sponsored by


Stadtmuseum Berlin

Chaos & Aufbruch – Berlin 1920|2020

Themenausstellung


Responsive image
unbekannter Fotograf
Bildpostkarte, Potsdamer Platz mit Verkehrsturm. Berlin, 1930,
DruckTechniken; 8,90 cm x 13,80 cm, © Stadtmuseum Berlin


Im November coronabedingt geschl.

100 Jahre Groß-Berlin im Märkischen Museum
Sonderausstellung „Chaos & Aufbruch – Berlin 1920|2020“ ab 26. August


Das Märkische Museum öffnet nach der Corona-bedingten Schließung endlich wieder seine Tore und startet mit der zentralen Ausstellung im Jubiläumsjahr von Groß-Berlin: „Chaos & Aufbruch – Berlin 1920|2020“.

Responsive image
Aero Lloyd Luftbild GmbH
Potsdamer Platz mit Potsdamer- und Bellevuestrafle, Berlin, Sommer 1919
Silbergelatine, Papier, Bildmafl: H: 10,80 cm, B: 16,90 cm, © Stadtmuseum Berlin


Wo eröffnen sich in Zeiten schwerer Krisen neue Chancen? Wie sieht ein konstruktiver Aufbruch aus dem Chaos aus? Und was können die Geschichte und Gegenwart Berlins sowie die vielfältigen Akteurinnen und Akteure in der Stadt darüber erzählen? Diese Fragen sind in Zeiten der Corona-Pandemie aktueller denn je. Eine historische und eine aktuelle Zeitebene laden in der Ausstellung zu einer Entdeckungsreise ein, die von den Problemen der Stadt bis zu Lösungsansätzen und deren Zukunftspotential führt. Dabei geht es um Wohnen, Verkehr, Erholung, Verwaltung, um die Anbindung an das Umland und um Zugehörigkeit.
Die Sonderschau nähert sich dem Thema sowohl wissenschaftlich als auch künstlerisch, partizipativ und journalistisch. Sie will Denkanstöße und Impulse in die Stadtgesellschaft geben und von dort empfangen.

Responsive image
Bruno Taut
Kücheneinrichtung aus der Waldsiedlung "Onkel Toms Hütte" - Küchenschrank mit Hocker und Klapptisch
Berlin, 1930, Holz, weißlackiert (2004 erneuert); Tischplatte, Sitzfläche des Hockers und Arbeitsflächen am Schrank mit grünem Linoleum bezogen; Knäufe: Holz, ungefasst; Eingriffe: Messingblech; Schütten: grün/transparentes Pressglas., 270,00 cm x 125,00 cm x 60,00 cm, © Stadtmuseum Berlin, Reproduktion: Michael Setzpfandt, Berlin


Die Ausstellung ist zugleich Teil des Kooperationsprojekts „Großes B – dreizehnmal Stadt“ des Stadtmuseums Berlin und der zwölf Berliner Bezirksmuseen. Neben den Ausstellungen im Märkischen Museum und in den Bezirken sowie einem Begleitprogramm bietet das gemeinsam konzipierte Online-Portal 1000x Berlin einen nachhaltigen Einblick in eines der wichtigsten Kapitel der Berliner Stadtgeschichte.

Chaos & Aufbruch – Berlin 1920|2020

Laufzeit: 26. August 2020 bis 30. Mai 2021

Märkisches Museum | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin

www.stadtmuseum.de
www.grossesB.berlin
www.1000x.berlin
Begleitpublikation: Metropole Berlin – Traum und Realität 1920 | 2020
PDF-Download unter: www.stadtmuseum.de
Stadtmuseum Berlin


© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.