Malerei und Bildhauerei vergeben werden. Dieses Jahr wird er für Malerei ausgeschrieben.

I. Ausschreibung:
1. Bewerben können sich alle in Berlin und der Mark Brandenburg lebenden professionellen Künstlerinnen und Künstler.
2. Bewerbungsunterlagen: 3-5 Farbabbildungen im Format 18 x 24 cm oder bis DIN A 4 müssen auf der Rückseite mit dem Namen und Angaben zu Titel, Größe, Technik und Entstehungsjahr versehen sein.
- Die Arbeiten müssen innerhalb der letzten 2 Jahre entstanden sein.
- Kurze Vita

II. Thema :
Die Werke sollen bezug nehmen auf die Metropole Berlin als Ort der künstlerischen Auseinandersetzung.

III. Zeitraum :
- Ausstellung vom 22. Oktober bis November 2005
- Einsendeschluss ist der 20.Sept.2005 ( Datum des Poststempels )
- Adresse : Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57 , 10785 Berlin

IV. Ausstellungsort: Wrangelschlösschen in Berlin - Steglitz

V. Jury:
Frau Dr. Ursula Prinz ( Berlinische Galerie )
Prof. Dr. Christoph Stölzl ( Kultursenator a.D.)
Hella Horstmeier ( VBK ) . Peter Berndt ( VBK )
Prof. Matthias Koeppel ( VBK )

VI. Die Preisverleihung:
1. Aus den Einsendungen werden 7 preiswürdige Kandidaten für eine Präsentation ihrer Original-Arbeiten in den Ausstellungsräumen des Wrangelschlösschens ausgewählt.
2. Vor der Ausstellungseröffnung wählt die Jury die oder den Preisträger aus.
3. Der Preis wird bei der Eröffnung verliehen.

Die Rücksendung der Unterlagen kann nur erfolgen, wenn ein frankierter Umschlag beigelegt worden ist. An- und Abtransport der auszustellenden Werke müssen von den Künstlern selbst übernommen werden.

http://www.verein-berliner-kuenstler.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Verein Berliner Künstler:

Licht und Schatten
Ausstellungsbesprechung: Die Herbstausstellung im Verein Berliner Künstler zeigt unter dem Titel SchattenRäume Arbeiten der Künstlerinnen Andrea Streit, Helga Wagner und Sandra Schmidt: Grafik und Malerei, eine Videoarbeit und Installationen.

Aufnahmeverfahren im Verein Berliner Künstler
Jedes Jahr werden neue Künstlerinnen und Künstler in den Verein Berliner Künstler aufgenommen. Anmeldeschluss ist bis einschließlich 8. Januar 2018.

Immer wieder zeitgenössisch – der Verein Berliner Künstler (VBK) im Jubiläumsjahr
Besprechung: Der älteste Künstlerverein Deutschlands wurde 1841 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 175jähriges Jubiläum. Seitdem haben ca. 1500 Kunstschaffende den VBK und seine Arbeit sowie das Kulturleben der Stadt geprägt.

Ausschreibung: Preis des Vereins Berliner Künstler
Der Verein Berliner Künstler ( VBK ) vergibt, nach längerer Zeit, für 2005 wieder einen Kunstpreis. Ziel ist es, aktuelle Tendenzen der Berliner Kunstszene zu fördern.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.