Anzeige
Responsive image

art-in-berlin.de (Einspieldatum: 26.04.2012)

Video: 7. Berlin Biennale "Forget Fear" - 1. Teil




Dauer: ca. 2.50 min

Unser Video vermittelt erste Eindrücke von der Pressekonferenz zur 7.Berlin Biennale und dem Ausstellungsort in der Sankt Elisabeth-Kirche, in der "Draftsmen´s Congress" zu erleben ist. Ein Projekt - initiiert von Pawel Althamer, zu dem er und andere einladen, an der Diskussion über gesellschaftspolitische Themen teilzunehmen und mit künstlerischen Mitteln zu reagieren. Farbe, Stifte, Papier etc. liegen bereit.

Standorte der 7. Berlin Biennale:

AKADEMIE DER KÜNSTE
Pariser Platz 4, 10117 Berlin

DEUTSCHLANDHAUS
Stresemannstraße 90, 10963 Berlin

KW INSTITUTE FOR CONTEMPORARY ART
Auguststraße 69, 10117 Berlin

ST. ELISABETH-KIRCHE
Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

Der Eintritt zur 7. Berlin Biennale ist frei.

Eröffnung: 26.4.2012, 19 – 22 Uhr

Erster Publikumstag: 27.4.12 / 12-20 Uhr

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 12 – 20 Uhr, Montag geschlossen

An Feiertagen ist die Ausstellung zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Laufzeit: 27.4. – 1.7.2012

Programm und Veranstaltungsorte: berlinbiennale.de/






- ct


top

Kataloge/Medien zum Thema: bb7

top

Titel zum Thema bb7:

Kunst am Parlamentstisch
Kommentar: Trotz aller Kritik gelingt es der Biennale, der Kunst neue Relevanz und Gefährlichkeit zu geben

Video: Zur BB7 - Berlin 45 Battle , Teil 3
Nach den ersten Eindrücken(Video) und dem Statement einer Occupy Aktivistin (Video) nun im dritten Teil Szenen aus der Schlacht um Berlin (Reenactment) und aus den KunstWerken

Der Politiker Guido Brendgens erhält Stipendium am Institut für Raumexperimente
Guido Brendgens, Referent für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Umwelt (DIE LINKE) im Berliner Abgeordnetenhaus erhält ein sechsmonatiges Stipendium, das im Rahmen der Berlin Biennale als Beitrag von Olafur Eliasson vergeben wird.

Video: 7. Berlin Biennale "Forget Fear" - 1. Teil
Unser Video vermittelt erste Eindrücke von der Pressekonferenz und dem Ausstellungsort in der Sankt Elisabeth-Kirche,...

Deutschland kann mehr - Vorboten zur Biennale
Am 26.4.12 eröffnet die mit Spannung erwartete 7. Berlin Biennale, die der polnische Künstler und Kurator Artur Żmijewski und seine Co-Kuratoren Joanna Warsza und das russische Künstlerkollektiv Voina zusammengestellt haben. Der Hauch des Politischen in der Kunst als ein Schwerpunkt der diesjährigen Schau weht dem Ereignis voraus.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.