sponsored by


Rumänisches Kulturinstitut Berlin

Ion Bârlădeanu Kunstwerk

Ion Bârlădeanu


Responsive image
Ion Bârlădeanu, Untitled

ION BÂRLĂDEANU KUNSTWERK
Kuratiert von Ioana Marinescu
nur nach vorheriger Vereinbarung bis 13.5.2020
Ort: RKI Galerie, Reinhardtstr. 14, 10117 Berlin.
Vernissage: 13. März, 19.00 - 22.00 Uhr, in der Anwesenheit des Kunstlers Ion Bârlădeanu
Einführung: Dan Popescu, H Art Gallery


Die Ausstellung Ion Bârlădeanu Kunstwerk, kuratiert von Ioana Marinescu, bietet eine Retrospektive der Kunstwerke von Ion Bârlădeanu (geb. 1946 in Zăpodeni, Rumänien). Der Künstler ist bekannt für seine Collagen und seine Kunst außerhalb der Normen des kommunistischen Regime, in dem er gelebt hat und der seinen ersten Lebensabschnitt geprägt hat.

Beachtet für die atypische Lebensgeschichte des autodidaktischen Künstlers, erhält Bârlădeanu die öffentliche Anerkennung erst im Alter von 60 Jahren, nachdem ihn sein Galerist, Dan Popescu, entdeckt und berühmt macht und imponiert mit der Beharrlichkeit, mit der er weiterhin arbeitet und dem rauen Talent, unverarbeitet von der klassischen Bildung einer typischen Kunstuniversität.

Seine Collagen, die humorvoll und ernsthaft über die einfachsten Wünsche des Menschen erzählen, faszinieren und inspirieren die Künstler aus Rumänien und der ganzen Welt, die ständig kommen, ihn kennenzulernen und sich seine Werke anzusehen.

Die Ausstellung wird mit einer öffentlichen Vernissage am 13. März um 19:00 Uhr in Anwesenheit des Künstlers, der Kuratorin und des Galeristen eröffnet. Diese kann nur nach vorheriger Vereinbarung bis 13. Mai 2020 besichtigt werden.

Eine Ausstellung des Rumänischen Kulturinstituts Berlin in Zusammenarbeit mit H Art Gallery. Mehr Infos über das RKI programm finden Sie unter:
Rumänisches Kulturinstitut Berlin


© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.