Anzeige
Responsive image

sponsored by


Akademie der Künste / Hanseatenweg

Where The Story Unfolds

Werkpräsentation der Jungen Akademie


Responsive image
Cemile Sahin
Center Shift #01: I start again, 2019, Filmstill, © Cemile Sahin


2. – 23. Februar 2020
Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin, Tel. 030 20057-2000, info@adk.de
Di–So 11–19 Uhr, Eintritt frei
>> Ausstellungseröffnung: Samstag, 1. Februar 2020, 18.30 Uhr

Responsive image
Johann Lurf
★, 2019, Filmstill, © Johann Lurf


In der Werkpräsentation der Jungen Akademie zeigen 14 internationale Künstlerinnen und Künstler aller sechs Sektionen der Akademie der Künste Arbeiten, die im Rahmen des Artist-in-Residence-Programms 2019 entstanden sind. Neu konzipiert oder weiterentwickelt wurden u. a. Ideen, die sich mit der Entstehung und Aussagekraft von Narrationen und Bildwelten, mit künstlicher Intelligenz und Digitalisierung auseinandersetzen und sich dabei verschiedener Medien und Disziplinen bedienen. Es wird der Frage nachgegangen, wie sich Geschichten und Wahrheiten formen; die Wahrnehmung von Innen und Außen, Natur und Kultur wird thematisiert und infrage gestellt, wie auch die Zufälligkeit von Narrativen offenbart. Das interdisziplinäre Ausstellungsformat umfasst Screenings, interaktive Installationen, Performances und Konzerte, diskursive Formate, Lesungen sowie Interpretationen und zeigt die Vielfalt der geförderten Positionen.

Mit Beiträgen von Efilena Baseta, Kaj Duncan David, Barbara Delać, Regina Fredriksson, Eric Le Méné, Johann Lurf, Robert Olawuyi, Franziska Pflaum, Cemile Sahin, Dorian Sari, Artemiy Shokin, Sebastián Solórzano, Kristine Tjøgersen, Anna Weidenholzer.

Akademie der Künste / Hanseatenweg


© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.