(Einspieldatum: 22.11.2005)

Arbeit an der Utopie: Harald Szeemann und die Kunst der Ausstellung

Fernsehtipp: Am Freitag, 25. November 2005,0.00-0.55 Uhr, sendet arte ein Portrait des Ausstellungsmachers Harald Szeemann (1933-2005), der unter anderem so bedeutende Ausstellungen wie bspw. "Happening und Fluxus" (1970), "De Sculptura" (1986) oder "Einleuchten" (1989) kuratierte. Außerdem war Szeemann 1972 der jüngste Documenta-Leiter in Kassel und geht als Leiter der legendären "documenta 5" hervor. Insgesamt organisiert er mehr als 200 Ausstellungen.

"Harald Szeemann zum Gedächtnis: Szeemanns Arbeiten als Kurator haben immer deutlich herausgestellt wie komplex, schwierig die alte Moderne und die neueste Moderne sind: Er hat immer versucht, dies so einfach wie möglich zu zeigen, aber kein Stück einfacher. Gerade moderne Kunst braucht Vermittlung, einfallsreiche Präsentation; da war Szeemann zuhause, er lebte in den Künsten, das war sein Glück und das Glück für Publikum und Künstler. Der Film war fast fertig, als Harald Szeemann am 18. Februar 2005 starb. Er zeigt sich als der lebendige, selbst bestimmte Mensch, der stets mehrere Sachen gleichzeitig liebt und macht." (arte)

ch

weitere Artikel von ch




Kataloge/Medien zum Thema: Harald Szeemann

top

Titel zum Thema Harald Szeemann:

Arbeit an der Utopie: Harald Szeemann und die Kunst der Ausstellung
Fernsehtipp: Am Freitag, 25.11.05,0.00-0.55 Uhr, sendet arte ein Portrait des Ausstellungsmachers Harald Szeemann (1933-2005), der unter anderem so bedeutende Ausstellungen wie bspw. "Happening und Fluxus" (1970), "De Sculptura" (1986) oder "Einleuchten" (1989) kuratierte.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 19.10.2017
Galeriegespräch
19 Uhr: Mike Schlaich im Gespräch mit Anupama Kundoo im Rahmen d. Ausstellung "Building Knowledge, Building Community"
Architektur Galerie Berlin | Karl-Marx-Allee 96 | 10243 Berlin

Berlin Daily 19.10.2017
Künstlerführung und Gespräch
16 Uhr: im Rahmen der Ausstellung Wildsidewest - Fotografie von Anna Lehmann-Brauns. Moderation Dr. Sabine Ziegenrücker.
HAUS am KLEISTPARK | Projektraum | Grunewaldstr. 6/7, 10823 Berlin

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Kleistpark