art-in-berlin.de (Einspieldatum: 04.09.2011)

Video: Kienzle Art Foundation / Klaus Merkel - frühe 80er / späte 80er


Loading


Dauer: ca. 6.00 min

In der 2010 von dem Berliner Sammler Jochen Kienzle gegründeten Kienzle Art Foundation ist aktuell die Ausstellung: Klaus Merkel / frühe 80er / späte 80er zu sehen. Sie bildet den vierten Teil einer Ausstellungsreihe, in der es um diskursive Fragen der Bilderstellung geht.
Die erste Ausstellung "Loose Joints" untersuchte den Begriff der Sammlung als mögliches Tableau, auf das verschiedene Aspekte einwirken. Gezeigt wurden u.a. Joseph Beuys, Josef Kramhöller, Jonathan Lasker, Kurt Schwitters oder Elmar Zimmermann. In der zweiten Ausstellung wurden Arbeiten des Arte Povera Künstlers Emilio Prini und Elmar Zimmermann gegenübergestellt, während in der dritten Show "What A Serious Horror Writing A Play / Hello Man From Kebab House" der Schwerpunkt auf dem Werk des im Jahre 2000 verstorbenen Josef Kramhöller lag und Arbeiten u.a. von Bara, Thomas Helbig oder Amelie von Wulffen in Dialog mit Kramhöller traten.

In der Ausstellungsreihe spiegelt sich das leidenschaftliche Interesse von Jochen Kienzle an Kunst und ihrer Vermittlung wider sowie sein Anliegen - entgegen dem Mainstream - wenig bekannte Positionen der 60er Jahre bis heute zu untersuchen und diese in Dialog mit zeitgenössischer Kunst zu setzen.

Mit Klaus Merkel (geb. 1953 in Heidelberg) zeigt Jochen Kienzle einen Künstler, der in den 80er Jahre damit begann, diskursiv die Potentiale von Malerei auszuloten. In der Ausstellung stehen sich verschiedene Werkkomplexe kontrapunktisch gegenüber und ermöglichen die Rezeption einer Malereigeschichte der 80ger Jahre wie sie gerade für Berlin hoch interessant sein dürfte.

Wir sprachen mit Jochen Kienzle über seine Sammlung und mit Klaus Merkel über die Ausstellung.

Ausstellungsdauer: 3. September 2011 bis 24. März 2012

Öffnungszeiten: Do+Fr 14–19 Uhr, Sa 11–16 Uhr

Kienzle Art Foundation
Bleibtreustraße 54
10623 Berlin
Tel +49 (0)30 89 62 76 05
kienzleartfoundation.de

xxx




- ct


top

Kataloge/Medien zum Thema: Kienzle Art Foundation

top

Titel zum Thema Kienzle Art Foundation:

Video: Kienzle Art Foundation / Klaus Merkel - frühe 80er / späte 80er
In der 2010 von dem Berliner Sammler Jochen Kienzle gegründeten Kienzle Art Foundation ist aktuell die Ausstellung: Klaus Merkel / frühe 80er / späte 80er zu sehen. Sie bildet den vierten Teil einer Ausstellungsreihe, in der es um diskursive Fragen der Bilderstellung geht.

Weitere externe Meldungen top

Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 21.10.2017
Performance
21 Uhr: Kasia Justka im Rahmen der "Polenbegeisterungswelle"
Club der Polnischen Versager | Ackerstraße 168 | 10115 Berlin

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz